Ist Ihr Büro voller unsicherer Menschen?

Ist Ihr Büro voller unsicherer Menschen?
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf BBC Capital Für Ugur Guler erwies sich die Arbeit als Verkäuferin in Istanbuls Textilindustrie als eine Lektion in Geduld - und wiederholte Frustration. Er hatte einen Manager, der ihn schikanierte und wann immer er seine erfahreneren Kollegen eine Frage stellte, würden sie sagen, dass sie nicht helfen konnten oder die Antwort nicht wussten.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf BBC Capital

Für Ugur Guler erwies sich die Arbeit als Verkäuferin in Istanbuls Textilindustrie als eine Lektion in Geduld - und wiederholte Frustration. Er hatte einen Manager, der ihn schikanierte und wann immer er seine erfahreneren Kollegen eine Frage stellte, würden sie sagen, dass sie nicht helfen konnten oder die Antwort nicht wussten. Guler ist sich nicht sicher, was dieses Verhalten ausgelöst hat: Vielleicht waren sie besorgt um ihre eigenen Jobs oder nervös, er könnte sie überstrahlen. Aber offensichtlich arbeiteten viele unsichere Leute in seiner Firma. Es wurde so schlimm, dass Guler gehen wollte.

"Ich weiß nicht, wie ich mit Kollegen umgehen soll, die [einen] Minderwertigkeitskomplex haben, & rdquo; Güler sagte in einer E-Mail. "Ich bin mir sicher, dass ... ich mich wieder mit diesen Leuten auseinandersetzen muss."

Abgesehen davon, dass man sich extrem anstrengt, wie man seinen Job kündigt, gibt es noch etwas, was man tun kann, wenn die Unsicherheit der Kollegen einsetzt macht dein Leben unglücklich?

Related: Knocked down? Wie leicht werden Sie wieder aufstehen?

Häufiger als Sie denken

Ein guter Ansatzpunkt ist es, zu versuchen, zu verstehen, ob Ihrem Kollegen das Vertrauen fehlt und nicht nur introvertiert oder schüchtern ist.

Eine introvertierte Person könnte dies tun einfach unbemerkt durch den Arbeitstag zu stapfen, während jemand, der sich nicht sicher ist, ständig um Beruhigung bittet.

Manchmal ist Unsicherheit direkt mit dem Feld, in dem Sie arbeiten, und den Persönlichkeiten, die es anzieht, verbunden. Einige Sektoren züchten besorgte Arbeiter mehr als andere, besonders jene Positionen, in denen es mehr Subjektivität in Bezug auf Leistung gibt. Zum Beispiel, "wenn ein Computerprogrammierer ein Programm schreiben kann, das nachweislich gut funktioniert, ist er oder sie weniger wahrscheinlich unsicher als ein Schriftsteller oder ein Künstler, dessen Arbeit nach individuellen oder kollektiven Vorlieben bewertet wird, & rdquo; sagte Ben Dattner aus Manhattan, Executive Coach und Gründer von Dattner Consulting LLC, in einer E-Mail.

Mach mit anderen

Das Schlimmste, was du tun kannst, ist, dass sich unsicherere Kollegen noch mehr Sorgen machen, so Dattner. "Dies wird ihre Angst und ihr kontraproduktives Verhalten verschlimmern". er sagte. "Versuchen Sie stattdessen, echte positive Wertschätzung zu vermitteln, und beginnen Sie damit, ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben."

Loben Sie sie, wenn Sie können. & quot; Menschen, denen das Vertrauen in sich selbst und ihre Leistung fehlt, brauchen Unterstützung und Anerkennung & rdquo; sagte der in Stockholm lebende Autor und Executive-Karriere-Coach Charlotte Hagard in einer E-Mail.

Einer der besten Wege, sie zu ermutigen, ist, Hilfe in Ihrem Fachgebiet anzubieten und dann um Hilfe von ihnen in Bereichen zu bitten, in denen sie sich auszeichnen Teresa Amabile, Professorin für Harvard Business School und Forschungsleiterin und Co-Autorin des Progress Principle. & quot; Hilfe von ihnen zu erbitten, wird zeigen, dass es akzeptabel ist, Unzulänglichkeiten zuzugeben und ihren Sinn für Kompetenz & rdquo; sie sagte in einer E-Mail. "Ihnen Hilfe zu geben, wenn sie es brauchen, auf eine unaufdringliche Weise, die auf das achtet, was sie wirklich brauchen, wird ihre Fähigkeiten verbessern und helfen, eine gemeinschaftliche Atmosphäre zu schaffen."

Related: Das Problem mit zu selbstbewusst

Stellen Sie sicher, dass Sie sie für gut geleistete Arbeit erkennen. "Die Anerkennung kann entweder privat oder öffentlich sein, und es muss nicht aufwendig sein, & rdquo; sagte Amabile. "Schon die Erwähnung Ihrer Wertschätzung kann viel bewirken."

Lernen bei der Arbeit

So verlockend es ist, so jemanden zu schreiben, es lohnt sich fast immer, sich erfolgreich mit ihm zu beschäftigen Sie, um Ihre langfristigen Ziele zu erreichen, so Dattner. "Geduld mit Kollegen zu kultivieren ist eine nützliche Fähigkeit, da es unvermeidlich ist, dass selbst die sichersten, selbstbewusstesten und kompetentesten Mitarbeiter Sie irgendwann enttäuschen werden, & ldquo; sagte er.

Zeig ihnen Respekt

Für Gabriel Garcia, Gründer und Chief Product Officer bei MailTrack.io in Barcelona, ​​haben sich tägliche E-Mail-Tagesberichte von und für das gesamte Team als hilfreich erwiesen, um jedem das Gefühl zu geben, mehr Verantwortung zu übernehmen. Schon früh hat das Unternehmen es geschafft, dass Kollegen aus anderen Abteilungen wussten, was andere Abteilungen taten. Auf dem Weg sah Garcia, dass die E-Mails einen anderen Zweck erfüllten. "Bald erkannte ich auch, dass diese Routine den Leuten half, alle Schritte und die harte Arbeit hinter einfachen Plänen und Funktionen zu verstehen, die von außen sogar einfach aussehen konnten". er sagte in einer E-Mail. "Wenn die Leute dich verstehen, stellen sie sich an deine Stelle - was nicht nur die Qualität der Feedback-Kommunikation verbessert, sondern auch das Feedback selbst."

Wenn alles andere fehlschlägt

Das sollte nicht sein auf eigene Faust, wenn es darum geht, mit solchen Themen umzugehen. "Das Problem mit unsicheren Kollegen ist wirklich ein Managementproblem, nicht Ihr Problem, & rdquo; sagte Hagard. & quot; Wenn Ihr Manager es zulässt, dass Menschen respektlos und unhöflich zueinander stehen, ist dies wirklich etwas, das von Ihrem Vorgesetzten angesprochen werden muss. Führungskräfte setzen immer die Unternehmenskultur. "

Related: Schlechter Tag im Büro? Vertrau uns, diese waren schlechter