Keeping Crafty Unternehmen: ideyna, eine E-Commerce-Plattform für GCC-Handwerker

Keeping Crafty Unternehmen: ideyna, eine E-Commerce-Plattform für GCC-Handwerker
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. In einer Stadt, die Luxus und Extravaganz in Massen ausstrahlt Produktion, zwei Personen aufgemacht, um "etwas Originelles auf dem Markt anzubieten, das nicht in Massenproduktion oder in einem Einkaufszentrum in Ihrer Nähe erhältlich war.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

In einer Stadt, die Luxus und Extravaganz in Massen ausstrahlt Produktion, zwei Personen aufgemacht, um "etwas Originelles auf dem Markt anzubieten, das nicht in Massenproduktion oder in einem Einkaufszentrum in Ihrer Nähe erhältlich war." Nafisa Rebello und Ekta Saran, die eifrige Reisende waren, würden normalerweise "etwas Einheimisches und mit einer Geschichte" zurückbringen; für einander. Sie fanden heraus, dass neue und kreative Gegenstände in ihrer Heimatstadt Dubai in den VAE schwer zu finden waren (und immer noch sind). Obwohl sie Künstler trafen, die das Talent und die Fähigkeiten hatten, fanden sie heraus, dass vielen von ihnen die Ressourcen, das Wissen und die Zeit fehlten, eine eigene Website zu gründen, um ihre handgefertigten Produkte zu bewerben und zu verkaufen.

Dies veranlasste das Paar, Commerce-Plattform ideyna: "Wir sahen eine wunderbare Gelegenheit, dies mit handgefertigten Produkten zu tun, & rdquo; sagt Mitbegründer Rebello. "Wir wollten einen Online-Marktplatz für einzigartige handgefertigte Artikel aufbauen, auf denen die Hersteller nicht nur ihre Arbeit verkaufen, sondern auch einen, auf den jeder jederzeit zugreifen, bequem einkaufen und bezahlen und seine Einkäufe an sie liefern lassen kann wo auch immer sie waren. "

Es war nicht nur Spaß und Spiel, denn obwohl sich ihre Aufregung für Ideyna zuspitzte, unterschätzten sie, wie lange es tatsächlich dauern würde. & quot; Wir benötigten die Komponenten, um es auszuführen. & rdquo; Damit das Geschäft wirtschaftlich rentabel wurde, brauchten sie den richtigen Entwickler, um die Plattform zu bauen, einen Designer, der den gewünschten Look kreierte, Logistik und natürlich Handwerker, die mit einem Prozess starteten, der "lange und geduldige Zwei" dauerte Jahre. & rdquo; Nachdem sie erkannt hatten, dass E-Commerce-Plattformen mit einem Marktplatz-Support für ihr Geschäftsmodell nicht ausreichten, entwickelten die Mitgründer ihre eigene benutzerdefinierte Plattform. Eines ihrer Hauptziele bestand darin, sicherzustellen, dass die Verkäufer ein benutzerfreundliches Admin-Panel zur Verwaltung ihres Inventars und ihrer Konten hatten.

Neben der Zeit, die Funktionalität der Website zu testen, kontaktierte ideyna auch Macher und Handwerker, um die Website zu testen Up-Shop, Listen-Artikel, und sogar hatten Test-Benutzer die Rolle der Bestellung von Kunden, um Logistik-und Site-Reporting-Elemente zu zementieren. Da sie sich selbst finanzieren, können sie sich die hohen Kosten nicht leisten, die die meisten Banken für ein lokales Zahlungs-Gateway verlangen würden. Nach dem offiziellen Start im Februar war ihre größte Herausforderung "das Wort über ideyna, unsere Handwerker und die wunderbaren Dinge, die sie auf der Website verkaufen." Um potenzielle Kunden auf ihre Website zu bringen, waren Social Media und How-To-Videos ihre Marketing-Tools der Wahl.

ideyna Mitbegründer Nafisa Rebello und Ekta Saran

Beide 32-jährige Mitbegründer haben Hintergründe im Fernsehen, Fotografie und Filmproduktion als Produzenten, Autoren und Texter. Die zwei Erbsen in einer Schote pflegten "buchstäblich nebeneinander in der Klasse zu sitzen", und das Duo betrachtet ihre 15-jährige Freundschaft als einen Vorteil, da Ehrlichkeit kein Thema ist. "Es hilft auch, dass wir beide ein schreckliches Pokerface haben. Wenn etwas nicht stimmt, wissen wir es sofort. Selbst wenn wir streiten, neigen wir dazu, darüber zu reden. Und am wichtigsten, einander zu vergeben, denn am Ende des Tages mögen wir einander. & Rdquo; Ihre Social-Media-Strategie ist produktorientiert; beide Mitbegründer geben zu, dass sie "introvertiert" sind. Von den Dächern über uns selbst zu schreien war schon immer ein sehr beängstigender Vorschlag, & rdquo; aber die Geschichten von ideynas Handwerkern zu erzählen ist, was sie leicht finden. Es ist liebenswert, ihren Enthusiasmus zu sehen, das Talent von lokalen Handwerkern, Künstlern und Machern zu zeigen.

