Lektionen im Startup Survival vom Abschwung

Lektionen im Startup Survival vom Abschwung
Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2011 von . Subscribe » Vielleicht gibt es kein größeres Emblem der Dot-Com-Blase der frühen 2000er Jahre als der Aufstieg und der spektakuläre Sturz von Pets. com, Handpuppe und alles. Also, warum sollte jemand in der großen Rezession von 2009-10 ein Online-Geschäft für Tiernahrung starten?

Diese Geschichte erscheint in der Oktoberausgabe 2011 von . Subscribe »

Vielleicht gibt es kein größeres Emblem der Dot-Com-Blase der frühen 2000er Jahre als der Aufstieg und der spektakuläre Sturz von Pets. com, Handpuppe und alles. Also, warum sollte jemand in der großen Rezession von 2009-10 ein Online-Geschäft für Tiernahrung starten?

"Als ein, müssen Sie nur 'gehen'," sagt Alex Zhardanovsky, der Mitbegründer von PetFlow. com, der vor einem Jahr sein Online-Geschäft startete (auf der Rückseite eines bestehenden Unternehmens, EpicAdvertising. com) und jetzt in 1 $ einlöst. 1 Million im Monatsumsatz und wächst. In diesem Sommer hat PetFlow 10 Millionen Dollar von Lightspeed Venture Partners gesammelt, um das Geschäft weiter auszubauen.

Die Tierfutter-Website "Auto-Nachschub" ist dort erfolgreich, wo andere Tierstandorte versagt haben, indem sie sich auf Grundlagen wie die Bleigenerierung und die Logistik der Tiernahrung konzentriert haben.

"Wir haben FedEx versprochen, dass wir ein Jahr nach der Markteinführung viel mehr Pakete verschicken als zu Beginn, und aufgrund dieser Versprechen haben sie uns aggressive Rabatte gewährt, die wir sonst nicht hätten in der Lage sein zu bekommen ", sagt Zhardanovsky. Der Drang nach Zugeständnissen hielt noch lange nicht an: "Mitte des Jahres, als wir unsere Zusagen erfüllt hatten, gingen wir zurück zu FedEx und baten um noch aggressivere Kürzungen angesichts unseres Wachstumskurses und FedEx war bereit, uns ein noch größeres Angebot zu machen Rabatt, obwohl wir es noch nicht ganz "verdient" hatten. "

Ein Dot-Com auf dem Rücken eines anderen zu starten, ist vielleicht nicht die typische Abschwung-Geschichte. Häufiger ist die Geschichte von Larry Bouchie, der 2008 von seiner PR-Stelle in Cambridge, Massachusetts, entlassen wurde. Innerhalb von 45 Tagen, sagt Bouchie, gründete er seine eigene Firma TurboPR, die er weiterhin profitabel betreibt.

"Egal, wie sicher Sie sich jemals für einen Job halten, planen Sie das Unerwartete: Sie können sich regelmäßig vernetzen, Ihren eigenen PC mit der Software haben, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, sich über die Gründung und Führung eines Unternehmens informieren", erklärt er sagt: "Bereiten Sie sich vor, bereiten Sie sich vor, bereiten Sie sich auf das Unerwartete vor. Der Job eines jeden kann mit einer kurzen Vorwarnung erledigt werden."

Für diejenigen, die gerade erst angefangen haben, können die Ausfälle noch schwieriger sein. Guy Friedman schloss 2010 seinen MBA an der Wharton School der University of Pennsylvania ab und sah sich einem immer noch angespannten Arbeitsmarkt gegenüber. Mit der Absicht, ein eigenes Unternehmen zu gründen, machte Friedman die Herausforderung des Abschwungs zu einer Chance, TheBusinessTest zu konzipieren und zu lancieren. com, ein GMAT-ähnlicher Test, der jüngeren Hochschulabsolventen hilft, zu beweisen, dass sie für die Geschäftswelt bereit sind und ihnen helfen, ihren ersten Job zu landen. Das "standardisierte Business-Skills-Examen für Berufseinsteiger auf Unternehmensebene" wurde Anfang des Jahres eingeführt und hat kürzlich einen Deal mit Recruiter abgeschlossen. com, um die Reichweite des Dienstes zu erweitern.

Von der Gründung seines Unternehmens bis hin zur Unterstützung von Hochschulabsolventen bei ihrem ersten Auftritt haben nur wenige eine Perspektive, in einem Abschwung zu beginnen: "Versuchen Sie nicht, Ihre Umwelt und die Fakten der Wirtschaft, der Stadt oder der Stadt zu bekämpfen "Friedman sagt." Stattdessen nimmst du die Tatsachen vor Ort an und nutzt sie zu deinem Vorteil. Gute Ideen sind in den besten und schlechtesten Zeiten gültig. "