In Frankreich, frische Lebensmittel müssen einen speziellen Stempel tragen, damit sie nicht für gefrorene

In Frankreich, frische Lebensmittel müssen einen speziellen Stempel tragen, damit sie nicht für gefrorene
Könnten Gastwirte in Amerika entsetzt feststellen, dass einige oder alle ihrer Mahlzeiten aus gefrorenen oder industriell verarbeiteten Komponenten stammen? In Frankreich setzt das Parlament auf die Praxis, die es als Bedrohung für die gastronomische Elite der Nation ansieht. Nach einem neuen Gesetz, das am Mittwoch von einer dünnen Mehrheit verabschiedet wurde, sind Restaurantbesitzer nun verpflichtet, Menüpunkte mit einem "ldquo" zu stempeln.

Könnten Gastwirte in Amerika entsetzt feststellen, dass einige oder alle ihrer Mahlzeiten aus gefrorenen oder industriell verarbeiteten Komponenten stammen?

In Frankreich setzt das Parlament auf die Praxis, die es als Bedrohung für die gastronomische Elite der Nation ansieht.

Nach einem neuen Gesetz, das am Mittwoch von einer dünnen Mehrheit verabschiedet wurde, sind Restaurantbesitzer nun verpflichtet, Menüpunkte mit einem "ldquo" zu stempeln. fait maison & rdquo; versiegeln Sie Gerichte, die mit frischen Produkten im Haus zubereitet wurden. Unmarkierte Artikel bedeuten daher, dass das Geschirr industriell verarbeitet wurde. Die vollständigen Maßnahmen des Gesetzes werden in einer Durchführungsverordnung im März dargelegt.

Verwandte: 4 Wege, um Ihr Produkt in den Regalen bei Whole Foods

Frankreich ist bekannt für seine frisch gebackenen Brote und kunstvollen Backwaren, und Bäckereien werden nicht dem Gesetz unterworfen sein - obwohl sie zunehmend auch Massenproduktionstechniken einsetzen. 80 Prozent der französischen Croissants und mindestens die Hälfte anderer Gebäckstücke, Torten und Kuchen werden in den Pflanzen zubereitet und vor Ort wieder aufgewärmt, berichtet The New York Times .

Unternehmer haben sich auf Tiefkühlkost umgestellt, um die Arbeitskosten zu senken, da französische Restaurants immer noch von Konsumenten konsumiert werden, die weniger essen und zum ersten Mal im letzten Jahr konsumieren mehr Geld für Fast Food als in traditionellen Restaurants.

Verwandt: Frankreich Genehmigt "Millionärsteuer" für Unternehmen, nicht für Bürger