Ist Ihr Remote-Team in Schwierigkeiten? Authentic Appreciation kann helfen

Ist Ihr Remote-Team in Schwierigkeiten? Authentic Appreciation kann helfen
Zwei grundlegende Fakten prägen das Arbeitsumfeld von heute: Zunächst wollen sich die Mitarbeiter bei Vorgesetzten und Kollegen geschätzt fühlen - ein Szenario, das zu mehr Anwesenheit, weniger Umsatz, weniger Konflikten führt Mitarbeiter und bessere Kundenzufriedenheits-Bewertungen. Related: Wie sinnvolle Beziehungen am Arbeitsplatz aufgebaut werden Zweitens gibt es immer mehr Arbeitsbeziehungen in abgelegenen Orten, mit "virtuellen Teams" & rdquo; über Stadt, Staat und sogar nationale Grenzen

Zwei grundlegende Fakten prägen das Arbeitsumfeld von heute: Zunächst wollen sich die Mitarbeiter bei Vorgesetzten und Kollegen geschätzt fühlen - ein Szenario, das zu mehr Anwesenheit, weniger Umsatz, weniger Konflikten führt Mitarbeiter und bessere Kundenzufriedenheits-Bewertungen.

Related: Wie sinnvolle Beziehungen am Arbeitsplatz aufgebaut werden

Zweitens gibt es immer mehr Arbeitsbeziehungen in abgelegenen Orten, mit "virtuellen Teams" & rdquo; über Stadt, Staat und sogar nationale Grenzen hinweg. Forrester Research geht davon aus, dass sich die Zahl der remote Beschäftigten bis 2016 von 34 Millionen auf rund 63 Millionen Menschen verdoppeln wird.

Die Kombination dieser beiden Faktoren stellt Manager vor eine Herausforderung: Wie kommunizieren Sie Ihre Teammitglieder effektiv? Fernbeziehung? Im Folgenden sind einige Strategien aufgeführt:

Der einfache erste Schritt: Wörter

Offensichtlich helfen uns technologiebasierte Lösungen, über große Entfernungen hinweg zu kommunizieren. Telefonate, E-Mail, SMS und Videokonferenzen sind alle zugängliche Methoden, um Wertschätzung über Worte zu kommunizieren. Die Herausforderung, die die meisten Vorgesetzten und Kollegen noch überwinden müssen, ist, die Zeit dafür zu finden.

Die verbale Kommunikation ist die am häufigsten (und manchmal auch einzige) am Arbeitsplatz angewandte Methode - entweder mündlich durch ein persönliches Dankeschön oder Wort Lob oder eine schriftliche Form der Kommunikation, wie eine E-Mail, ein Text oder eine handschriftliche Notiz. So ist der Standardmodus für die meisten Manager, Wörter mit ihren Mitarbeitern zu verwenden.

Das Problem: Nicht jeder schätzt Wörter

In unserer Arbeit mit Zehntausenden von Mitarbeitern haben wir festgestellt, dass nur etwa 40 Prozent berichten, dass ihre Der bevorzugte Weg, Anerkennung zu erhalten, ist durch Worte. (Offensichtlich bedeutet das, dass die Mitglieder der restlichen 60 Prozent die Bestätigungsworte nicht als den sinnvollsten Weg empfinden, Dankesbekundungen zu erhalten.)

Die Vermittlung von Wertschätzung durch Worte ist eine positive Handlung, und zwar primär (oder ausschließlich). bedeutet, dass du & ldquo; die Marke & rdquo; in effektiver Kommunikation mit der Mehrheit Ihrer Teammitglieder.

Warum? Weil einige Individuen "Worte als billig" ansehen. oder haben die Ansicht, dass & quot; Aktionen lauter als Worte sprechen. & rdquo; Als Schlussfolgerung verschwenden Sie zumindest einen Teil Ihrer Zeit und Energie durch den Einsatz von Wörtern allein.

Related: Warum "Danke" sagen ist wichtiger als den Mitarbeitern eine Erhöhung geben

Alternativen zu Wörtern: Zeit, Service und Geschenke

Für Personen, die verbale Kommunikation nicht sehr schätzen (oder vertrauen), werden andere "Sprachen der Wertschätzung" wichtig. Zeit mit Mitarbeitern zu verbringen, ist eine Form der Wertschätzung. Dies kann dadurch geschehen, dass Sie Ihren Mitarbeitern gebündelt Aufmerksamkeit schenken - indem Sie eine individuelle Zeit planen oder vorbeischauen, um zu sehen, wie es ihnen geht.

Andere Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt, wenn Sie sich Zeit nehmen, eine kleine Dienstleistung für sie zu leisten. Es gibt Zeiten, in denen wir alle hinter den acht Ball zurückkommen. an einem Projekt oder während einer ungewöhnlich arbeitsreichen Zeit. Es kann sehr ermutigend sein, ihnen individuell zu helfen (indem man ihnen ununterbrochene Zeit gibt, an dem Projekt zu arbeiten).

Außerdem können auch kleine Akte wie Morgenkaffee und Gebäck hilfreich sein.

