Es ist wichtig, dass die Kunden sich sicher fühlen

Es ist wichtig, dass die Kunden sich sicher fühlen
Diese Geschichte erscheint in der Juli 2017 Ausgabe von . Abonnieren » Journalisten stellen Fragen, und die Leute beantworten sie. So funktioniert das Geschäft und wie es immer funktioniert hat. Aber: Warum? Warum erzählen uns die Leute ihre Geschichten? Warum lassen sie uns in ihr Leben, ihre Geschäfte, ihre heiligsten Räume?

Diese Geschichte erscheint in der Juli 2017 Ausgabe von . Abonnieren »

Journalisten stellen Fragen, und die Leute beantworten sie. So funktioniert das Geschäft und wie es immer funktioniert hat. Aber: Warum? Warum erzählen uns die Leute ihre Geschichten? Warum lassen sie uns in ihr Leben, ihre Geschäfte, ihre heiligsten Räume? Ehrlich gesagt sind Reporter manchmal schockiert über den Zugang, den sie bekommen. Als ich Zeitungsreporter war, war mein unbeliebtester Teil des Gigs die Berichterstattung über Menschen, die bei Unfällen oder Verbrechen ums Leben kamen - und dennoch beantwortete ich fast jedes Mal, wenn ich ein frisch trauerndes Familienmitglied anrief, meine Fragen über den Verstorbenen.

Related: 5 Möglichkeiten, Killer-Beziehungen mit Kunden aufzubauen

Und hier ist warum. Weil Leute gehört werden wollen. Es ist erfreulich - eine Bestätigung, dass deine Ideen, Gedanken und Erfahrungen wichtig sind und die Zeit eines anderen wert sind. Im richtigen Fall kann es auch schmeicheln. Wenn sich Menschen gehört fühlen, fühlen sie sich wertgeschätzt. Sie neigen zu einem offenen Ohr.

Ich wurde daran erinnert, als ich den Gründer der Dogfish Head Craft Brauerei, Sam Calagione, anrief, um mit ihm für das Magazin dieses Monats zu sprechen. Ich war ursprünglich an Verkaufsstrategien interessiert. Er hatte die Verkäufe seines beliebtesten Biers - frustrierende Fans, Barbesitzer und Einzelhändler seit Jahren - gestoppt, weil er dachte, es wäre be