Im Unternehmergeist, Probleme sind nur Hindernisse vor Zielen

Im Unternehmergeist, Probleme sind nur Hindernisse vor Zielen
S sind gute Problemlöser. Das mag zwar offensichtlich erscheinen, aber es ist vielleicht der am meisten übersehene Teil der geistigen Einstellung - die Art, wie man über Dinge nachdenkt. Die meisten Menschen, die über die Denkweise nachdenken, können sich auf den ersten Schritt, die Chancenerkennung, konzentrieren.

s sind gute Problemlöser.

Das mag zwar offensichtlich erscheinen, aber es ist vielleicht der am meisten übersehene Teil der geistigen Einstellung - die Art, wie man über Dinge nachdenkt.

Die meisten Menschen, die über die Denkweise nachdenken, können sich auf den ersten Schritt, die Chancenerkennung, konzentrieren. Es ist normalerweise am einfachsten zu sehen und am sexiest. Wir stellen gerne Fragen wie & ldquo; Wie hast du daran gedacht? & rdquo; oder & ldquo; Woher wussten Sie, dass das passieren würde? & rdquo;

Related: Definieren von Problemen: Die wichtigsten Business Skill Sie? Ich habe es nie gelernt

Das liegt daran, dass wir am häufigsten auf neue Unternehmen oder Unternehmungen stoßen, die normalerweise neu oder innovativ sind. Aber wenn sie ihre Idee auf den Markt bringen und vom Konzept auf den Konkreten umstellen konnten, mussten sie mit ziemlicher Sicherheit einige Probleme lösen.

Also, was wir nicht fragen - aber sollten - ist, & ldquo; Wie lösen Sie Probleme? & rdquo;

Es ist eine wichtige Frage Antworten zu haben, denn wie die anderen auf der Schiffsreise stoppen, kann Problemlösung gelehrt werden. Es ist eine Fähigkeit. Und wenn wir verstehen, wie wir Probleme lösen, können wir die Denkweise effektiver vermitteln.

Gleichzeitig ist es nicht so, als wüssten wir nichts über Problemlösungen. Wir wissen tatsächlich ziemlich viel.

Es wäre schön, wenn das Klischee über das "Sehen eines Problems als Chance" funktionieren würde. Aber es ist nicht immer so. Besonders für viele - manchmal ist ein Problem wirklich nur ein Problem. Und es ist schwer, es anders zu sehen.

Das erste, was wir tun, wenn wir Schiffe unterrichten, ist, dass es Probleme gibt. Nennen Sie sie Herausforderungen, Rückschläge, Widrigkeiten - was immer Sie wünschen. Niemand wird erfolgreich sein, ohne sie zu treffen und zu überwinden. So bereiten wir die Zukunft darauf vor, zunächst Probleme zu erwarten und zu antizipieren, dann Probleme zu erkennen und sich schließlich darauf vorzubereiten.

Wir haben festgestellt, dass Schüler mehr Zeit und Ressourcen haben, um Probleme zu erkennen und zu erkennen. Sie sind weniger überrascht und lernen, dass proaktives Handeln oft die Schwere von Problemen lindern kann.

Aber was erfolgreiche Problemlösungen auszeichnet, ist, dass sie Probleme oft als wenig mehr als ein anderes Element sehen, das von der Liste abgehakt wird. Sie betrachten Probleme als vorübergehende Hindernisse auf einer lohnenden Reise, für die sie hochmotiviert sind. Wenn Sie das Ziel im Auge behalten, können Sie sich auf die Problemgröße konzentrieren und handlungsorientierte Lösungen einsetzen.

Related: Große Probleme lösen, alles falsch annehmen und dumme Fragen stellen

Während viele "normale" Leute ein Problem sehen und denken können, & ldquo; Meine Güte, das ist ein echtes Problem. Ich habe keine Ahnung, was ich dagegen tun soll, & rdquo; und s sehen das gleiche Problem und denken, & ldquo; Wie komme ich dazu, um dahin zu kommen, wo ich sein muss?& rdquo; Der Fokus liegt darauf, das Problem zu überwinden - es zu lösen, um es herum zu arbeiten oder es für das Ziel nicht mehr relevant zu machen.

Sicher, es ist eine Einstellung. Aber das ist wichtig.

Es ist ein anderes Klischee, das "kreative Problemlösung" vorschlägt. Kreatives Denken ist nicht etwas, was die meisten Leute einfach tun können - auf Befehl - wenn sie mit einem Problem konfrontiert werden.

Gleichzeitig tendiert man dazu, die Idee zu akzeptieren, dass Lösungen oft nicht von wahrscheinlichen Orten kommen und dass die persönliche Gehirnkraft alleine nicht immer das Richtige tut. Sie suchen Führung von anderen - insbesondere von denen außerhalb ihres Bereichs. Sie sind offen für inspirierte Problemlösungen an unwahrscheinlichen Orten wie Kunst, Lesen in der Freizeit oder Kindern.

Schließlich sind wir offen für kreative und inspirierte Ideen und zielorientiert, versuchen oft viele verschiedene Lösungen - selbst nachdem das Problem gelöst ist.

& ldquo; Leistungsstarke s verstehen, dass wir jedes Mal, wenn wir ein Problem lösen, der Meisterschaft einen Schritt näher sind, & rdquo; Scott Hansen, der CEO von Scott Hansen Consulting, erzählte mir neulich. Das ist ein guter Weg, es zu sagen.

Sie können so offen für neue Eingaben sein, dass sie mit verschiedenen, ungewöhnlichen Lösungen experimentieren, um zu sehen, ob ein Fix dem anderen überlegen ist oder ob sie ihr Produkt oder ihren Service insgesamt verbessern. Wenn jemand zum Beispiel sagt & ldquo; Ich weiß, dass wir dieses Problem gelöst haben, aber ich würde gerne wissen, ob diese Idee es schneller oder länger lösen wird, & rdquo; das ist iales Denken.

Vielleicht kann ein Problem auf diese Weise eine Chance sein. Aber es muss nicht sein.

Die vier Schlüsselelemente für die Problemlösung sind Vorwegnahme und Vorbereitung, ein starker Ergebnis- und Zielschwerpunkt, Offenheit für neue Ideen und Lösungen und die weitere Bearbeitung eines Problems, auch nachdem es gelöst wurde.

Um ein starker Problemlöser zu sein, müssen Sie nicht alle vier Aufgaben lösen. Die beste Neuigkeit ist, dass Problemlösung eine Fähigkeit ist, die Sie lernen können. Oder lernen, es besser zu machen.

Related: So lösen Sie große Probleme: Starten Sie Small