Last-Minute-Buchhaltungstipps Bevor Sie den Steuermann sehen

Last-Minute-Buchhaltungstipps Bevor Sie den Steuermann sehen
Wenn Sie einer von vielen Kleinunternehmern sind, die ihre Buchhaltung nicht das ganze Jahr über gemacht haben, wird diese Steuersaison leider eine stressige Zeit sein, wenn Sie verzweifelt versuchen, alle zusammen zu reißen Ihre Quittungen und Geschäftsausgaben, versuchen, für jede einzelne Sache, die Sie in 2014 getan haben, zu erklären.

Wenn Sie einer von vielen Kleinunternehmern sind, die ihre Buchhaltung nicht das ganze Jahr über gemacht haben, wird diese Steuersaison leider eine stressige Zeit sein, wenn Sie verzweifelt versuchen, alle zusammen zu reißen Ihre Quittungen und Geschäftsausgaben, versuchen, für jede einzelne Sache, die Sie in 2014 getan haben, zu erklären.

Um Ihnen durch diesen Zeitraum zu helfen, ist hier eine nützliche Checkliste der Top vier Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie Ihre Bücher an Ihren Steuerberater übergeben :

Related: Was ist die eine Aufgabe Die meisten Kleinunternehmer meiden?

1. Datei für eine Erweiterung.

Gönnen Sie sich genug Zeit, um Ihre Finanzdokumente in der richtigen Reihenfolge zusammenzustellen, bevor Sie einen "Hail Mary" -Pass an Ihren Steuerberater schicken. Sie haben keine Ahnung, wie lange dieser Prozess dauern wird .

Warten Sie nicht bis zum 14. April, um eine Verlängerung für die Einreichung einer Steuererklärung zu beantragen.Werden Sie daran denken, dass Sie auch mögliche Steuern berechnen müssen und senden Sie das zusammen mit Ihrer Verlängerungsanfrage.Wenn Sie das Gefühl haben, bereits bezahlt zu haben die Steuern fällig, Sie müssen sich nicht darum kümmern.

Aber wenn Ihr Einkommen gegenüber dem, was Sie im Laufe des Jahres geschätzt haben, gestiegen ist oder Ihre Ausgaben niedriger sind als erwartet, Sie muss den geschuldeten Betrag zahlen oder unterliegt Strafen und Zinsen, wenn Sie Ihre Steuern schließlich zahlen.

Verwandt: 75 Artikel Sie können sich von Ihren Steuern absetzen

2. Sammeln Sie alle Steuerunterlagen.

Kompilieren Sie die Dokumentation für alle Ihre Einkäufe, Geschäftsausgaben, Einnahmen und Aufzeichnungen der Transaktionen, ziehen Sie alle r Quittungen, Kontoauszüge, stornierte Schecks und bezahlte Rechnungen.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, der dazu neigt, einige Ausgaben (wie für ein Heimbüro) auf persönliche Kreditkarten zu legen, muss diese Dokumentation auch gesammelt werden, um sicherzustellen, dass alle Geschäftskosten sind gefangen.

3. Finanzdokumente sortieren und kategorisieren.

Nachdem Sie Ihre Finanzberichte zusammengetragen haben, sortieren und kategorisieren Sie jede Geschäftsausgabe in verschiedene Gruppen, z. B. Autoausgaben, Homeoffice-Ausgaben, Versorgungsleistungen, Arztkosten, Bürobedarf und Spenden für wohltätige Zwecke. Auf diese Weise kann der Steuervorbereiter leicht auf die richtigen Zahlen zugreifen, sie in eine Tabelle einspeisen und Berechnungen durchführen, um Abzüge zu ermitteln, für die Sie berechtigt sind.

4. Stellen Sie sicher, dass alle Einnahmen dokumentiert sind.

Tracking-Einkommen ist der Bereich, in dem Kleinunternehmer wirklich in Schwierigkeiten geraten können. Sie müssen in der Lage sein, zu Ihrem Steuerberater zu sagen, & ldquo; das ist, wie viel Geld ich dieses Jahr gemacht habe, & rdquo; Denn wenn der Internal Revenue Service Sie auditiert, muss die Zahl 100 Prozent genau sein.

Dem IRS ist es egal, wenn Sie nicht alle Ihre Geschäftsausgaben melden, sondern Sie verfolgen, weil Sie Ihr Einkommen nicht ordnungsgemäß gemeldet haben.

Nach dem Steuer-Tag ist endlich im Rückspiegel und Sie haben Ihre Rückkehr eingereicht, setzen Sie sich hin und versuchen Sie, einen besseren Weg zu finden, Ihre Finanzunterlagen zu führen - nicht nur während der Steuerjahreszeit, sondern das ganze Jahr hindurch. nicht in der gleichen Situation im nächsten Jahr wieder.

Wenn Sie nicht jeden Tag Zeit haben, eine kleine Buchhaltung zu führen, wann finden Sie dann Zeit, einen Monat oder ein Jahr Aufzeichnungen aufzuzeichnen? Verschiedene Menschen haben unterschiedliche Systeme. Was am meisten zählt ist, dass Sie ein System haben und es täglich nutzen - ob Sie einen professionellen Buchhalter beauftragen oder es selbst tun.

Related: Tony Robbins: Könnte die Bewegung die Antwort sein?