Es ist gut, sich dumm zu fühlen: 5 Gedanken zur Überwindung von Angst und Selbstzweifel

Es ist gut, sich dumm zu fühlen: 5 Gedanken zur Überwindung von Angst und Selbstzweifel
Ich hob mit dem Besitzer meines Fitnessstudios. Sie machte sauber und Idioten. Ich hockte. Zwischen den Sets fragte ich, ob sie jemals an einem olympischen Gewichtheben teilgenommen hatte. & ldquo; Du solltest eins machen. Sie machen viel Spaß und du bist definitiv ein Gewichtheber. & rdquo; & ldquo; Das sagt mir jeder, aber ich weiß nicht, & rdquo; Sie hat geantwortet.

Ich hob mit dem Besitzer meines Fitnessstudios. Sie machte sauber und Idioten. Ich hockte.

Zwischen den Sets fragte ich, ob sie jemals an einem olympischen Gewichtheben teilgenommen hatte. & ldquo; Du solltest eins machen. Sie machen viel Spaß und du bist definitiv ein Gewichtheber. & rdquo;

& ldquo; Das sagt mir jeder, aber ich weiß nicht, & rdquo; Sie hat geantwortet. & ldquo; Wettkämpfe machen mich irgendwie nervös. Ich denke nur: Was ist, wenn ich diesen Aufzug vermisse und all diese Leute ihn sehen? & rdquo;

Lass uns für einen Moment innehalten.

Denk daran, das ist jemand, der ein Fitnessstudio besitzt. Sie vermisst die Aufzüge jede Woche und sieht Hunderte von anderen Menschen das gleiche tun. Und doch ist sie hier und lässt ihre Angst davor, verurteilt zu werden, sie daran hindern, etwas zu tun, was sie gerne tun würde.

Related: Angst vor dem Scheitern? Denken Sie wie ein Wissenschaftler und kommen Sie darüber hinweg.

Dieses kleine Gespräch hat mich daran erinnert, warum ich hasse & ldquo; angstbasierte Entscheidungsfindung & rdquo; und brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, die Angst zu überwinden. Lass uns darüber reden, wie du Angst und Selbstzweifel überwinden und die Dinge tun kannst, die du tun willst.

Angstbasierte Entscheidungsfindung

Angstbasierende Entscheidungsfindung ist, wenn Sie Ängste oder Sorgen diktieren lassen, die Ihre Handlungen betreffen (oder in den meisten Fällen Ihre Handlungsunfähigkeit).

Zum Beispiel ...

  • & ldquo; Ich würde gerne Afrika besuchen, aber was, wenn etwas Schlimmes passiert, während ich dort bin? Ich werde stattdessen woanders hingehen. & rdquo;
  • & ldquo; Ich würde gerne ein Buch schreiben, aber was ist, wenn Leute es hassen? Vielleicht sollte ich mehr lesen, bevor ich anfange zu schreiben. & rdquo;
  • & ldquo; Ich würde gerne in Form kommen, aber was, wenn ich im Fitnessstudio dumm aussehe? Ich muss etwas abnehmen, bevor ich gehe. & rdquo;

Das unglückliche Ergebnis ist, dass Sie nicht die Dinge tun, die Sie für wichtig halten.

Nur um klar zu sein, ich habe diesen Fehler viele Male selbst gemacht. In der Tat, für zwei Jahre habe ich alle möglichen Gründe gefunden, warum ich diese Website nicht starten sollte. Ich habe mir auch eine Ausrede einfallen lassen, um keine Unternehmen aufzubauen, keine Projekte zu starten, mich nicht um Schulen zu bewerben, mich nicht um Jobs zu bewerben, und so weiter.

Mit anderen Worten, das ist ein Fehler, den wir alle machen. Aber das bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, es weiter zu machen.

5 Gedanken zur Überwindung von Angst und Selbstzweifel

Nach all meinen Fehlern gibt es ein paar Faustregeln, die ich mir jetzt vor Augen halte ...