Ihre Bühnenmami persona hallt in ihrem Streben nach ihren Fähigkeiten in der Fotografie und Video-Making. "Die Idee war, die Menschen darüber aufzuklären, was in ihr entsteht und die Leidenschaft und das Können des Herstellers zu zeigen, um so ihre Arbeit zu fördern, & ldquo; erklärt Rebello. Als Anhänger der Do-It-Yourself (DIY) -Kultur produzieren sie auch DIY-Kurzvideos, die in weniger als einer Minute unterrichten. "Die Menschen haben die Freude an der Kindheit verloren, Dinge mit ihren Händen zu machen. Wir möchten diese Freude unserem Publikum wieder einbringen. "

Der Markt für handgemachte Produkte ist populär, und Ideyna empfiehlt Etsy für "definitiv eine große Inspiration sein." Sie zielen jedoch darauf ab, "einen Pool von kleinen Unternehmen zu schaffen, die sich vor Ort selbst erhalten können". und indem sie lokale Ressourcen, Fähigkeiten und Talente nutzen, können sie ihre Plattform nutzen, um die "Maker-Bewegung" zu unterstützen. Sie wollen auch größere Dinge für ihre Handwerker: "Wir wollen die Geschichte eines kleinen Handwerkers sehen, der selbständig wird und andere aufstrebende Träumer unterstützt. & Rdquo; Das Duo akzeptiert, dass die Lokalisierung eines Konzepts "schrecklich überbeansprucht" ist, und ideyna unterscheidet sich dadurch, dass es seinen eigenen Versand lokal und international arrangiert.

Im Gegensatz zu anderen Online-Marktplätzen berechnet ideyna keine Listengebühren und nimmt nur Provisionen für den Verkauf. "Wir sind wirklich in den Erfolg unseres Crafters investiert, weil wir nur Geld verdienen, wenn sie es tun." Da E-Commerce in der MENA-Region im Entstehen ist, merkte Rebello an, wie viele Handwerker sich immer noch dem Risiko ausgesetzt sehen, online zu verkaufen. Durch das kostenlose Angebot ihrer Plattform ist dies auch ihre Art, MENA-Handwerker zum virtuellen Verkauf anzuregen. Indem ideyna zu einem risikofreien, kreativen und kollaborativen Marktplatz gemacht wird, & rdquo; Das Duo hofft, dass sie die Macher ermutigen, sich ihnen anzuschließen und zu verkaufen. Was sind die Qualifikationen für den Verkauf? Ihre Hauptbedingung ist, dass, obwohl die Materialien von anderswo importiert werden können, das fertige Produkt in den Vereinigten Arabischen Emiraten hergestellt werden sollte.

Organisiert von The Fash Set und anderen Startups, hatte Ideyna kürzlich ihren ersten Pop-up-Event letzten Monat. Beschreibt es als ihren ersten Schritt "von offline zu online", so hofft das ideyna Team in Zukunft mehr zu machen. Sie ermutigen Handwerker-zu-Publikum-Grüße, DIY-Workshops und eine wachsende Gemeinschaft, sie wollen die "Go-to" sein, wenn jemand über handgefertigte Waren lernen möchte, und vielleicht, wie man sie auch schafft. & Rdquo; Passend zu ihrem Slogan, der 'handgemachte Marktplatz' zu sein, meinst du nicht?

Ein Screenshot der Ideyna-Website.

'TREP TALK: IDEYNA COFOUNDERN NAFISA REBELLO UND EKTA SARAN
STATS "Wir haben mit acht Handwerkern und rund 40 Produkten gestartet. Heute haben wir rund 40 Handwerker und mehr als 500 handgefertigte Artikel auf der Website. "

BRAND " Wir wussten, dass unsere Marke über das Feiern der Hände handeln würde. Sie sind eine Quelle endlosen Ausdrucks und daher der Name, um all das zu sagen. In einer Stadt, in der sogar ein Expat Wörter wie "yallah" und "habibi" benutzt, wollten wir ein arabisches Wort haben. Eines Tages kamen wir mit einem Freund zusammen und stolperten auf "Ideyna", was nicht nur "unsere Hände" bedeutet, sondern auch ein Zusammenkommen von Händen - eine Gemeinschaft - nahelegt. Bingo! Wir wussten, dass wir es hatten.

