Es ist offiziell: Netflix erhöht die Preise um $ 1 pro Monat

Es ist offiziell: Netflix erhöht die Preise um $ 1 pro Monat
Wir wussten, dass es kommen würde. Aber ab heute ist es offiziell. Netflix erhöht seine Preise für neue Abonnenten und berechnet ihnen $ 8. 99 statt 7 Dollar. 99 einen Monat. Für diejenigen unter Ihnen, die bereits an dem Service beteiligt sind, bitte nicht: Gerüchten zufolge wird Netflix die laufenden Abonnements von der Preiserhöhung für weitere zwei Jahre ausnehmen.

Wir wussten, dass es kommen würde. Aber ab heute ist es offiziell. Netflix erhöht seine Preise für neue Abonnenten und berechnet ihnen $ 8. 99 statt 7 Dollar. 99 einen Monat.

Für diejenigen unter Ihnen, die bereits an dem Service beteiligt sind, bitte nicht: Gerüchten zufolge wird Netflix die laufenden Abonnements von der Preiserhöhung für weitere zwei Jahre ausnehmen.

Dies ist der erste Preisanstieg für das in Los Gatos, Kalifornien, ansässige Unternehmen in drei Jahren. Das letzte Mal war ziemlich katastrophal. Netflix hat seine Preise über Nacht um 60 Prozent erhöht und 800.000 Kunden so verärgert, dass sie den Dienst eingestellt haben.

Netflix hat seine Lektion klar gelernt - wenn es um Preiserhöhungen geht, ist subtil ein guter Ansatz. Drastisch? Nicht so viel. Dieses Mal wurde der Preisanstieg im Voraus angekündigt, es ist ein ziemlich bescheidener Sprung und bestehende Kunden werden den neuen Preis für weitere zwei Jahre nicht bezahlen.

Related: Aus früheren Fehlern lernend, nimmt Netflix eine neue Herangehensweise an Preiswanderungen