2015, Sei der Beste, um besser zu werden

2015, Sei der Beste, um besser zu werden
Ich bin generell kein Fan von Neujahrsvorsätzen. Die Forschung hat gezeigt, dass die meisten fehlschlagen und der Prozess amoralisieren kann. Aber es gibt eine Lösung, von der ich glaube, dass sie jeder (oder jeder, der es anstrebt) annehmen sollte, ob es nun Neujahr ist oder nicht: Entscheide dich, der Beste zu sein, um besser zu werden.

Ich bin generell kein Fan von Neujahrsvorsätzen. Die Forschung hat gezeigt, dass die meisten fehlschlagen und der Prozess amoralisieren kann.

Aber es gibt eine Lösung, von der ich glaube, dass sie jeder (oder jeder, der es anstrebt) annehmen sollte, ob es nun Neujahr ist oder nicht: Entscheide dich, der Beste zu sein, um besser zu werden. Es ist eine Idee, die von Brian Balfour, Vice President of Growth bei meinem Unternehmen HubSpot, für wachstumsstarke Teams unterstützt wird, aber das Prinzip gilt auch für persönliches Wachstum.

Egal, ob du ein oder Möchtegerner bist, die Chancen stehen gut, dass du jemand bist, der gerne groß denkt und oft und früh auf Dinge zugeht. Als Folge davon kann sich das Engagement für ein einmaliges Ziel, wie das Lernen, Code zu schreiben oder 10 Pfund zu verlieren, in der Eile verlieren, eine niedrigere Priorität zugewiesen bekommen oder nach einiger Zeit uninteressant werden.

Eine Verpflichtung, der Beste zu werden, um besser zu werden, erfordert nur ein grundlegendes Eingeständnis, dass Sie nicht perfekt sind und den Wunsch haben, Ihre Kollegen auf einer täglichen Basis zu überholen.

Hier sind drei Gründe, warum es das höchstmögliche Ziel für 2015 sein sollte, das Beste zu werden, um besser zu werden.

Related: Future-Proof Ihre Karriere in 2015

1. Sie werden gezwungen sein, Schwächen zu begegnen.

Wie oft denken Sie wirklich darüber nach, wo Sie nicht gut sind? Wahrscheinlichkeiten sind, denken Sie darüber nach, wenn Sie sich für Jobs bewerben und wissen, dass das unvermeidliche & ldquo; Erzähl uns von deiner größten Schwäche & rdquo; Kommentar wird entstehen. Oder Sie denken darüber nach, wenn Sie mit einem Arbeitsprojekt konfrontiert werden, für das Sie grob überfordert sind.

Die Entscheidung, der Beste zu werden, um besser zu werden, stellt dieses Modell auf den Kopf: Anstatt über deine Schwächen nachzudenken, wenn du musst, denkst du früh und oft an sie. Die meisten Menschen behandeln Schwächen wie Geburtstage oder Sonnenuntergänge: Sie sind unvermeidlich und unveränderlich.

Wenn Sie eine Ausnahme für diese Regel einrichten, müssen Sie täglich selbstbewusster sein, was Sie nur zu einem besseren Manager, Leiter, Mitarbeiter und Mitarbeiter macht.

Related: 6 Möglichkeiten, über den durchschnittlichen Work Retreat zu gehen

2. Sie werden die Voraussetzungen für das weitere Lernen in Ihrem Unternehmen schaffen.

Hubris ist ein Magnet für Störungen. In der Sekunde, in der du denkst, dass du alles weißt (oder aufgrund dieser Einstellung Entscheidungen triffst), bist du in Schwierigkeiten. Der effektivste Weg, um diese Herausforderung zu meistern, besteht darin, den Ton so zu setzen, dass Lernen Vorrang hat und nicht nachträglich.

HubSpot konzentriert sich immer wieder auf die Vergütung von Schulungsmaßnahmen für Mitarbeiter auf allen Ebenen, Rundtischgespräche mit Führungskräften, die große Herausforderungen angegangen sind, und HubTalks mit Führungskräften aus vielen verschiedenen Bereichen (z. B. Massachusetts Gov. Deval Patrick) und Patty McCord von Netflix).

Oft ist das mächtigste Beispiel, das eine Führungskraft für Mitarbeiter setzen kann, die öffentliche Anerkennung, dass sie nicht alles weiß: Dies setzt den Ton dafür, dass Lernen nicht nur gefördert, sondern auch erwartet wird und Menschen die ausdrückliche Erlaubnis zum Lernen gibt die Arbeit.

Related: Sogar Warren Buffett verließ sich auf einen Mentor

3. Sie werden Ihren Marktwert erhöhen.

Vor kurzem haben Sales Manager mit dem Schulungsteam von HubSpot zusammengearbeitet, um die Eigenschaften von Vertriebsmitarbeitern zu identifizieren, die in ihrer Rolle erfolgreich waren und gediehen sind. Nachdem sie alle möglichen Variablen untersucht hatten, stellten sie fest, dass der größte Frühindikator des Erfolgs nichts mit der Schule zu tun hatte, an der der Repräsentant teilgenommen hatte, oder mit jahrelanger Erfahrung.

Der größte Erfolgsindikator war die Fähigkeit, gut zuzuhören und seine Herangehensweise basierend auf den erhaltenen Rückmeldungen anzupassen. Ich würde jeden Tag einen ehrgeizigen, ehrgeizigen und zähen Angestellten über einen talentierten, klugen, aber laxen Angestellten stellen.

Sich zu verpflichten, der Beste zu werden, um besser zu werden, macht dich von Natur aus marktfähiger: Jedes Startup braucht mehr Leute in seinem Team. Und jeder Investor sucht jemanden, der bereit und in der Lage ist, sich ständig zu drehen, anzupassen und zu experimentieren.

Sie sagen, dass die Definition von Wahnsinn immer wieder dasselbe tut und unterschiedliche Ergebnisse erwartet. Doch viel zu viele Mitarbeiter lassen das ganze Jahr über persönliche und berufliche Verbesserungen auf der Strecke, weil sie sich in den Details des Lebens verlieren.

Also, anstatt sich auf ein kurzfristiges Ziel festzulegen, sollten Sie sich in diesem Jahr auf höhere Ziele konzentrieren: Sich dazu zu verpflichten, der Beste zu werden, um besser zu werden, ist ein todsicherer Weg, Ihre Karriere, Ihr Unternehmen und Ihr Unternehmen zu fördern.

Siehe auch: Warum Sie Ihre Komfort-Zone verlassen müssen