Das "i" geht leise: Warum Apple seine Smartwatch nicht nannte "iWatch"

Das
Seit Monaten spekulieren Apple-Fans, Experten und Konkurrenten darüber, wie die neue iWatch aussehen würde. Und weißt du nicht, jeder hat es falsch verstanden. Es stellt sich heraus, dass es kein iWatch ist. es ist eine Apple Watch. Als Markenstratege war dies das Interessanteste an der heutigen Enthüllung.

Seit Monaten spekulieren Apple-Fans, Experten und Konkurrenten darüber, wie die neue iWatch aussehen würde. Und weißt du nicht, jeder hat es falsch verstanden.

Es stellt sich heraus, dass es kein iWatch ist. es ist eine Apple Watch. Als Markenstratege war dies das Interessanteste an der heutigen Enthüllung.

Keine Entscheidung bei Apple wird leichtfertig getroffen und ich bin mir sicher, dass es stundenlange fieberhafte Debatten über die Namensgebung von Apples zwei neuesten Produkten gab: Apple Watch und Apple Pay.

Warum also hat Apple mit der Tradition gebrochen?

Theorie Nr. 1: iFatigue

Die Namenskonvention "i" für Untermarken gibt es seit fast 20 Jahren und umfasst unzählige Erweiterungen, darunter: iMac, iLife (einschließlich iPhoto, iMovie, iDVD und iWeb), iTunes, iPod, iPhone, iPad, iCloud, iOS, iWork und iBooks.

In der Popkultur hat sich der "i" -Vorsatz immer weiter entwickelt, von iHome (Audiosysteme) über iPlay (Babywear) bis zuletzt iFetch (ein interaktives Abrufspielzeug für Hunde).

Vielleicht haben die Leute bei Apple einen zu vielen I-Product Spinoffs gesehen und vielleicht ist diese neue Benennungskonvention - Apple Watch und Apple Play - dazu gedacht, subtil eine neue (Post-Jobs) Ära zu repräsentieren Apple Hauptquartier.

Related: Die 3 Grundlagen der wild erfolgreichen Marken

Theorie Nr. 2: Klagen

Apple ist definitiv keine Fremde in Klagen (ausstellen oder erhalten sie) und die Entscheidung, ihre neuesten Produkte Apple Watch und Apple zu nennen Lohn könnte sein, weil jemand anderes zuerst zu diesen anderen, i-Produktnamen kam.

So hieß Apple TV im Jahr 2006 ursprünglich iTV, aber dann drohte ITV - ein Fernsehsender in den Vereinigten Staaten -, Apple vor Gericht zu stellen, wenn es diesen Namen verwende. So wurde iTV im Jahr 2007 Apple TV.

Related: Was Emmy-Winner 'Breaking Bad' uns über Markenmanagement lehrt

Es ist auch möglich, dass Apple sein Zahlungssystem iWallet anstelle von Apple Pay nennen wollte, aber wie sich herausstellt, gibt es bereits eine andere Firma namens iWallet - eine Brieftasche mit biometrischer Verriegelung, die & ldquo; schützt Ihr Bargeld, Kreditkarten und persönliche Informationen mit modernster Technologie. & rdquo;

Ironischerweise sieht es so aus, als ob Apple's i-success zu seiner größten Herausforderung geworden ist, das bekannte iUniverse zu erweitern (was übrigens ein professioneller Self-Publishing-Dienst ist).

Theorie Nr. 3: Suchmaschinen-Sabotage

Wenn Apple mit iWatch gegangen wäre, hätte es wahrscheinlich keine Probleme mit Suchmaschinen-Vorschlägen gehabt, aber andererseits ist es durchaus möglich, dass Googles Suchalgorithmus & ldquo gefragt hat ; Meintest du iSwatch? & rdquo; als Leute nach ihrem neuen, geliebten iWatch suchten.

Auch wenn Apple mit iWallet gegangen wäre (wenn iWallet noch nicht existiert), hat Google möglicherweise Vorschläge wie & ldquo; Meinten Sie Google Wallet?& rdquo; Ha ha. Netter Versuch Google!

Zugehörig: 7 Tipps zum Naming (oder Re-Naming) Ihres Unternehmens

Wie auch immer, der Name des Spiels hat sich seit den ersten Apple-Produkten, die in den späten 1990ern auf den Markt kamen, definitiv geändert. Damals war Google nur ein Schimmer in Yahoos Augen. Heute dominiert Google die Suchmaschinen-Landschaft (zusammen mit so vielen anderen Bereichen unseres täglichen Lebens - Google Maps, Google Bilder, Google Adwords, Google Driverless Cars) und als Folge muss Apple sehr vorsichtig sein, wie es heißt neueste Produkte oder sonst in den Suchmaschinen-Suggestion slush Haufen von Google erwischt werden. Es ist wahrscheinlich sicher, dass Google-Apple-Partnerschaften in absehbarer Zeit nicht stattfinden werden.

Wir wollen von Ihnen hören. Mit welcher Theorie stimmst du überein? Haben Sie eine eigene Theorie? Wenn ja, teilen Sie es bitte in den Kommentaren unten. (iBevorzugbringen.)

Zugehörig: 5 Fragen, die gestellt werden sollen, wenn Ihr Marketing nicht funktioniert