Wird Ihre Marketingnachricht durcheinander gebracht?

Wird Ihre Marketingnachricht durcheinander gebracht?
Wenn es darum geht, Ihre Marketing-Botschaft zu formulieren, ist es unerlässlich, klar, prägnant und durchdacht zu sein, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Wenn Sie in die andere Richtung wechseln, indem Sie zu viele Informationen auf komplizierte Weise bereitstellen, kann Ihre Nachricht verloren gehen.

Wenn es darum geht, Ihre Marketing-Botschaft zu formulieren, ist es unerlässlich, klar, prägnant und durchdacht zu sein, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Wenn Sie in die andere Richtung wechseln, indem Sie zu viele Informationen auf komplizierte Weise bereitstellen, kann Ihre Nachricht verloren gehen.

Zum Beispiel schlagen die Autoren Kurt A. Carlson und Suzanne B. Shu in "Wenn drei Reize, aber vier Alarme: Die optimale Anzahl von Behauptungen in Überredungseinstellungen identifizieren" Marketing-Botschaften mit mehr als drei Behauptungen vor, die Skepsis und Unglauben der Verbraucher auslösen.

Diese Aussage kann auch durch die Tatsache gestützt werden, dass zu viele Ansprüche (oder Optionen) Menschen verwirren können, was dazu führt, dass Verbraucher einfach aufgeben und weggehen.

Daniel McFadden, ein Ökonom an der Universität von Kalifornien, Berkeley, sagte gegenüber The Economist , dass die Verbraucher unzählige Optionen als störend empfinden, weil sie das Risiko von Fehleinschätzungen und Fehleinschätzungen, Missverständnissen der verfügbaren Alternativen oder Missverständnisse eingehen eigene Geschmäcker, einer Laune nachgeben und sie danach bedauern. " In Kombination mit dem "Stress der Informationsbeschaffung" kann dies zur sogenannten Lähmung des Käufers führen, bei der die Verbraucher die Entscheidung als zu schwierig empfinden und daher nichts kaufen.

Um sicherzustellen, dass Ihre Nachricht beim Shuffle nicht verloren geht, sollten Sie folgende Tipps beachten:

Wählen Sie drei Attribute aus. Was sind die wichtigsten Stärken oder herausragenden Eigenschaften Ihres Produktes? Machen Sie eine Liste, reduzieren Sie sie auf die drei wesentlichen oder überzeugendsten und lassen Sie diese das beständige Kernstück Ihrer Nachrichten werden.

Related: 8 Do's and Don'ts für Marketing in Online-Foren und Foren

Zum Beispiel betont Wells Fargos Botschaft Erfahrung, Ethik und Vorwärtsbewegung. Obwohl es viele technologische Vorteile bietet, einschließlich Online-Banking und Smartphone-Apps, sind dies nicht die herausragenden Merkmale, die es vermarktet. Stattdessen entscheiden sie sich dafür, sich auf zeitlose Qualitäten zu konzentrieren, um ihre Basis zu erhalten und Konsumenten zu locken, die vielleicht müde werden von trendigen Banking-Kampagnen und -Versprechungen.

Ein anderes Beispiel ist J. C. Penney. Ein Grund für den Abschwung des Einzelhändlers war, dass sie versuchten, zu viele Nachrichten an ihren Hauptkunden zu senden. Zum Beispiel sollte die neue Heimabteilung des Ladens Kunden anziehen, die helfen konnten, sie aus einer finanziellen Todesspirale zu heben, aber stattdessen wertvollen Verkaufsraum mit Haushaltswaren von High-End-Namen wie Jonathan Adler, Michael Graves und Sir Terence Conran saß leer. Diese High-End-Möbel waren nicht mit anderen Schwerpunkten verbunden: familienfreundlich, günstige Preise und erschwingliche Markennamen. Mit zu vielen Nachrichten wurden die Verbraucher verwirrt und gaben auf.

Enttäusche dich nicht: Du zählst auf drei Ideen, um die Aufmerksamkeit deines Publikums zu gewinnen. Sie sollten nicht nur kraftvoll, leicht verständlich und nützlich, sondern auch wahr sein. Sie möchten, dass Ihre zufriedenen Kunden ihren Freunden oder Kollegen sagen: "Es funktioniert wirklich" oder "Es ist ein wirklich gutes Produkt."

Verwandte: Fünf Tipps für besseres Text-Marketing

Der Kindle Fire HDX ist eine andere Geschichte. Es war eines der erfolgreichsten Produkte des Jahres 2013, da es dem Verbraucher ein gewünschtes Medienniveau zu einem niedrigen Preis und in einem schönen Format bot. Und all das, was behauptet wird, ist wahr, zumindest nach Meinung zahlreicher technischer Gutachter und Verbraucher. Keine Enttäuschung.

Auf der anderen Seite kann die gegenteilige Reaktion einem Unternehmen schweren Schaden zufügen - und manchmal ist es dauerhaft. Viele Business-Experten sagten den Fall von Suzuki voraus, und tatsächlich kündigten sie im Januar an, dass sie aufhören würden, Autos in den USA zu verkaufen. Ein Grund ist, dass sie den Anteil an anderen Autoherstellern verloren haben, die viele billige, kraftstoffsparende Fahrzeuge haben, die mit Susukis Niedrigpreis- oder relativ billigen Autos konkurrieren.

Ein weiterer Grund? Suzuki hat Probleme beim Verkauf von Autos, da sein Ruf bei den Fahrern nicht mit der Zuverlässigkeitsaussage des Unternehmens vergleichbar ist. Eine 2012 J. D. Power Studie über die Auto-Zuverlässigkeit in den USA legte Suzukis Bewertungen für Antriebsstränge, Karosserie und Materialien, Ausstattung und Zubehör unter fast jeder anderen Marke - ausländisch und inländisch.

Related: 5 Tipps, um Ihre Marketing-Nachrichten zu unterstützen Sing