Halten Sie Ihre Kunden so nah wie die Familie

Halten Sie Ihre Kunden so nah wie die Familie
Betrachten Sie für einen Moment Ihr lokales Café. Es serviert keine Frappuccinos wie die Starbucks im nächsten Block. Es kann nicht eine umfangreiche Auswahl an Gebäck und Sandwiches bieten. Was dieser lokale Laden anbietet, ist ein gewisses Maß an Intimität und Verbindung. Jeder Server kennt Ihre übliche Bestellung auswendig und sogar der Besitzer geht zum Register, um Ihre Rechnung anzurufen und nach Ihrem Wochenende zu fragen.

Betrachten Sie für einen Moment Ihr lokales Café. Es serviert keine Frappuccinos wie die Starbucks im nächsten Block. Es kann nicht eine umfangreiche Auswahl an Gebäck und Sandwiches bieten.

Was dieser lokale Laden anbietet, ist ein gewisses Maß an Intimität und Verbindung. Jeder Server kennt Ihre übliche Bestellung auswendig und sogar der Besitzer geht zum Register, um Ihre Rechnung anzurufen und nach Ihrem Wochenende zu fragen.

Diese kleinen Interaktionen können zu scheinbar gewöhnlichen Transaktionen beitragen und ermöglichen es Geschäftsinhabern, sich intensiver mit ihren Kunden zu verbinden. Sie können auch dazu beitragen, die Kundenbindung zu erhalten und wichtiges Feedback zu sammeln.

Ob Ihr Unternehmen 100 Kunden oder 100.000 hat, können Sie sechs einfache Dinge tun, um stärkere Verbindungen zwischen Ihrem Unternehmen und seinen Kunden aufzubauen:

Related: Eine große unternehmensweite Social-Media Richtlinie beginnt am Anfang

1. Pflegen Sie eine aktive Social-Media-Präsenz.

Laut einer im September von Domo und CEO veröffentlichten Umfrage. com, Fortune 500 CEO Teilnahme auf Twitter stieg um 46 Prozent in einem Jahr. Je mehr Führungskräfte den Wert von Social Media verstehen, desto mehr können sie die Möglichkeiten nutzen, sich mit ihren Followern auszutauschen.

Ziehen Sie in Betracht, Facebook, Instagram, Twitter oder einer anderen sozialen Plattform zu folgen, die Ihren Kerngeschäftszielen entspricht, und verbinden Sie sich dann mit Ihren Kunden auf einer persönlichen Ebene. Teilen Sie Geschichten mit, die für Ihre Follower relevant sind, antworten Sie auf Kundenbotschaften und zeigen Sie Ihre Persönlichkeit, wenn dies angebracht ist.

2. Schreiben Sie an Kunden.

Es ist oft einfacher, in direktem Kontakt mit Kunden zu bleiben, wenn Ihr Unternehmen klein ist. Wenn Ihr Unternehmen wächst, benötigen Sie möglicherweise mehr kreative Kommunikationswerkzeuge.

E-Mail-Kampagnenmanager wie Constant Contact und MailChimp können Ihnen bei der Entwicklung und Verteilung von E-Mail-Newslettern helfen. Vielleicht möchten Sie auch einen Blog für Ihr Startup erstellen oder eine Spalte in einer Publikation erstellen, die von Ihrer Zielgruppe gelesen wird.

Schreiben Sie mit einer authentischen Stimme, und Ihre Kunden werden Sie besser kennenlernen und werden wahrscheinlich eine größere Wertschätzung für das Unternehmen, das Sie aufbauen, gewinnen.

Related: Wer betreibt wirklich Ihr Unternehmen?

3. Machen Sie es einfach, in Kontakt zu bleiben.

Machen Sie es Ihren Kunden einfach, Sie zu erreichen, wenn sie Ihnen etwas zu sagen haben, und lassen Sie sie sich mit einer echten Person in Ihrem Unternehmen verbinden. Meine Firma, Varsity Tutors, zum Beispiel, stützt sich auf ein Nachrichtensystem, das Klienten mit der Firma kommunizieren lässt, die eine Nachrichtenbox benutzt, die auf ihrem Armaturenbrett gelegen ist.

Kunden können entweder direkt ein lokales Team oder mich (den CEO) benachrichtigen. Die Möglichkeit für Kunden, den Chef direkt zu benachrichtigen, führt zu einer größeren Verantwortlichkeit von Client-Service-Teams und dient als wichtiges Freigabeventil, wenn jemand frustriert ist.

Dadurch kann ich mehr Ressourcen für eine Situation bereitstellen und sicherstellen, dass das Anliegen des Kunden schnell gelöst wird.

4. Regelmäßige Rückmeldung anfordern.

Mit Tools wie SurveyMonkey und Google Forms können Sie einfach und kostengünstig Kundenfeedback sammeln, um sie auf die Verbesserung des Unternehmens anzuwenden. Antworten aus Umfragen könnten auch zu einer reichhaltigen Quelle von Kundenempfehlungen werden.

5. Treffen Sie Ihre Kunden persönlich.

Wenn Ihr Unternehmen wächst, kann es schwierig sein, die Zeit zu finden, Ihre Kunden persönlich zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Überlegen Sie, ob diese Aktivität zu einem periodischen Ereignis wird.

Die gewählten Methoden müssen nicht aufwendig sein, um effektiv zu sein oder groß zu sein. Nur Feedback von Angesicht zu Angesicht, im Gegensatz zu digitalisiertem Feedback, hilft Ihnen, die Bedürfnisse Ihrer Kunden besser zu verstehen.

6. Kommunizieren Sie klar mit dem Team.

Letztendlich ist Ihre effektivste Methode, um mit Kunden in Kontakt zu treten, das Engagement der Frontline-Mitarbeiter. Das sind die Menschen, mit denen die Kunden täglich sprechen und sprechen. Stellen Sie sicher, dass die Mitglieder Ihres Teams die Mission Ihres Unternehmens, die Geschäftsstrategie und die Bereitstellung einer unglaublichen Kundenerfahrung verstehen.

Sinnvolle Verbindungen mit Kunden aufzubauen muss nicht schwierig sein. Was es erfordert, ist eine konzertierte Anstrengung von Teammitgliedern, um die Aufrechterhaltung von Kundenverbindungen zu einer Priorität zu machen.

Ob Sie mit Kunden über soziale Medien, per Telefon oder persönlich interagieren, denken Sie an die Gespräche, die in diesem lokalen Tante-Emma-Laden stattfinden. Während Sie vielleicht nicht jeden Ihrer Kunden mit Namen kennen, ist das die Ebene der Verbindung, die Sie anstreben sollten.

Related: Capturing Repeat Kunden ist die Magie des Wachstums Hacking