Kim Kardashian ist eine Menge Dinge, aber kein Unternehmer

Kim Kardashian ist eine Menge Dinge, aber kein Unternehmer
S sind die neuen amerikanischen Superhelden. Jeder möchte einer sein. Fragen Sie jemanden wie Ashton Kutcher, was er ist, und er spricht eher "" oder "Startup-Investor" als "Schauspieler" (was angesichts seiner Bildschirmarbeit wahrscheinlich die ehrlichste Antwort ist). Aber nur weil jemand will eine Person zu sein - oder, noch schlimmer, sie bezeichnet sie einfach als eine Person - gibt dieser Person weder das Recht noch das Privileg, diesen Titel zu tragen.

s sind die neuen amerikanischen Superhelden. Jeder möchte einer sein. Fragen Sie jemanden wie Ashton Kutcher, was er ist, und er spricht eher "" oder "Startup-Investor" als "Schauspieler" (was angesichts seiner Bildschirmarbeit wahrscheinlich die ehrlichste Antwort ist).

Aber nur weil jemand will eine Person zu sein - oder, noch schlimmer, sie bezeichnet sie einfach als eine Person - gibt dieser Person weder das Recht noch das Privileg, diesen Titel zu tragen.

Das ist die ganze Besessenheit mit dem Geschäftssinn von Kim Kardashian West ist besonders ekelerregend.

In den letzten Tagen haben sowohl MarketWatch als auch die New York Post über Kims Koteletts gelacht. "Ihre Wurzeln reichen bis in ihre Teenagerjahre zurück", schrieb MarketWatch. Beängstigender ist, dass die URL für die Geschichte "let-kim-kardashian-be-your-financial-advisor" vorschlägt. Die New York Post , die auf das MarketWatch-Interview folgte, hatte die überschwängliche Schlagzeile "Wie Kim Kardashian $ 85 Millionen wurde."

Die Wurzeln von Kardashians Reise gehen auf eine oft erzählte Geschichte zurück geliehenes Geld von ihrem Vater, OJ Simpson-Anwalt Robert Kardashian, kaufte vier Paare von Manolo Blahniks, dann verkaufte sie auf eBay für den vierfachen Wert. Große Geschichte, aber es ist eher eine Fiktion als eine Tatsache. Manolo Blahniks sind teuer. Der Wert von Luxusgütern steigt selten auf dem Sekundärmarkt, ganz zu schweigen von den zahlreichen Kardashian-Ansprüchen. Es gab keine Anstrengung, die Geschichte von Journalisten zu verifizieren, die sie es wiederholen ließen, obwohl es ökonomisch keinen Sinn macht. Es ist ein besonders ungeheuerlicher journalistischer Fehlschlag, da Kardashians primäres Vehikel ihre Scripted Reality Show ist, die glücklich Wahrheit mit fabulistischem Storytelling verbindet.

Related: Willst du wahre Gleichheit für alle? Unterstützungsschiff.

Aber stell es für eine Sekunde beiseite, damit wir zum wirklichen Fleisch von Kardashians Aufstieg kommen können. Wir kennen sie nicht wegen der Schuhe, die sie auf einem öffentlichen Markt verkauft hat, sondern was sie in einem öffentlichen Forum verschenkt hat: ihr Sex-Tape mit dem Rapper Ray J (keine Beziehung zu mir, wenn du dich fragst). Man kann darüber debattieren, ob die Veröffentlichung dieses Bandes eine Invasion ihrer Privatsphäre oder ein kalkulierter Werbegag war, aber sie hat ihren Namen in den Schlagzeilen gefunden und den Rest ihrer Karriere begonnen. Wir kannten sie (und Ray J auch nicht zufällig) wegen ihrer gut produzierten und weit verbreiteten Kopplung.

Es ist nichts falsch daran, wegen deiner Sexualität bemerkt zu werden. Männerkarrieren wurde auch durch Sex-Tapes geholfen. (Erstaunlich, was es getan hat, um Rob Lowe all die Jahre zu halten.) In gewisser Weise ist es ein großartiges Marketing. Du bist von jemandem, den wir kaum kannten, zu jemandem geworden, den wir jetzt kennenlernen wollen, nackt. Unternehmen und s begehren diese Art von Aufmerksamkeit. Gut für sie, schätze ich.

Dennoch ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Schiff mehr als nur geschäftlichen Erfolg (was Kardashian sicher hat) und Namenserkennung trägt. Wahre s liefern vielmehr der Welt, die in Kardashians Geschichte fehlt, zwei Faktoren: Innovation und die Lösung der Probleme der Menschen.

Erstens hat Kardashian, statt sich zu erneuern, einfach einen ausgetretenen Weg vieler prominenter Geschäftsinhaber eingeschlagen: Leverage a bekannte Marke und schlagen Sie auf Unternehmen. Sie kreiert nicht wirklich, sondern erweitert ihre persönliche Marke. Sie können ihr Parfüm kaufen, aber sie hat ihren Duft nicht erfunden oder sogar formuliert (zum Glück, vielleicht). Sogar ihre Reality-Shows basieren auf einer bewährten Formel, nur Seifenopern mit "echten" Leuten. Ihr größter Tech-Hit, ihre App, ist, naja, nur eine App. Jeder hat heutzutage einen. Sie hat gerade von ihrer Marke profitiert. Auf diese Weise ist sie mehr wie Donald Trump als, sagen wir, Elon Musk.

Verwandte: Zwei kalifornische Farmer hielten die Regierung davon ab, Ihre Produkte zu stehlen

Ergänzen Sie diesen Mangel an Innovation mit der Tatsache, dass Kardashians Arbeit nicht funktioniert löste die Probleme der Menschen. Wenn Sie an das erfolgreichste s in der Geschichte denken, fällt Ihnen der Wunsch ein, das Problem eines Kunden zu lösen. Egal, ob Sie Bill Gates, Steve Jobs, Travis Kalanick, Jason Calacanis oder Marc Andreessen sind, Sie haben ein Geschäft aufgebaut, das auf den Bedürfnissen Ihrer Kunden basiert. Sie waren stolz darauf, ein Problem zu lösen. Du hast ein Bedürfnis erfüllt. Es sei denn, du bist einer von wenigen Auserwählten in der NBA, ein Kardashian hat noch nie jemanden gebraucht.

Vielmehr hat die ganze Familie ein egoistisches Imperium zum eigenen Wohl errichtet. In einem freien Markt ist damit nichts falsch. Gut für sie. Das ist nur ein gutes Geschäft und sehenswert. Es ist eine wunderbare kapitalistische Reise, und niemand sollte ihnen den Reichtum missbrauchen, den sie von ihrer Marke angesammelt haben.

Aber es ist kein Schiff. Vor allem, weil immer mehr Menschen versuchen, sich in die Flagge amerikanischer Erfolge und Innovationen zu schlängeln, ist es wichtig, den Weizen von s von der Spreu der Kardashians und ihresgleichen zu trennen. Wahre s setzen ihre Herzen in Seelen, um Dinge anders zu machen, gegen den Strich zu gehen und dazu beizutragen, das Leben der Menschen zu verbessern. Deshalb habe ich immer gefühlt, dass der Begriff "Sozialschiff" überflüssig ist.

Keine dieser Erfahrungen passt in das Kardashian-Modell. Die Leute können Kim Kardashian West mit einer Vielzahl von Namen nennen, manche gerechtfertigt, andere unfair. Aber das schmutzigste Wort ist "." Lassen Sie uns ein wenig Respekt haben und bringen Sie das ins Bett.

Related: Alle Schiff ist 'Social' Schiff