Wie Sie helfen können, das Problem der großen Alphabetisierung bei US-Unternehmen zu beheben

Wie Sie helfen können, das Problem der großen Alphabetisierung bei US-Unternehmen zu beheben
Es ist gut dokumentiert, dass Alphabetisierung - oder deren Fehlen - praktisch jeden Aspekt der US-Gesellschaft betrifft, von Armuts- und Kriminalitätsraten bis zu Gesundheitskosten. Leider ist in den letzten 20 Jahren die Lesefähigkeit der Amerikaner in den meisten Altersgruppen zurückgegangen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass die Lesekompetenz von Amerikanern bei Erwachsenen deutlich niedriger ist als bei Erwachsenen in anderen entwickelten Ländern, was erklärt, warum junge Arbei

Es ist gut dokumentiert, dass Alphabetisierung - oder deren Fehlen - praktisch jeden Aspekt der US-Gesellschaft betrifft, von Armuts- und Kriminalitätsraten bis zu Gesundheitskosten.

Leider ist in den letzten 20 Jahren die Lesefähigkeit der Amerikaner in den meisten Altersgruppen zurückgegangen. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass die Lesekompetenz von Amerikanern bei Erwachsenen deutlich niedriger ist als bei Erwachsenen in anderen entwickelten Ländern, was erklärt, warum junge Arbeitnehmer in Übersee ihre Pendants aus den USA übertreffen.

Dies ist offensichtlich ein schlechtes Zeichen für die Mitarbeiter, aber was oft übersehen wird, ist, wie sich Alphabetisierung auf US-Unternehmen auswirkt.

Related: Mitarbeiter Yearn zu lernen. Hier können Arbeitgeber Hilfe leisten.

Schlechte Alphabetisierung kann eine Reihe von negativen Auswirkungen auf eine Organisation haben. Nach Angaben der World Literacy Foundation zeigen Unternehmen mit schlechter Lesekompetenz erhebliche Verluste, weil sie Bestellungen korrigieren und Rückerstattungen vornehmen müssen und Kunden das Geschäft nach einer schlechten Kommunikation ablehnen müssen - ganz zu schweigen von den internen Problemen, die durch Missverständnisse entstehen können.

Auf der anderen Seite kommunizieren hoch qualifizierte Teams effektiver, was die Effizienz fördert und das Vertrauen der Kunden stärkt. Die Untersuchung der World Literacy Foundation über Mitarbeiter, die eine Sprach- und Alphabetisierungsschulung erhalten haben, hat gezeigt, dass dies zu spürbaren Kosteneinsparungen, Zugang zu Weiterbildung, verbesserter Teilnahme an Teams und Meetings und erhöhter Moral führte.

Mitarbeiterkompetenz kommt nicht nur einzelnen Unternehmen zugute. Es wächst die Wirtschaft als Ganzes.

Einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung zufolge sind Länder, in denen ein großer Teil der Erwerbstätigen in Berufen beschäftigt ist, die eine höhere Lesefähigkeit erfordern, tendenziell wirtschaftlicher produktiv. Einfach gesagt, ein schlauer Arbeiter ist produktiver, und eine höhere Produktivität wirkt sich positiv auf das Endergebnis und das BIP insgesamt aus.

Verwandte Themen: Wie man Mitarbeiter lebenslang unterstützt Lernende können Ihrem Unternehmen helfen

Lernen und Lesen am Arbeitsplatz fördern.

Buffer und HubSpot bieten ihren Mitarbeitern unbegrenzte Kindle-Bücher, aber andere Unternehmen können andere kostengünstige Wege nutzen, um Lesen und Schreiben zu einer Priorität zu machen. Selbst wenn jeder im Team ein geübter Leser ist, ist es möglich, das Lernen zu fördern und die Lesekompetenz auf höherer Ebene auf diese Weise zu fördern:

1. Senden Sie Artikel in einer täglichen oder wöchentlichen E-Mail, um Mitarbeiter über Änderungen in der Branche zu informieren und ihnen zu helfen, auf dem Laufenden zu bleiben.

2. Erstellen Sie einen monatlichen Buchclub für interessierte Mitarbeiter und fördern Sie die Teilnahme, indem Sie die beteiligten Mitarbeiter zum Mittagessen einladen. Geben Sie jemandem den Auftrag, den Buchclub zu organisieren und belohnen Sie ihn mit Bargeld oder einer American Express-Geschenkkarte.

3. Bestimmen Sie einen Office-Buch-Swap-Bereich, in dem Mitarbeiter Bücher austauschen können.

4. Starten Sie ein Sommer-Freitag-Leseprogramm, so dass Mitarbeiter ermutigt werden, während bestimmter Stunden zu lesen.

5. Geben Sie der Gemeinde etwas zurück, indem Sie lokale Wohltätigkeitsorganisationen finden, die mit der Unternehmensmission übereinstimmen. Mein Unternehmen ist bestrebt, Kindern ohne Zugang zu Literatur zu helfen und Mitarbeiter und Kunden zu motivieren, sich zu engagieren. Dies fördert nicht nur die Bedeutung von Alphabetisierung, sondern fördert auch das Gefühl der Verbundenheit mit der Gemeinschaft.

Related: 14 Bücher, die alle lesen sollten '14

Wie Führungskräfte vom Lesen profitieren können

Die Last der Selbsterziehung kann nicht nur auf den Mitarbeitern ruhen. Führungskräfte müssen ihre Teams inspirieren und über Branchentrends auf dem Laufenden bleiben. s sollte ständig lesen.

Als 26-jährige Führungskraft habe ich mich mit Führungskräften getroffen, die länger als ich am Verlagswesen gearbeitet haben. Ich kann es mir daher nicht leisten, mich nicht mit einer Fülle von Wissen zu bewaffnen.

Halten Sie sich über Branchentrends auf dem Laufenden, indem Sie Fachzeitschriften und Artikel lesen und ein paar Bücher über Wirtschaft und Schiff aufgreifen, um eine bessere Führungskraft zu werden. Bestimmte Bücher wurden für s erforderlich, wie z. B. Lean Startup von Eric Ries, Lean In von Sheryl Sandberg und Was jeder Angel-Investor wissen möchte von Brian Cohen und John Kador.

Führungskräfte überall lesen diese Bücher, und alle sollten wettbewerbsfähig bleiben. Viele sagen, sie haben keine Zeit. Zeit schaffen. Ohne Wissen, was ein Geschäftsinhaber mit seiner Zeit macht, könnte eine Verschwendung sein.

Die Quintessenz: Eine gebildete Firma ist eine informierte Firma, die für die Kommunikation besser gerüstet ist. Lassen Sie ein Unternehmen aufgrund einer Alphabetisierungslücke nicht zurückfallen.

Related: Die Workplace Training Hotbed Sie können mit Blick auf