1. Ziele nicht dort, wo die Einsätze niedrig sind.

Wenn der Fitness-Studio-Besitzer sich entscheidet, Wettkämpfe zu vermeiden und nur die Aufzüge in seinem Heim-Fitness-Studio zu verpassen, ist dies eine Möglichkeit, die Einsätze niedrig zu halten. Aber in einer sicheren Zone zu versagen ist nur eine clevere Art, sich zurückzuhalten.

Wenn du in deiner Komfortzone versagst, ist es nicht wirklich ein Fehler, sondern nur der Status Quo.Wenn Sie sich nie unwohl fühlen, dann versuchen Sie nie etwas Neues.

Mit anderen Worten, sich dumm zu fühlen ist eine gute Sache.

Related: Vergiss das Setzen von Zielen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf.

2. Niemand versucht, dass du versagst.

Vielleicht werden Sie Erfolg haben. Vielleicht wirst du versagen. Meistens kümmert sich niemand auf die eine oder andere Weise.

Das ist eine gute Sache! Die Welt ist groß und Sie sind klein, und das bedeutet, dass Sie Ihre Träume verfolgen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, was die Leute denken.

3. Nur weil du nicht magst, wo du anfangen musst, heißt das nicht, dass du nicht anfangen solltest.

Ich wünschte, ich wäre ein besserer Autor, als ich anfing zu schreiben. Ich wünschte, ich wäre schlauer, als ich mit dem Aufbau von Unternehmen begann. Ich wünschte, ich wäre ein besserer Fotograf, als ich eine Kamera nahm. Aber vor allem bin ich froh, dass ich angefangen habe, obwohl ich am Anfang nicht sehr gut war.

Gefühle von Angst und Unsicherheit haben eine Möglichkeit, dich unvorbereitet zu fühlen.

  • & ldquo; Ich sollte mehr lernen, bevor ich diesen Test mache. & rdquo;
  • & ldquo; Ich sollte mehr üben, bevor ich antrete. & rdquo;
  • & ldquo; Ich sollte diesen Abschluss machen, bevor ich dieses Geschäft anfange. & rdquo;

Hier ist eine schwierige Frage, die Sie dazu zwingt, die gegenteilige Seite zu betrachten: Wie lange werden Sie das verschieben, was Sie tun können, nur um das zu erhalten, was Sie gerade tun?

4. Hör auf, bestimmte Dinge unsicher zu machen.

Wer sagt, dass Sie scheitern werden? Nur weil jemand anderes von diesem Job abgelehnt wurde, bedeutet das nicht, dass Sie es tun werden. Vielleicht hat der Verleger das Buch Ihres Freundes gehasst, aber das heißt nicht, dass Sie Ihren hassen werden. Vielleicht hast du vorher versucht, Gewicht zu verlieren, aber das bedeutet nicht, dass du es jetzt nicht verlieren kannst.

Sie sind nicht dazu bestimmt, & ldquo; vermisse diesen Aufzug. & rdquo; In der Tat, vielleicht bist du dazu bestimmt, erfolgreich zu sein.

Stoppen Sie das Verhalten wie Fehler sicher ist. Es ist nicht.

Verwandt: Ja, Sie können glücklich sein, während Sie sich selbst zum Erfolg führen

5. Der einzige wirkliche Misserfolg besteht darin, überhaupt nichts zu unternehmen.

Wir alle befassen uns mit Gefühlen von Angst, Unsicherheit und Verletzlichkeit. Und leider lassen die meisten von uns diese Gefühle unsere Handlungen diktieren. Aus diesem Grund reicht die einfache Handlungsentscheidung oft aus, um Sie von den meisten Menschen zu trennen. Sie müssen nicht großartig sein bei dem, was Sie tun, Sie müssen nur die eine Person sein, die sich tatsächlich dafür entscheidet.

Sie können viel Erfolg haben, indem Sie die Dinge tun, die die meisten Menschen ausschließen wollen.

Eine Version dieses Artikels erschien zuerst auf JamesClear. com. Für nützliche Ideen zur Verbesserung Ihrer geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, nehmen Sie an seinem kostenlosen wöchentlichen Newsletter teil.