Intuit stimmt dem Kauf von Docstoc zu

Intuit stimmt dem Kauf von Docstoc zu
Seit heute bietet Intuit Inc. seinen Geschäftskunden ein weiteres Werkzeug an. Der Finanz- und Buchhaltungssoftwarehersteller hat sich bereit erklärt, Docstoc, einen elektronischen Dokument-Repository-Service für kleine Unternehmen, zu erwerben. Die finanziellen Bedingungen des Geschäfts wurden nicht bekannt gegeben.

Seit heute bietet Intuit Inc. seinen Geschäftskunden ein weiteres Werkzeug an. Der Finanz- und Buchhaltungssoftwarehersteller hat sich bereit erklärt, Docstoc, einen elektronischen Dokument-Repository-Service für kleine Unternehmen, zu erwerben.

Die finanziellen Bedingungen des Geschäfts wurden nicht bekannt gegeben. Docstocs 50-köpfiges Team wird weiterhin in Santa Monica, Kalifornien, bleiben und weiterhin von Docstocs Mitbegründer und Geschäftsführer Jason Nazar geleitet.

"Gemeinsam werden wir eine beispiellose Gelegenheit haben, um ihr Geschäft besser zu machen", schrieb Nazar heute in einer E-Mail an seine Kunden.

Seit seiner Einführung im Jahr 2007 hat Docstoc in zwei separaten Finanzierungsrunden nur 4 Millionen Dollar aufgebracht. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 40 Millionen registrierte Mitglieder.

Related: Intuit Partner mit Platz für einfache Buchhaltung Integration

Intuit zufolge wird die Übernahme dem Unternehmen helfen, "sein Angebot für Solopreneure, Selbstständige und unabhängige Unternehmer zu erweitern."

Docstoc ist Intuits letzter Kauf, da es auch die Arbeiterunfallzahlung einstreichen konnte Lösungsanbieter Prestwick Services letzten Monat.

Die Übernahme wird voraussichtlich im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2014 von Intuit abgeschlossen, so das Unternehmen.

Unten ist ein Video von Nazar aus dem Jahr 2011. Er spricht über die Förderung von Innovationen und die Tugenden, schnell zu versagen.