Machen Sie Ihre Marketing-Botschaft auf Social Media

Machen Sie Ihre Marketing-Botschaft auf Social Media
Marketing-Experte Al Lautenslager erklärt in Markt wie Sie es , wie Sie Ihre Kunden binden, Markengläubige schaffen und Fans für alles gewinnen können, was Sie verkaufen. In diesem editierten Auszug erklärt der Autor, wie Sie erfolgreich ein Publikum auf Social-Media-Plattformen online einbinden können.

Marketing-Experte Al Lautenslager erklärt in Markt wie Sie es , wie Sie Ihre Kunden binden, Markengläubige schaffen und Fans für alles gewinnen können, was Sie verkaufen. In diesem editierten Auszug erklärt der Autor, wie Sie erfolgreich ein Publikum auf Social-Media-Plattformen online einbinden können.

Als Sie zuletzt die Twittersphäre besucht haben, wie viele Leute haben zur gleichen Zeit wie Sie gesprochen? Du hast es vielleicht nicht gewusst, aber es gab buchstäblich Millionen von kreischenden "Stimmen", die versuchten, gehört zu werden. Wie werden Sie dann bemerkt, verfolgt und gehört, um Ihre Social-Media-Marketing-Bemühungen wert zu machen?

Erstens, ignoriere die Tatsache, dass Millionen reden, wenn du es bist. Sie brauchen keine Gespräche mit allen, weil Sie keine Millionen von Interessenten brauchen, um erfolgreich zu sein. Sie brauchen nur ein paar qualifizierte.

Es spielt wirklich keine Rolle, wie viele Facebook-Freunde Sie haben oder wie viele Twitter-Follower Sie haben, und Sie brauchen Ihr Blog nicht täglich von Tausenden von Menschen angesehen. Alles, was Sie brauchen, ist, vor diejenigen zu treten, die von Ihnen kaufen können und wollen. Alles, was Sie brauchen, ist, sich an die wichtigsten Einflussfaktoren in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Markt zu wenden.

Im Marketing gibt es eine uralte, fundamentale Frage: "Weiß jeder, der von dir kaufen kann, etwas über dich?" Dieselbe grundsätzliche Frage gilt für das Meer der Social-Media-Schwimmer. Sie sollten sich darauf konzentrieren, der kleinen Gruppe, die am wichtigsten ist, echten Wert zu verleihen. Dies gibt Ihnen Zeit, um zu beitragen, zusammen zu arbeiten und sich in sinnvollere Gespräche zu vertiefen und wichtige Beziehungen in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Markt aufzubauen.

Hier sind einige Richtlinien, wie Sie Social Media Marketing zu Ihrem Vorteil nutzen können:

Seien Sie attraktiv und gastfreundlich . Stellen Sie sich Ihre sozialen Netzwerke als das Wohnzimmer Ihres Hauses vor. Sie möchten, dass Ihre Follower Ihre Gäste sind. Sie möchten, dass sie sich bei der Unterhaltung wohl fühlen. Sie möchten interessant, frisch und relevant sein, um sich mit ihnen zu beschäftigen. Handeln Sie in der Online-Community genauso wie in echten Lektionen, und Ihre Authentizität wird durchscheinen und sich durchsetzen.

Sei freundlich und gesprächig . Man kann die Leute nicht zu Käufen oder Beziehungen langweilen. Normalerweise schaffen die lautstarken, konversationellen und rechthaberischen Teilnehmer in sozialen Gemeinschaften mehr Anhänger und mehr Beziehungen. Ruhe ist weniger auffällig; mutig und aufgeschlossen erregt Aufmerksamkeit. Stellen Sie also Fragen, führen Sie Umfragen durch, informieren Sie, unterhalten und inspirieren Sie Ihre Follower und sprechen Sie über Trendthemen. So können Sie in Ihren Gemeinden auffallen, ohne sich Sorgen um die Millionen außerhalb Ihrer Kreise machen zu müssen.

Sei interessant . Gesprächig und gesprächig ist nicht immer genug.Stellen Sie sicher, dass Ihre Diskussionen interessant sind, aber seien Sie Ihrer Mission und Marke treu und bleiben Sie in Ihrem Gespräch real. Zeige anderen, die dir wichtig sind. Zum Nachdenken anregen. Erstellen Sie einen "Wow-Faktor" mit frischen und relevanten Inhalten.

