Statt zu hoffen, dass Ihr Startup erworben wird, sollten Sie vielleicht

Statt zu hoffen, dass Ihr Startup erworben wird, sollten Sie vielleicht
Ich habe zahlreiche Artikel gesehen, die schnelle Tipps und Best Practices darüber geben, wie ein Startup die Chance auf eine Übernahme erhöht. Jeder scheint die Reise als eine Einbahnstraße darzustellen: Das Start-up ist geboren und konzentriert sich für den Rest seines Privatlebens auf ein Ziel: auf den Erwerb.

Ich habe zahlreiche Artikel gesehen, die schnelle Tipps und Best Practices darüber geben, wie ein Startup die Chance auf eine Übernahme erhöht. Jeder scheint die Reise als eine Einbahnstraße darzustellen: Das Start-up ist geboren und konzentriert sich für den Rest seines Privatlebens auf ein Ziel: auf den Erwerb.

Als Unternehmen im reifen Alter von drei Jahren stand der Erwerb eines anderen Unternehmens nicht ganz oben auf unserer To-Do-Liste. Wir gingen davon aus, dass wir, wie so viele junge Startups, zu früh für ein anderes Unternehmen waren. Erst als uns ein Investor dazu aufforderte, etwas anderes zu überdenken, haben wir uns Gedanken gemacht.

Alles begann vor zwei Jahren auf der MoDevUx, einer Konferenz, die sich auf das Design von Mobile User Experience konzentrierte. Dort trafen wir Ryan Hanna, damals Netzwerkadministrator und Offizier in der US Army Reserve. Er hatte fünf Monate zuvor begonnen, Code zu programmieren, um seine Vision für ein sehr einfaches Werkzeug zu verfolgen, das Menschen auf jedem Niveau helfen würde, in Form zu kommen.

Das Ergebnis war Sworkit, eine Fitness-App, die benutzerdefinierte Workouts erstellt, die Benutzer überall ausführen können. Sworkit war eine natürliche Ergänzung. Es hat Nexercise in ein Portfolio von mehreren Apps verwandelt und unser Angebot diversifiziert. Es passt auch in unseren Fokus auf Corporate Wellness durch das Angebot von Workouts, die keine Ausrüstung benötigen.

Verwandt: Erworbener Geschmack

Das Navigieren unserer ersten Akquisition war erschreckend und spannend zugleich. Es hat uns gelehrt, dass Sie nie zu klein sind, um Gelegenheiten zu nutzen, von denen Ihr Unternehmen profitiert. Für andere Startups und Unternehmen (jeder Größe), hier sind ein paar Lektionen, die wir auf dem Weg gelernt haben.

1. Ziehe dich nie ab. Unabhängig davon, wie klein das Startup ist, sollten Sie die Perspektive vom Akquisitionsziel auf Akquisitionen umstellen, um zu wachsen. Dies könnte eine dramatische Veränderung der Denkweise für Gründer bedeuten, aber es kann sich schnell entwickelnde Fähigkeiten einführen, die sie noch nicht hatten.

Machen Sie nicht den Fehler zu denken, dass Akquisitionen etwas sind, das & ldquo; groß & rdquo; Unternehmen tun es. Akquisitionen können auch in einem frühen Stadium eine tragfähige Wachstumsmöglichkeit für ein Unternehmen sein.

2. Bedecke alle Basen. Eine Entscheidung, die wichtig ist, muss aus mehreren Perspektiven gründlich bewertet werden. Dein typisches & ldquo; "Pros contra Cons" Liste wird nicht ausreichen.

Gründer sollten sich die Zeit nehmen, um die Feinheiten eines Geschäfts zu verstehen. Es gibt mehrere Überlegungen, von einer Finanzierungsperspektive in Bezug auf Asset vs. Aktienkauf, zu einer Beschäftigungsperspektive in Wenn es darum geht, Personalverträge und Leistungspakete zu besorgen, sollten Sie ein wenig Geld für einen Anwalt oder einen professionellen Einblick zur Verfügung stellen, wenn Sie das tun sollten.Sie wollen keine Überraschungen.

Related: Instant Wachstum durch Fusionen und Akquisitionen

3. Finde die perfekte Übereinstimmung. Stellen Sie sicher, dass Sie aus den Perspektiven von Umsatz, Design, Technologie, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eine bestehende Marke mit Ihrer gleichen Traktion einbinden können. Wenn die Marke, die Sie erwerben, nicht passt, gehen Sie weiter. Es macht keinen Sinn, eine Akquisition zu erzwingen, wenn dies für das langfristige Wachstum und die Ziele Ihres Unternehmens nicht sinnvoll ist.

Als ich Ryan kennenlernte, wusste ich, dass er eine natürliche Ergänzung für das Team war. Er ist ein treibender, autodidaktischer Entwickler, der die App von Grund auf neu aufbaute, also wusste ich, dass er für die Herausforderung bereit war. Ryan sorgte sich nie darum, dass wir uns einem populären Markt mit einem Mangel an Spielern zuwandten. Er war davon überzeugt, dass die Kombination von Nexercise und Sworkit unseren Nutzern einen Mehrwert bieten würde.

Wir haben eine völlig neue Welt der Möglichkeiten eröffnet, als wir unseren Fokus von Erwerb auf Erwerb verlagerten. Wir trafen auf einige Unebenheiten, als wir uns dafür entschieden, Nexercise die weniger bereiste Straße entlang zu fahren, aber es stellte sich heraus, dass es eine unglaubliche Reise war.

Zugehörig: 5 Tipps für die Übernahme