Einige Angestellte fühle mich gewürdigt, wenn sie ein kleines, personalisiertes Geschenk erhalten, um dir zu zeigen, wie wertvoll die Arbeit ist, die sie geleistet haben. (Dies sollte nicht mit einer Gehaltserhöhung, einem Bonus oder einer Provision verwechselt werden, die auf dem Erreichen eines Leistungsziels basiert.) Ein Pfund ihrer Lieblings-Kaffeesorte, ein Geschenkgutschein für ein Restaurant oder eine Zeitschrift, die sich auf eines ihrer Hobbies beziehen Beispiele für ein so kleines Geschenk. (Interessanterweise haben sich die meisten Mitarbeiteranerkennungs-Programme auf konkrete Belohnungen konzentriert. Unsere Forschung hat jedoch ergeben, dass nur 10 Prozent der Mitarbeiter greifbare Geschenke als bevorzugte Sprache der Wertschätzung wählen.)

Nun, wie schätzen Sie die Teammitglieder, die arbeiten? Meilen entfernt?

Wertschätzung über große Entfernungen hinweg

Auch wenn sich Worte der Wertschätzung über weite Entfernungen leicht vermitteln lassen, bleiben Herausforderungen bestehen. Eine der größten Hürden ist die fehlende Gelegenheit für zufällige Begegnungen, die auftreten, wenn Sie am gleichen Ort arbeiten: Sie holen Ihre Mitarbeiter aus dem Pausenraum, plaudern im Flur oder sitzen im Konferenzraum zusammen und warten auf ein Treffen start.

Alle diese Momente bieten die Gelegenheit, sich für ein paar Minuten zu unterhalten, "check in & rdquo; und sehen, wie es dem Angestellten geht, oder von seinem Wochenende hören. In Fernarbeitsbeziehungen treten diese Ereignisse einfach nicht auf.

Das Ergebnis ist, dass die meisten, wenn nicht alle Interaktionen mit Ihren Fernarbeitern sich auf die Arbeit und die anstehenden Aufgaben konzentrieren. Dies kann dazu führen, dass sich Ihre Beziehungen zu diesen Menschen eher kühl und distanziert anfühlen, ohne dass persönliche Wärme involviert ist.

Eine der besten Lösungen ist die absichtliche Planung von Interaktionszeiten, die hauptsächlich auf "Chatten" gerichtet sind. zu hören, was jemand über das Wochenende getan hat und zu teilen, was in deinem Leben auch passiert.

Das Erreichen von Mitarbeitern, die andere Arten von Wertschätzung schätzen, kann noch schwieriger sein. In unserer Arbeit mit Unternehmen, die geografisch weit verstreute Teammitglieder haben, haben wir jedoch festgestellt, dass die Kommunikation über große Entfernungen hinweg effektiv durchgeführt werden kann, auch wenn mehr Planung und Absicht involviert sein müssen. Ein paar Tipps:

& bull; Vereinbaren Sie gelegentlich einen Anruf, nur um zu chatten.
& bull; Geben Sie Ihren Mitarbeitern Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, wenn Sie telefonieren (nicht Multi-Task).
& bull; Nehmen Sie sich Zeit, um zu Beginn eines geplanten Anrufs über nicht verwandte Themen zu sprechen.
& bull; Richten Sie eine Videokonferenz mit Ihrem Team als Gruppe ein, um miteinander zu plaudern und sich gegenseitig zu treffen.

Im Bereich der Bereitstellung eines bestimmten Dienstes sind die folgenden Maßnahmen wirksam, um die Wertschätzung der Fernkoordination zu kommunizieren. Arbeiter:
& bull; Planen Sie eine Besprechung oder einen Anruf, der für sie bequem ist, nicht gemäß Ihrer Zeitzone.
& bull; Weisen Sie Mitarbeitern im Home-Office zu, Mitarbeitern aus der Ferne zu helfen, einige ihrer Aufgaben zu erledigen, damit sie sich auf Aufgaben konzentrieren können, die sie nur erledigen können.
&Stier; Erarbeiten Sie einen Plan, um ihre Telefonanrufe oder E-Mails für eine bestimmte Zeit zu beantworten, damit sie sich ausschließlich darauf konzentrieren können, ein Projekt zu erledigen.

Auch wenn Sie Ihren Kollegen aus der Ferne ein kleines Dankeschön überreichen zusätzlicher Aufwand kann ziemlich wirkungsvoll sein:
& bull; Erforschen Sie ihr Lieblingslokal in der Gegend und arrangieren Sie die Bezahlung für ihre Mahlzeit.
& bull; Untersuchen Sie ihren bevorzugten Platz für Kaffee und Nachtisch und holen Sie ihnen einen Geschenkgutschein für diesen Standort.
& bull; Senden Sie Lebensmittel, Gewürze, Zeitschriften oder Sport-Memorabilien, die möglicherweise schwer zu finden sind.

Schlussfolgerung

Die Vermittlung von Wertschätzung in Fernarbeitsverhältnissen braucht Zeit und Voraussicht, kann aber auch getan werden. Ohne fortwährende Wertschätzung und Unterstützung für die von ihnen geleistete Arbeit besteht für Mitarbeiter, die remote arbeiten, ein höheres Risiko, entmutigt zu werden, nicht zu ihren Fähigkeiten zu gelangen und schließlich zu kündigen.

Nehmen Sie sich Zeit und Mühe, um zu kommunizieren Ihre Mitarbeiter arbeiten an einem anderen physischen Standort. Die Rendite Ihrer Investition wird sich lohnen.

Verwandte Themen: 4 Wege, an denen innovative Unternehmen ihre Mitarbeiter feiern