In Social-Media-Communities zu stehen, bedeutet einfach, sozial zu sein. Es ist keine "Build it und sie werden kommen" -Strategie. Sie können keine Facebook-Seite eröffnen, einen Twitter-Account eröffnen und einfach nur verkaufsfördernde Inhalte einstellen. Social bedeutet Zwei-Wege-Gespräche, keine einseitigen Werbebotschaften. Es liegt an Ihnen, etwas Interessantes und Relevantes anzubieten, das andere hören möchten. Tun Sie das und Sie werden bemerkt, erinnert und darüber gesprochen. Social Media dreht sich alles um die Entwicklung von Beziehungen; Menschen machen Geschäfte mit Menschen, die sie kennen, mögen und ihnen vertrauen.

Menschen möchten Informationen über ihr Leben, Freunde, Neuigkeiten, Ideen usw. teilen und diskutieren. Mit Hilfe von Technologie und einem multimedialen Mix aus Wörtern, Bildern, Video und Audio ist Social Media Marketing genau das. Um in einer Gemeinschaft erfolgreich zu sein - ob in sozialen Medien oder traditionell - müssen Sie verstehen, was die Aufmerksamkeit Ihrer Community-Mitglieder auf sich zieht, was sie anzieht und was sie teilen möchte. Wenn Sie bemerkt werden möchten, achten Sie darauf, was die Phantasie, Herzen, Seelen und Gedanken Ihrer Freunde, Verbindungen und Anhänger einfängt.

Jede Community ist einzigartig, aber im Allgemeinen sind die Dinge, die Community-Mitglieder ansprechen und Ihnen im Social-Media-Tsunami auffallen, dieselben:

  • Schock und Ehrfurcht . Morbide und extreme Fotos werden bemerkt und schnell geteilt.
  • Emotion . Videos, die uns ins Auge sehen, werden kommentiert und geteilt. Sehen Sie sich ein Video von einem Überraschungstreffen eines Servicemitgliedes mit seiner Familie an und ich garantiere Ihnen, dass Sie ein Taschentuch benötigen.
  • Lustig . Zufällige, verrückte Stunts oder Ereignisse, die uns zum Lachen bringen, verbreiten sich wie ein Lauffeuer in sozialen Gemeinschaften.
  • Motivational . Worte der Ermutigung, inspirierende Zitate, Erfolgsgeschichten und andere positive Kommunikation werden bemerkt.
  • Neu und neu . Ob eine neue Idee, eine Verfeinerung zu etwas, was Sie bereits wissen, oder eine Erfahrung, die Sie sich gewünscht haben, die jemand anderes hatte, wir alle sehnen uns nach neuen und frischen Informationen und lieben es, sie zu teilen.
  • Interessant . Menschen neigen offensichtlich zu Dingen, an denen sie interessiert sind.
  • Gezielte Nachrichtenübermittlung. Sie müssen wissen, mit wem Sie sprechen möchten und in welche Communities sie involviert sind. Dies führt dazu, dass Sie Ihr Publikum besser verstehen.
  • Konsistenz . Pflegen Sie eine soziale Präsenz und werden Sie nicht durch Ihre Abwesenheit bekannt. Sobald du anfängst, mach weiter so. Engagieren. Diskutieren. Fragen stellen. Fordern Sie Standpunkte heraus. Sprich mit Leuten, nicht mit ihnen. Sei einfach konsistent in deiner Herangehensweise und der Häufigkeit, mit der du deine Community in sozialen Medien posten und mit ihnen interagieren.
  • Dialog . Denken Sie immer daran, dass es sich um eine wechselseitige Unterhaltung handelt. Das bedeutet sprechen und hören. (Die meisten vergessen den hörenden Teil.) Wenn Sie nicht gut zuhören, werden Sie schnell aus den Communities ausgeworfen. Finden Sie Gespräche über Ihre Firma, Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen und springen Sie hinein. Hören Sie zuerst zu, dann unterhalten Sie sich.

Sie möchten in Online-Communities mit Social Media Marketing wahrgenommen werden? Sei frisch, relevant und interessant. Teile und unterhalte dich mit anderen Community-Mitgliedern. Erstellen und ermöglichen Sie Zweiwegegespräche. Reagieren Sie und unterhalten Sie sich ständig. Zeigen Sie anderen, dass Sie sich um sie kümmern. Machen Sie diese Dinge, und Sie werden durch das Marketing-Durcheinander, online und aus, durchbrechen.