Instagram hat all seine Roboter einfach ermordet

Instagram hat all seine Roboter einfach ermordet
Instagram hat gerade sein Versprechen eingelöst, seine Seite zu bereinigen, indem er alle Inactive- und Bot-Accounts bereinigt. Und da waren so viele! Bei der Säuberung seiner Plattform verlor Instagram Millionen von Accounts, nur wenige Tage nachdem es bekannt gegeben hatte, dass es einen Meilenstein von 300 Millionen aktiven Nutzern erreicht hatte.

Instagram hat gerade sein Versprechen eingelöst, seine Seite zu bereinigen, indem er alle Inactive- und Bot-Accounts bereinigt. Und da waren so viele! Bei der Säuberung seiner Plattform verlor Instagram Millionen von Accounts, nur wenige Tage nachdem es bekannt gegeben hatte, dass es einen Meilenstein von 300 Millionen aktiven Nutzern erreicht hatte.

Obwohl Instagram nicht sonderlich beunruhigt scheint - das Unternehmen erhielt in dieser Woche eine hohe Bewertung von 35 Milliarden Dollar von der Citibank, viel mehr als die 1 Milliarde Mark, die Mark Zuckerberg im April 2013 dafür bezahlt hat - das Gleiche kann nicht sein sagte für einige seiner Benutzer, von denen viele zu einem umgekehrten Weihnachtsszenario von Art aufwachten.

Vorhersehbar, Prominente und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wurden ziemlich hart getroffen, obwohl einige schlechter als andere erging. Handlich hat der Webentwickler Zach Allia eine Grafik erstellt, die zeigt, wie viele Follower und wie viele Follower die 100 Top-Accounts in Instagram verloren haben, was die Instagram Rapture genannt wird.

Related: Twitter Co-Founder: ' Ich gebe kein Sh * t ', wenn Instagram mehr Benutzer hat

Wie Sie sehen können, verloren die meisten Accounts auf der Liste etwa 3 bis 8 Prozent ihrer Follower.Ein paar sahen, wie ein wesentlich größerer Teil der Scheibe verdampfte - Justin Bieber ist um 3,5 Millionen von ihnen oder fast 15 Prozent seiner früheren Summe zurückgegangen, während Bruno Mars von 3,6 Millionen auf 2,8 Millionen ging, ein Rückgang von 23 Prozent. Und dann gab es die Accounts, die absolut verwüstet wurden - Akon sah seine Anhängerzahl von 4,3 auf 1,9 Millionen Follower rutschen (ein Verlust von 56 Prozent), während Rapper Mae e, der von 1,6 Millionen Follower zu ging rund 100, 000 über Nacht, hat sein Konto geschlossen.

Die Größe des Löschvorgangs hebt die Leichtigkeit hervor, mit der Nutzer Follower in sozialen Medien kaufen können. Eine Million Instagram-Follower zum Beispiel können für nur $ 3, 700 gekauft werden, was wahrscheinlich erklären kann, warum Ma $ e sich von Instagram zurückgezogen hat; seine abstürzende Anhängerzahl deutet darauf hin, dass er Bots gekauft hat, um sein Insta-Image aufzuladen.

Interessanterweise verzeichneten die Marken, die die Top 100 knackten, einen deutlich weniger dramatischen Rückgang der Follower - Nike (ein Rückgang um 2,8 Prozent), H & M (2,7 Prozent), GoPro (Rückgang um 2,5 Prozent). und Louis Vuitton (2,9 Prozent) - was darauf hindeutet, dass das Engagement, das sie auf der Plattform schaffen, real ist.

In den Nachwirkungen des Massakers haben sowohl öffentliche Persönlichkeiten als auch Normalpersonen auf den Verlust reagiert. Es gab viel Empörung. Etwas Leugnung. Ziemlich bescheidene Prahlerei, aber auch Akzeptanz.

Related: Fake Twitter Follower: Wie viele hast du?

Nachfolgend finden Sie einige beliebte Reaktionen.

Empörung

Ich verstehe nicht, warum ich so viele Instagram-Follower verloren habe. Ich habe nie einen Nachfolger oder irgendwas davon gekauft. Ich bin sauer auf dich @instagram

- Meghan McCarthy (@MeghanWMcCarthy) 18. Dezember 2014
Glee

bruh. J Wow von Jersey Shore ging von 2,6 Millionen Follower auf 116k! jetzt ist das WOW lmao sogar Kim K verlor eine Million Anhänger heute verdammt

- BEN BALLER ™ (@BENBALLER) 18. Dezember 2014

Mase verlor 1. 5 Millionen Anhänger und löschte seine Instagram uno loooooooool omfg uno wie lustig das ist er warf das Handtuch

- A SQUEEZY (@ ArnoldJorge) 18. Dezember 2014
Humble prahlen

Ziemlich froh, ich verlor nur 2k in Gefolgsleuten während der Insta "Entrückung". Bist du wirklich froh, dass ihr Leute seid?

- Lindsey Bell (@lindseybell) 19. Dezember 2014

Hör auf, dich über die 50 Anhänger zu beschweren, die du verloren hast ... Ich habe buchstäblich 4 000 verloren. Lol

- Meaghan Mackey (@MackeyMeaghan) 19. Dezember 2014

Instagram hat falsche Konten ausgesondert. Glücklich zu verkünden, dass wir keine Follower verloren haben! Auch erleichtert zu wissen, dass ihr alle nicht Roboter seid.

- Bleib bei deinen Waffen (@STYGoc) 18. Dezember 2014
Und schließlich, Akzeptanz

Ich habe 20.000 Follower im #InstagramPurge verloren und fühle mich sauberer denn je! Nur echte Leute, bitte! Twitter, weiter?

- andy Cohen (@Andy) 18. Dezember 2014