Ich wurde Franchise-Nehmer, so dass ich mein eigener Boss sein konnte

Ich wurde Franchise-Nehmer, so dass ich mein eigener Boss sein konnte
Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Ratschlägen und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Nach zehn Jahren Reise um die Welt als Berater für A.T. Kearney, Amyn Ali war bereit, sein eigener Chef zu werden.

Franchise Players ist eine Q & A-Interview-Kolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Ratschlägen und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Nach zehn Jahren Reise um die Welt als Berater für A.T. Kearney, Amyn Ali war bereit, sein eigener Chef zu werden. Wie viele andere sah er Franchising als seinen wahrscheinlichsten Weg zum Erfolg. Er begann mit der Marke Dunkin 'und eröffnete vor acht Jahren einen Baskin-Robbins und Dunkin' Donuts Ort. Heute besitzt er drei Wing Zones, 10 Dunkin 'Donuts und Baskin-Robbins und einen Papa John's. Hier ist, was er gelernt hat.

Bildnachweis: Amyn Ali

Name: Amyn Ali

Franchise-Besitz: Drei Wing Zones, 10 Dunkin 'Donuts und Baskin-Robbins und ein Papa John's.

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Ich habe vor acht Jahren mit dem Franchising begonnen.

Warum Franchising?

Ich entschied mich für Franchising aufgrund der einfachen Turnkey-Operationen, minimaler Komplexität und wie es Ihr Risiko minimiert, wenn Sie selbständig werden.

Verwandt: Ein Franchisenehmer, der buchstäblich sein Traumgeschäft von Grund auf gründet

Was haben Sie getan, bevor Sie Franchise-Nehmer wurden?

I Als er ein kleiner Junge war, kam er nach Chicago. Nach meinem Abschluss an der Universität von Michigan mit einem MBA, trat ich einer Beratungsfirma A.T. Kearney, erlaubt mir, die Welt für 10 Jahre zu bereisen. Ich sah ein großes Potenzial im Franchising und wollte mein eigener Chef sein, also kaufte ich einen Baskin-Robbins und Dunkin Donuts Standort, der sich als äußerst erfolgreich herausstellte. Ich wollte mein Franchise-Portfolio diversifizieren, also unterzeichnete ich einen 14-Einheiten-Vertrag mit Wing Zone, der auch der erste in der Stadt Chicago war.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Jeder will sein eigener Chef aus dem einen oder anderen Grund. Nach einer Weile wollte ich nur die Kontrolle über mein eigenes Schicksal haben. Ich wollte mein Markenrepertoire erweitern, nachdem ich gesehen habe, wie erfolgreich meine Baskin-Robbins und Dunkin 'Donuts Locations waren. Wing Zone passte perfekt.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Für Wing Zone benötigen Sie ein Mindestnettovermögen von $ 300.000 und eine Liquidität von $ 150.000.

Wo haben Sie? Bekommen Sie den meisten Ihrer Ratschläge / tun die meisten Ihrer Forschung?

Die meisten meiner Ratschläge kamen von meinem Netzwerk von Freunden und Kollegen in der Wirtschaft, zusammen mit dem Sprechen mit erfolgreichen Menschen in der Franchise-Industrie.

Related: Warum Franchisenehmer sollten erlauben Drei Jahre bis zum Business-Klick

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihres Franchise?

Die Bewältigung von Herausforderungen erfordert kalkulierte Risiken. Es gibt immer Herausforderungen mit Wettbewerbsdruck, Kapitalinvestitionen und dem aktuellen Wirtschaftsklima. Ich musste aus jeder dieser Herausforderungen Kapital schlagen.

Welchen Ratschlag haben Sie für Menschen, die ein eigenes Franchise besitzen wollen?

So viele Menschen wollen ihr eigenes Geschäft und Franchise eröffnen, aber nicht sehen alle Vor- und Nachteile des Geschäftseigentums. Der wichtigste Ratschlag, den ich Ihnen geben kann, ist, Ihre Due Diligence wirklich zu machen und sich mit Ihrer Konkurrenz, der Langlebigkeit der Marke und der Art und Weise, wie Sie sie operativ handhaben, auseinanderzusetzen. Es hilft dabei, Bereiche des Geschäfts zu betrachten, an die Sie normalerweise nicht denken.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Ich werde die Wing Zone-Marke in ganz Chicago weiter ausbauen und gleichzeitig die Gewerbeimmobilien ausbauen um diese neuen Standorte zu öffnen.

Verwandt: Ein Franchise-Nehmer, der vom Gesundheitswesen zur Auto-Pflege wechselte