Feedback und Empfehlungen für Wachstum nutzen

Feedback und Empfehlungen für Wachstum nutzen
Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR Toolkit Es kann schwierig sein, ein kleines Unternehmen zu führen. Normalerweise werden viele bewegliche Teile mit begrenzten Ressourcen verwaltet. Man muss mehrere Hüte tragen, und die Zeit ist begrenzt und wertvoll. Wäre es nicht schön, wenn es einen Weg gäbe, wie Sie sicherstellen können, dass ein Kunde, der ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft und eine erstaunliche Erfahrung mit Ihnen gemacht hat, jetzt ein treuer
Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR Toolkit

Es kann schwierig sein, ein kleines Unternehmen zu führen. Normalerweise werden viele bewegliche Teile mit begrenzten Ressourcen verwaltet. Man muss mehrere Hüte tragen, und die Zeit ist begrenzt und wertvoll. Wäre es nicht schön, wenn es einen Weg gäbe, wie Sie sicherstellen können, dass ein Kunde, der ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft und eine erstaunliche Erfahrung mit Ihnen gemacht hat, jetzt ein treuer Kunde für das Leben ist? Dass sie immer wieder kommen, und darüber hinaus erzählen sie allen ihren Kollegen, Familie und Freunden, wie großartig du bist, damit sie die Arbeit machen, Leute für dich in die Tür zu bekommen? Leider ist nichts so einfach zu garantieren; Sicher zu sein, Feedback und Empfehlungen zu sammeln, sobald eine Transaktion stattgefunden hat, ist ein solider Schritt in die richtige Richtung.

Was nach einer erfolgreichen Transaktion passiert, öffnet die Tür, um neue Geschäfte für sich selbst zu schaffen, aber es wird oft übersehen nach dem Geldwechsel für Waren und Dienstleistungen, wo oft Leute aufhören. Das Sammeln und Fördern von Feedback kann zu großen Gewinnen, Inhalten für Marketing und Werbung und zu Verbesserungsmöglichkeiten führen, aber welche Art von Feedback sollten Sie suchen und wie bekommen Sie es?

Was ist das wichtigste Feedback, das Sie bekommen können?

Bewertungen und Rezensionen

Wie viele Sterne erhalten Sie auf einer Skala von eins bis fünf? Hast du einen Daumen nach oben oder einen Daumen nach unten? Es gibt so viele Rating- und Rezensionsseiten im Internet. Google, Facebook, Yelp !, Trip Advisor ... das sind einige der größten, am meisten gehandelten, aber die Liste geht weiter.

So sehr die Leute von diesen Seiten abhängig sind, wenn sie Alternativen auswerten, würden wir wagen zu sagen, dass viele don t posten tatsächlich Bewertungen und Bewertungen selbst. Ermutigen Sie Ihre Kunden, ihre Erfahrungen zu bewerten und Feedback zu den Websites zu geben, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind. Sie können dies an vielen verschiedenen Kundenkontaktpunkten tun, sei es beim Kauf mit Ihren Mitarbeitern, bei Beschilderungen in Ihrem Unternehmen, bei einer E-Mail-Kampagne oder über soziale Medien.

Wenn Kunden Feedback hinterlassen, bedanken Sie sich bei ihnen passend. Beachten Sie, dass, während Komplimente großartig sind und jeder die Bestätigung seiner harten Arbeit hören möchte, negative Rückmeldungen oft wertvoller sind. Negatives Feedback bietet eine Möglichkeit zur Verbesserung eines Problems, das Sie vielleicht nicht bemerkt haben. Es kann auch eine Chance für die Kundenregeneration sein. Wenn Sie die Erwartungen an Kunden bei einem zweiten Versuch erfüllen oder übertreffen, erweisen sich diese Kunden als loyaler Kunden in der Zukunft.

Net Promoter Score.

Der Net Promoter Score ist eine Geschäftsmetrik von Bain & Company, die eine einfache Frage stellt: "Auf einer Skala von 1 bis 10 (1 ist überhaupt nicht wahrscheinlich und 10 sehr wahrscheinlich) Wie wahrscheinlich sind Sie, uns Kollegen, Freunden und / oder Familie zu empfehlen? & rdquo; Wenn Sie Ihren NPS kennen, erhalten Sie eine einfache Leistungskennzahl, die Sie leicht verschieben können. 9s und 10s sind Kunden, die Sie identifizieren und so eng wie möglich arbeiten möchten.

Empfehlungen.

Empfehlungen sind das bestmögliche Feedback, das Sie erhalten können. Kunden, die mit ihrer Erfahrung mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung so glücklich waren, dass sie einen anderen Kunden zu Ihnen brachten. Wenn Sie viele Empfehlungen bekommen, wissen Sie, dass Sie etwas richtig machen, also weiter so! Wenn Sie nicht viele Verweise sehen, könnte es sein, dass Sie Ihren Lead-Trichter nicht korrekt identifizieren, oder es könnte sein, dass Sie einfach nicht danach fragen.

Wie bekommen Sie Feedback?

Setzen Sie einen Prozess ein.

Feedback zu sammeln ist eine Aufgabe, die oft in kleinen Unternehmen durch die Ritzen geht, weil es so viele andere Dinge gibt. Wenn Sie das Sammeln von Feedback zu einem Teil eines Prozesses machen, wird es automatisch und Sie müssen nicht länger darüber nachdenken. Bestimmen Sie die beste Zeit, um nach dem Kauf ein Feedback zu sammeln und implementieren Sie eine Methode, die für Ihre Kunden am sinnvollsten ist.

Fragen Sie danach.

Wenn Sie die passende Zeit und den richtigen Weg gefunden haben, Feedback zu sammeln, ist es das Wichtigste, danach zu fragen. Viele Unternehmen bekommen kein Feedback, das sie wollen und brauchen, nur weil sie nicht darum bitten. Fragen Sie und Sie erhalten!

Verwenden Sie Werkzeuge, die den Prozess für Sie automatisieren können .

Haben Sie schon einmal eine Website besucht und als Sie dort gelandet sind oder versucht haben zu gehen, erscheint ein Dialogfeld mit der Frage, ob Sie hatte ein paar Minuten für Feedback übrig? Während die meisten Leute dieses Dialogfeld ablehnen, hinterlassen einige Leute tatsächlich Feedback, und wenn jemand bereit ist, sich die Zeit zu nehmen, Ihnen Feedback zu geben, dann sind die Chancen, was sie zu sagen haben, ziemlich wichtig. Sie können Tools wie diese einfach implementieren, um Feedback von Ihren Kunden zu erhalten, das direkt an die entsprechende Partei gesendet wird. Wordpress-Seiten haben Widgets zum Sammeln von Feedback. Oder Sie können ein Tool wie Survey Monkey zusammen mit Ihrem E-Mail-Marketing-Tool verwenden, um eine Umfrage für Feedback zu verwalten.

Anreize für Kunden, Feedback zu hinterlassen und Empfehlungen zu geben .

Bieten Sie Kunden einen Rabatt bei ihrem nächsten Besuch an Feedback, oder implementieren Sie ein abgestuftes Empfehlungsprogramm, das Kunden mehr Vorteile mit mehr Empfehlungen bietet, die sie Ihnen bringen. Marken-Evangelisten werden oft dafür verantwortlich sein, einen größeren Prozentsatz von Besuchern durch die Tür zu bekommen. Versuchen Sie, Ihre eifrigsten Benutzer zu identifizieren und belohnen Sie sie mit besonderen Geschenken, die größer sind als die durchschnittlichen Anreize.