Es funktioniert für den Vertrieb. So richten Sie einen Trichter für die Einstellung ein.

Es funktioniert für den Vertrieb. So richten Sie einen Trichter für die Einstellung ein.
Bei richtiger Einrichtung helfen Verkaufstrichter, potenzielle Kunden effizient durch die verschiedenen Phasen des Kaufprozesses zu führen und sie mit möglichst geringem Aufwand zu wertvollen Leads oder Conversions zu machen. Warum nicht dasselbe für Jobkandidaten tun? Als Verkäufer oder Vermarkter sollten Sie das, was Sie bereits über Verkaufstrichter wissen, mitnehmen und dieses Wissen auf die Art und Weise anwenden, wie Sie neue Talente rekrutieren.

Bei richtiger Einrichtung helfen Verkaufstrichter, potenzielle Kunden effizient durch die verschiedenen Phasen des Kaufprozesses zu führen und sie mit möglichst geringem Aufwand zu wertvollen Leads oder Conversions zu machen. Warum nicht dasselbe für Jobkandidaten tun?

Als Verkäufer oder Vermarkter sollten Sie das, was Sie bereits über Verkaufstrichter wissen, mitnehmen und dieses Wissen auf die Art und Weise anwenden, wie Sie neue Talente rekrutieren. Wenn Sie darüber nachdenken, haben die beiden einige überraschende Ähnlichkeiten:

  • Anfangsanziehung. Ihr Verkaufstrichter beginnt mit Materialien, die eine breite Nutzerbasis ansprechen, so wie Ihre Stellenangebote Kandidaten von nah und fern anziehen.

  • Tieferer Eingriff. Websitebesucher, die Interesse daran haben, weitere Informationen über Ihr Unternehmen zu erhalten, können sich in Ihrem Verkaufstrichter mit Inhalten auf tieferer Ebene bewegen - vielleicht sogar mit gegateten Stücken, in denen sie ihre persönlichen und / oder Kontaktinformationen angeben müssen.Ebenso können Kandidaten, die an Ihrem Unternehmen interessiert sind, einen Antrag stellen, obwohl Sie genauso viele Reifenkicker und Massenanwender finden werden, wie Sie in den oberen Ebenen Ihres Verkaufstrenners schlecht qualifizierte Interessenten finden.

  • Abschlussqualifikation. Abhängig vom Produkt, das Sie verkaufen, und der Zielgruppe, die Sie bedienen, haben Sie wahrscheinlich eine Art von Prozess für den Übergang Ihrer Marketingqualifizierten Leads (MQLs) zu Sales Qualified Leads (SQLs) und eventuellen Kunden Wer wird am ehesten konvertieren? Auf die gleiche Weise identifizieren Sie die besten Kandidaten, die in Ihrem Einstellungsprozess zur Verfügung stehen, und führen Sie durch die rigoroseren Phasen von Interviewrunden, Testprojekten und Referenzprüfungen, bevor Sie ein Stellenangebot abgeben.

Verwandte: 3 Verrückte Fragen im Vorstellungsgespräch zur Identifizierung von Top-Sales-Talenten

Sie würden Ihren besten Verkäufer nicht an einer Führungsposition festhalten, die nicht als abgeschlossene Chance enden könnte. Genauso wenig sollten Sie Zeit oder Mühe in Bewerbungen investieren, die für Ihr Unternehmen nicht geeignet sind. Durch die Schaffung eines Einstellungstrichters, der die Struktur des Verkaufstrichters Ihres Unternehmens nachahmt, können Sie die Stellenbewerber schnell und effizient sortieren, sodass Sie sich auf die vielversprechendsten Bewerber konzentrieren können.

Der Aufbau eines Einstellungstrichters ist nicht nur wichtig, wenn es darum geht, Zeit und Energie zu sparen. Es kann auch Ihr Unternehmen Geld sparen.

Einer Studie von Mellon Financial Corp. zufolge dauert die durchschnittliche Neueinstellung zwischen acht und 26 Wochen, um in einer neuen Position auf den neuesten Stand zu kommen, und die mit dieser Abwicklungszeit verbundenen Produktivitätsverluste kosten die Unternehmen 1 bis 2. 5 Prozent ihrer gesamten Einnahmen. Ohne einen festen Einstellungs-Trichter riskieren Sie, die falsche Entscheidung mit Ihrer eventuellen Einstellung zu treffen, was Ihr Endresultat in Gefahr bringt, wenn Sie diesen teuren Onboarding-Prozess zweimal durchlaufen müssen.