LOGO "Wenn du genau hinsiehst, ist es eigentlich ein Etikett. Eine Handlung, die nicht kommerziell ist, mit einem Handstich, der den Menschen sagt, dass wir hier mit liebevollen Händen gemacht wurden. "

ROI " Wir sehen unseren ROI hauptsächlich durch Verkäufe auf der Website. Um dies zu erreichen, haben wir in eine Mischung aus SEM- und Content-Marketing investiert, um den Traffic zurück auf die Website zu bringen und unsere Conversion zu steigern. Unsere ersten Workshops und Pop-up-Shop-Events waren profitabel, etwas, was wir in Zukunft vielleicht noch mehr tun werden. Aber wir veranstalten diese Events mehr, um unsere Markenbekanntheit und weniger ROI-Chancen zu steigern. Wir rechnen mit einer Investition in das zweite Geschäftsjahr von ideyna. "

FINANZIERUNG " Nicht in dieser Phase des Geschäfts. Sobald wir eine gesunde Umsatzschwelle erreicht haben, besteht die Möglichkeit, das Geschäft zu skalieren. An diesem Punkt würden wir nach weiteren Finanzmitteln suchen. "

KAUFEN Nach der Registrierung bei ideyna.com können Käufer bezahlen für Artikel mit Kredit- oder Debitkarten, PayPal oder Nachnahme innerhalb der VAE. Die Lieferung erfolgt je nach Standort innerhalb von zwei bis drei Werktagen, es sei denn, ein Artikel wurde bestellt. Die Plattform verfügt auch über ein eingebautes Nachrichtensystem für Anfragen zu Sonderanfertigungen und anderen Anfragen, und Käufer können auch Verkäufer-Feedback hinterlassen.

VERKAUFEN Hersteller können sich auf ideyna.com registrieren und eine Verkäuferanfrage über ihr Konto senden. Nach dem Senden von Informationen über ihre Arbeit, zusammen mit Fotos, kann festgestellt werden, ob der Verkäufer für die Plattform geeignet ist oder ob eine Besprechung benötigt wird. Wenn sie gut passen, wird ihnen Zugang und Platz zur Personalisierung gegeben. Auf diese Weise können sie auf ideyna ihr eigenes kleines Geschäft führen.

Eines der handgefertigten Gegenstände von Pizo Products.

DIE HANDWERKER: TREFFEN EINIGE IDEYNA-HERSTELLER
Ragmatazz: Minakshi Nagu, dessen Vater in war Die Armee zog früher durch Indien und beschloss, sich selbst Kleidung zu machen, nachdem sie oft zu Soirees eingeladen worden war. Ihre Töchter werden zu ihren Vorbildern und später zieht das Mutter-Tochter-Trio zu Stickereitaschen. Minakshi entwirft und verwirklicht die Vision, während Tochter Ragini manchmal Skizzen für die Taschen zeichnet und Rohini das Marketing für die Marke übernimmt.

Pizo Produkte: Wer gesagt hat, dass Handwerk nur für Mädchen ist, hat Zineddine Messaadia nicht getroffen. Der 20-jährige Student des Architekturstudiums ist inspiriert von japanischer Popkultur und "alles bizarre", und kreiert skurrile Plüschies, Schlüsselanhänger, Broschen und mehr. Messaadia war auch einer der Bastler, die DIY-Workshops im Pop-Up-Laden von Ideyna durchführten, um Leuten beizubringen, wie man kleine Wollfilz-Schlüssel-Plüschies herstellt.

Häkel-Bond: Das Ideyna-Team beschreibt sie als die "schönsten Großmütter aus Ägypten". . Aber lass dich nicht täuschen, Suha Mulqi und Wafaa Salem sind beide ehemalige Chemiker, der Grund für ihre Crafting Persona. Die wahre Leidenschaft des Duos ist das Häkeln und das Herstellen von entzückender Kinderkleidung und Haushaltswaren.

Palm Lights: Als Öko-Fürsprecherin Bhawna Sehra keine 100% natürliche Kerze finden konnte, beschloss sie, ihr eigenes zu machen und verbrachte Monate damit Perfektionieren einer Formel, die wirklich umweltfreundlich war. Sehra verwendet Palm Wax als Hauptbestandteil und alles, was mit Docht und Verpackung zu tun hat, ist umweltfreundlich. Jede Kerze ist aus sorgfältigem Experimentieren und perfektionieren einer Formel, die sie Monate verbrachte.