Ist Ihre SEO-Strategie bereit für den neuen Algorithmus von Google?

Ist Ihre SEO-Strategie bereit für den neuen Algorithmus von Google?
Im letzten Herbst hat Google eine der größten Änderungen des letzten Jahrzehnts ausgerollt - einen völlig neuen Suchalgorithmus mit dem Spitznamen "Hummingbird". Im Gegensatz zu den früheren Updates, Panda und Penguin, die die bestehenden Suchalgorithmen modifizierten und etwa 2 bis 5 Prozent der Suchanfragen betrafen, wurde angenommen, dass Hummingbird fast 90 Prozent aller Anfragen beeinflusst und die Art und Weise, wie die Engine Anfragen verarbeitet, drastisch verändert hat.

Im letzten Herbst hat Google eine der größten Änderungen des letzten Jahrzehnts ausgerollt - einen völlig neuen Suchalgorithmus mit dem Spitznamen "Hummingbird". Im Gegensatz zu den früheren Updates, Panda und Penguin, die die bestehenden Suchalgorithmen modifizierten und etwa 2 bis 5 Prozent der Suchanfragen betrafen, wurde angenommen, dass Hummingbird fast 90 Prozent aller Anfragen beeinflusst und die Art und Weise, wie die Engine Anfragen verarbeitet, drastisch verändert hat.

Der Impuls hinter Hummingbird kommt auf den Kontext. In der Vergangenheit haben die Google-Algorithmen Benutzerabfragen für jedes einzelne Wort in der Abfragezeichenfolge verarbeitet. Beispielsweise würde eine Suche in der Vergangenheit nach dem Keyword-Ausdruck "Hotels in Chicago" voraussetzen, dass Google seinen Index durchsucht und die besten Übereinstimmungen findet, die die Wörter "Hotels", "In" und "Chicago" enthalten.

Verwandt: Was? Google "Hummingbird" bedeutet für Ihre SEO-Strategie

Aber jetzt geben Nutzer eher komplette Fragen ein - zum Beispiel "Welches ist das beste Hotel in Chicago?" - In die Suchmaschine möchte Google den Kontext hinter der Suchanfrage verstehen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Meinst du das beste Hotel in Bezug auf Preis oder Luxus? Sind Sie in Chicago unterwegs und suchen Sie das beste Hotel in Ihrer Nähe? Hummingbird versucht den Kontext für Ihre Frage zu ermitteln, obwohl nicht sofort klar ist, ob dies in allen Fällen erfolgreich ist.

Es ist jedoch klar, dass es einige Optimierungen geben wird, die Sie als Reaktion auf dieses Update auf Ihre SEO-Strategie anwenden sollten - insbesondere, wenn Sie noch "Old School" -Techniken verwenden . Hier sind ein paar der Strategien, die Sie in Ihre tägliche SEO-Routine integrieren möchten:

Machen Sie keine Keyword-Recherche - tun Marktforschung. Da sich Google kontinuierlich weiterentwickelt, ist klar, dass die traditionelle Keyword-Recherche - wie beispielsweise die Messung von Volumen- und Wettbewerbsmetriken für einzelne, granulare Suchanfragen - auf dem Weg ist. Google kümmert sich jetzt weniger darum, ob Sie jede einzelne Seite Ihrer Website für ein bestimmtes Keyword optimiert haben und mehr darüber, ob der Inhalt Ihrer Seite die Frage beantwortet, die der Nutzer der Suche präsentiert.

Anstatt eine Menge Zeit damit zu verbringen, die magische Kombination von Keyword-Metriken zu finden, die Ihnen einen natürlichen Such-Traffic garantiert, sollten Sie die Fragen, die Ihre Nutzer zu Ihrer Branche und Ihrer Marke stellen, brainstormen. Stellen Sie dann sicher, dass der Inhalt Ihrer Website diese Fragen auf eine Weise beantwortet, die für die Suchmaschinen leicht verständlich ist und Ihren Besuchern einen Mehrwert bietet.

Related: Vereinfachen Sie Ihr SEO-Programm mit diesen 5 Strategien

Fügen Sie Fragen in Ihre Inhalte ein. Wenn Sie damit beginnen, die Fragen in den Inhalt Ihrer Website einzuarbeiten, sollten Sie einige neue Richtlinien beachten:

  • Es sei denn, Ihr Inhalt ist schlecht geschrieben (und besteht Gefahr für Sie müssen nicht an eine zukünftige Panda-Strafe denken. Sie müssen nicht mehr zurückgehen und jede Seite neu schreiben, die Sie jemals erstellt haben, um auf Nutzerfragen statt auf Keywords zu verweisen.Fügen Sie bei Bedarf zusätzliche Inhalte hinzu, riskieren Sie jedoch nicht, mit Inhalten zu blödeln, die bereits erfolgreich ausgeführt werden.

  • Es ist nicht notwendig, einer Regel "Eine Seite, eine Frage" zu folgen, wie es viele Seitenmanager mit traditionellen Keywords getan haben. Seiten können mehrere Fragen beantworten, solange die Suchmaschinen Ihren Inhalt verstehen und jede Frage für Ihre Besucher vollständig beantwortet wird.

  • Versuchen Sie, Ihren Lesern möglichst viele Informationen zur Verfügung zu stellen. Viele SEO-Manager sind besorgt über das Potenzial der neuen Informationskartenfunktion von Google - die Antworten auf Fragen anzeigt, die direkt in der Seitenleiste der Ergebnisseite gestellt werden -, um Zugriffe zu stehlen, die ansonsten durch Such-Click-throughs erreicht würden. Obwohl diese Funktion derzeit nur in Chrome-Browsern verfügbar ist, gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass sie in Zukunft nicht weiter verbreitet wird. Um mögliche Wilderei zu verhindern, geben Sie Ihren Seiten so viel Substanz, dass es den Zeitaufwand Ihrer Leser wert ist, einen zusätzlichen Schritt beim Besuch Ihrer Website zu unternehmen.

Je mehr Inhalt, desto besser. Das regelmäßige Einstellen neuer Inhalte auf Ihre Website ist seit einiger Zeit eine SEO-Empfehlung, aber mit Google Hummingbird wird diese Optimierung noch wichtiger. Je mehr Inhalt Sie haben, desto mehr Fragen beantwortet Ihre Website - und desto wahrscheinlicher erscheint sie in den kontextbezogenen Suchergebnissen. Konzentriere dich darauf, neue Inhalte hinzuzufügen, die explizit auf Nutzerfragen antworten - einschließlich "How to" -Posts, FAQs, Prozessanleitungen und anderen ähnlichen Teilen.

Befolgen Sie die SEO-Best Practices, die für diese Post-Panda, Post-Penguin-Ära eingeführt wurden. Erstellen Sie großartige Inhalte, die natürlich hochwertige, relevante Backlinks generieren. Verwenden Sie ein responsives Design, das es den Lesern erleichtert, Informationen von Ihnen zu finden, wo auch immer sie sind. Und vor allem hören Sie auf, die Suchmaschinen-Rankings zu manipulieren. Denken Sie langfristig an die Richtung, in die Google zu gehen scheint, und gestalten Sie Ihre Website so attraktiv wie möglich, indem Sie sich an die Regeln halten und ein guter Webmaster sind.

Related: Lyrics Site Rap Genius Rückkehr zur Google-Suche