InDinero: Ein Echtzeit-Finanz-Dashboard für Ihr Unternehmen

InDinero: Ein Echtzeit-Finanz-Dashboard für Ihr Unternehmen
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Subscribe » Sie hat die Mathematik: inDinero Mitbegründerin Jessica Mah. Foto © Eva Kolenko Vor ihrem Abschluss an der UC Berkeley im Jahr 2010 hat Jessica Mah eine Menge über das Geschäft gelernt. Aber die 21-Jährige erfuhr von Unternehmern, die ihr bei der Einführung von Dinero geholfen haben um ihren Cashflow online zu verfolgen.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Subscribe »

Sie hat die Mathematik: inDinero Mitbegründerin Jessica Mah. Foto © Eva Kolenko

Vor ihrem Abschluss an der UC Berkeley im Jahr 2010 hat Jessica Mah eine Menge über das Geschäft gelernt. Aber die 21-Jährige erfuhr von Unternehmern, die ihr bei der Einführung von Dinero geholfen haben um ihren Cashflow online zu verfolgen. Neben InDineros Mitbegründer und Alumnus Andy Su, einem anderen Computerwissenschaftler, interessierte sich Mah für Campus-Clubs, während er Berkeley besuchte, insbesondere in Bezug auf die Bedürfnisse seiner Mitglieder.

"Wir waren mit einer Gruppe von Leuten auf dem Campus unterwegs und versuchten ein gemeinsames Problem zu lösen, das sie alle hatten, und ich erkannte, dass sie sich alle auf ihre Geschäfte konzentrierten, aber praktisch keine Sie haben sich überhaupt Gedanken über ihr Geld gemacht ", sagt Mah und merkt an, dass ihr am meisten gesagt wurde, dass sie keine Buchhaltungssoftware oder einen Buchhalter haben." Sie hatten entweder eine Excel-Tabelle oder verwiesen auf ihre Kontoauszüge. "

Das war während Mahs Juniorjahr, und nach ihrem Abschluss im Mai 2010 hatten sie und Su unermüdlich daran gearbeitet, die Grundlage für ein webbasiertes Finanz-Dashboard zu schaffen, mit dem Geschäftsinhaber Geldflüsse überwachen und verfolgen konnten Konten und identifizieren Trends. Auf diesem Weg suchte Mah oft den Rat anderer, aber er lernte auch den Wert von Marktdaten aus dem Feld, im Gegensatz zu hypothetischen Eingaben und Vermutungen. Dies half ihr Skeptiker zu ignorieren, die inDinero nicht für kleine bis mittlere Unternehmen arbeiten und stattdessen direkt mit Kleinunternehmern zu finden, um herauszufinden, was sie wirklich brauchen.

"Ich ging in ihre Büros und bat [sie], inDinero direkt vor mir zu benutzen", sagt sie. Als er wochenlang von Büro zu Büro fuhr, gelang es Mah, mehrere Dutzend Leute dazu zu bringen, genau das zu tun. Und bevor sie ging, fragte sie diese potenziellen Kunden, was sie ändern müsste, um sie dazu zu bringen, den Service aktiv zu nutzen und zu bezahlen. Ihre Antwort, im Großen und Ganzen, sagt sie, sei "sehr klein".

Mah hatte während des Studiums so viel Boden gutgemacht, dass ein Monat mit der Startkapitalfinanzierungsfirma Y Combinator alles war, was die Gründer von inDinero brauchen Firmenleben - was sie im Juli 2010 taten. Unterstützt von $ 40.000 in Zuschüssen und $ 17.000 von Y Combinator erreichte inDinero den Boden, und bis Ende August hatte es 2.500 Kunden angezogen und Transaktionen in Höhe von 230 Millionen Dollar verfolgt .

Mah erkennt an, dass inDinero kein Ersatz für CFOs und Steuerberater ist, sondern vielmehr eine Möglichkeit für Eigentümer, aktiv zu bleiben und über ihren Cashflow informiert zu sein, ohne sich von der Konzentration auf Geschäftsstrategien zu trennen.

"Wir haben Buchhalter und Buchhalter, die mit inDinero zusammenarbeiten, um unsere Steuern zu hinterlegen", sagt sie. "Aber ich benutze inDinero, damit ich alles weiß, denn der wichtigste Teil Ihres Unternehmens kann nicht ausgelagert werden." was - außer Ihrem Produkt - Ihr Geld ist. "