So erstellen Sie einen Einstellungstrichter, mit dem Sie beim ersten Mal die richtige Entscheidung treffen:

1. Machen Sie Kandidaten sich selbst zu qualifizieren.

In der Sales- und Marketing-Welt müssen potenzielle Kunden typischerweise eine Art Trigger-Aktion ausführen oder eine vorgegebene Punktzahl ansammeln, um den Sprung von MQL zu SQL zu schaffen und die Aufmerksamkeit eines Vertriebsmitarbeiters zu erhalten. Wenden Sie diese Logik auf Ihren Einstellungsprozess an, indem Sie sich für Kandidaten qualifizieren.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, eine spezifische, nicht arbeitsbezogene Anweisung in meine Stellenanzeige aufzunehmen. Zum Beispiel könnte ich meine Einstellungsmitteilungen mit etwas so einfachem beenden wie & ldquo; Bitte geben Sie neben Ihrem Lebenslauf und Ihren Referenzen auch den lustigsten Witz an, den Sie mit Ihrer Bewerbung kennen. & rdquo; Dann, wenn ich die Bewerbungen durchschaue, die ich erhalten habe, muss ich nur noch schauen und sehen, ob der Kandidat einen Witz enthält. Kein Witz, kein Weitergehen in die nächste Phase meines Einstellungstrichters.

Related: So finden Sie Ihre nächste Marketing-Rockstar (Infografik)

Es klingt einfach, aber Sie werden nicht glauben, wie viele unqualifizierte Kandidaten dieser Prozess aussortiert!

2.Erhöhen Sie das Engagement.

Genauso wie ein Verkaufstrichter bei Ihren potenziellen Kunden ein zunehmend hohes Maß an Engagement mit sich bringen sollte, sollte Ihr Einstellungs-Trichter immer mehr von den Kandidaten verlangen, wenn sie ihre verschiedenen Phasen durchlaufen. Hier ist, wie ich meine eingerichtet habe:

  • Beginne mit Telefoninterviews: Ein einfacher Chat von 10 bis 15 Minuten sollte genug sein, um dir zu sagen, mit wem du vorwärts gehen und wen du fallen lassen sollst.

  • Führen Sie mehrere Befragungsrunden durch: Bringen Sie nach telefonischen Interviews vielversprechende Kandidaten für ein persönliches Gespräch ein. Dann bringen Sie diejenigen, die Sie beeindrucken, zu einem Teaminterview mit relevanten Interessengruppen Ihrer Mitarbeiter. Durch das Speichern von Mitarbeiterinterviews für Ihre echten Finalisten wird verhindert, dass Zeit für schlecht sitzende Kandidaten vergeudet wird, und Sie können bessere Fragen stellen als bei Ihrer ersten Runde.

  • Fügen Sie die endgültigen Qualifikationsschichten hinzu: Fügen Sie während des Interviewprozesses Schritte wie das Überprüfen von Referenzen, das Abschließen von Testzuordnungen oder das Einholen einer zweiten Meinung hinzu. Jeder Schritt, den Sie hinzufügen können, um Kandidaten zu qualifizieren erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit der richtigen Person enden.

3. Wenden Sie Ihren Verkaufstrichter konsequent an.

Ich werde ehrlich sein. In der Vergangenheit habe ich den Fehler gemacht, einen Kandidaten einzustellen, nur weil er aus einer großen Firma kam, die ich bewunderte. Letztendlich war er nicht gut genug, was ich gewusst hätte, wenn ich ihn durch den Einstellungs-Trichter gebracht hätte, den ich kenne.

Es spielt keine Rolle, ob ein Kandidat gute Referenzen oder eine hervorragende Anstellungshistorie hat, und es spielt keine Rolle, ob Sie als Fortune 500 einen neuen Vice President oder einen Solopreneur einstellen, der Ihren ersten Auftragnehmer einstellt. Entwickeln Sie einen Einstellungstrichter und halten Sie sich jedes Mal daran. Nur so können Sie sicherstellen, dass Sie die besten Kandidaten gefunden haben, die den größten Erfolg Ihres Unternehmens ausmachen.

Wie qualifizieren Sie Bewerber bei der Einstellung in Ihrem Unternehmen? Teilen Sie andere Empfehlungen mit, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen!

Related: 8 Revealing Interview Fragen zu mieten herausragende Mitarbeiter