Lernen zum Netzwerk: Organisierte Studie vs. Winging It

Lernen zum Netzwerk: Organisierte Studie vs. Winging It
Meine Kollegen und ich, als Co-Autoren des neuen Buches Geschäftsvernetzung und Sex - nicht was Sie denken , hielten es für interessant zu sehen, ob Männer und Frauen erwerben Networking-Fähigkeiten auf unterschiedliche Weise. In einer unserer Umfragen haben wir die Teilnehmer gefragt, wie sie sich vernetzt haben.

Meine Kollegen und ich, als Co-Autoren des neuen Buches Geschäftsvernetzung und Sex - nicht was Sie denken , hielten es für interessant zu sehen, ob Männer und Frauen erwerben Networking-Fähigkeiten auf unterschiedliche Weise. In einer unserer Umfragen haben wir die Teilnehmer gefragt, wie sie sich vernetzt haben.

Die meisten Befragten - sowohl Männer als auch Frauen - haben mehrere Wege genannt. Mehr als ein Viertel gab an, dass sie betreut wurden, was allgemein als eine der effektivsten Methoden gilt, etwas zu lernen. Fast die Hälfte sagte, sie hätten selbst gelernt, aber viele von ihnen nahmen auch an Netzwerkgruppen teil oder lasen Bücher und Artikel. Tatsächlich nannten mehr als drei Viertel der Befragten ihre Verwendung von Netzwerkgruppen. Was nicht überraschend ist. Solche Gruppen bieten oft Trainingsprogramme und -materialien an. Ihre Popularität veranschaulicht auch die alte Weisheit des Lernens durch Handeln. Viele Menschen lernen am schnellsten, indem sie andere beobachten, Fehler machen und sie korrigieren.

Related: Drei Schritte zur Suche nach einem Business-Mentor

Was die Unterschiede zwischen den Geschlechtern anbelangt, so gaben mehr Frauen als Männer an, dass sie Networking in strukturierter Weise gelernt haben, wie Klassen, Networking-Gruppen und Mentoring-Vereinbarungen. Im Gegensatz dazu waren Männer häufiger als Frauen in der Lage, eigenständig zu arbeiten, um sich besser zu vernetzen. Viele Männer, so scheint es, wollen es einfach flügeln.

Es überrascht nicht, dass viele Männer es vorziehen, alleine zu lernen. Schließlich fangen sie an, an den Knien ihres Vaters Netzwerkfähigkeiten zu erwerben, von dem Tag an, an dem sie alt genug sind, um männliche Bindung und Beziehungsaufbau zu verstehen. Die Teilnahme an Sport ist auch oft der Schlüssel zum Aufbau von Networking-Fähigkeiten, und College-Burschenschaften bleiben ein starkes Business-Netzwerk, lange nachdem Männer ihren Abschluss gemacht haben. Natürlich machen viele Männer auch Geschäfte auf dem Golfplatz und reden Geschäfte mit Bieren, während sie Sport schauen.

Frauen hingegen neigen dazu, weniger Gelegenheiten zum Netzwerken zu haben. In ihren Schwesternschaften ging es traditionellerweise eher um Dating und sozialen Dienst als um Verbindungen in der Geschäftswelt. Frauen binden sich auch seltener an einer Sportbar oder auf einem Golfplatz.

Related: Do Women s Face Geschlechterdiskriminierung?

Aber die Dinge sind - oder sollten - sich für Frauen verändern, wie Hazel Walker, eine meiner Mitautoren, bemerkt: "Wir können unseren Töchtern die Wichtigkeit der Vernetzung beibringen. Wenn unsere Töchter zur Schule gehen, verlassen sie ihr Zuhause Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Wenn sie zum College gehen und Arbeit finden, haben sie den Vorteil, dass sie die Fähigkeiten vermittelt bekommen haben, die man an Jungen weitergeben kann. Mehr Frauen und Mütter sind in der Geschäftswelt als je zuvor, und sie sollten diesen Geschäftssinn an ihre weitergeben Töchter, wie Väter ihren Söhnen tun. "

Unabhängig davon, wie viele Männer oder Frauen glauben, dass sie etwas über Vernetzung wissen, es wird immer viel mehr zu lernen geben.Netzwerk- und Überweisungssysteme entwickeln sich immer weiter, und sowohl Männer als auch Frauen sollten zusammenarbeiten und alle sich bietenden Vernetzungsmöglichkeiten nutzen.

Zugehörige Informationen: Drei Grundvoraussetzungen für die Erstellung einer Netzwerkstrategie