Wie wir Twitter nutzen, um Produkte aufzubauen Menschen lieben

Wie wir Twitter nutzen, um Produkte aufzubauen Menschen lieben
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Buffer Bei Buffer haben wir kürzlich eine große Veränderung in der Art und Weise vorgenommen, wie wir Produkte erstellen und die Lean Startup-Methoden viel genauer verwenden. Es folgte, wie ich es nennen würde, ein Phänomen, das Hiten Shah, einer unserer engsten Berater, in einer Mentoring-Sitzung erwähnt hat: Bei Buffer waren wir immer sehr stolz darauf, dass wir die Lean Startup-Methoden sehr genau befolgten.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Buffer

Bei Buffer haben wir kürzlich eine große Veränderung in der Art und Weise vorgenommen, wie wir Produkte erstellen und die Lean Startup-Methoden viel genauer verwenden.

Es folgte, wie ich es nennen würde, ein Phänomen, das Hiten Shah, einer unserer engsten Berater, in einer Mentoring-Sitzung erwähnt hat:

Bei Buffer waren wir immer sehr stolz darauf, dass wir die Lean Startup-Methoden sehr genau befolgten. Deshalb traf mich diese Linie von Hiten wie ein Ziegelstein. Wir waren nicht wirklich schlank und mieden Verschwendung, wenn wir keine umfassende Kundenentwicklung betrieben.

Von diesem Tag an, vor ein paar Monaten, fingen wir an zu verdoppeln und setzten fast jede einzelne Annahme oder Hypothese unseres Geschäfts durch Kundenentwicklungsinterviews zuerst . Und ich glaube, es war eine der besten Veränderungen, die wir in letzter Zeit gemacht haben.

Related: Warum Sie nie wieder die Arme kreuzen sollten

Ich persönlich habe mich unseren Kunden und ihren Problemen nie näher gefühlt.

Kundenentwicklungsinterviews schneller einrichten

Eine besondere Art der Kundenentwicklung ist Twitter.

Nach dem Abholen einer Kopie von Cindy Alvarez 'neuestem Buch & ldquo; Schlanke Kundenentwicklung, & rdquo; Ich entdeckte, dass es eine ganze Wissenschaft gibt, die es ermöglicht, Interviews mit Kunden zu führen, um ihre Probleme zu erfahren. Ich kann dieses Buch nicht genug empfehlen.

Eines der Dinge, die Cindy und Hiten uns gegenüber erwähnt haben, ist, dass diese Interviews sehr zeitintensiv sein können. Aus verschiedenen Gründen wird empfohlen, eine gezielte E-Mail-Liste Ihrer Kunden zu erhalten, sie per E-Mail zu senden und Anrufe einzurichten. Das allein würde jedes Mal, wenn ich ein paar Interviews machen wollte, ungefähr 1-2 Arbeitstage dauern.

Ich glaube immer noch, dass diese längere Methode sehr mächtig und vielleicht sogar überlegen ist. Gleichzeitig glaube ich fest an Facebooks Mantra, dass & ldquo; getan ist besser als perfekt. & rdquo;

Anstatt also eine halbe Woche mit E-Mails zu verbringen und Anrufe zu planen, wollte ich einen Weg finden, um unmittelbare Kundeneinblicke zu erhalten. Also habe ich über unseren Buffer-Account einen Tweet gesendet, um zu sehen, ob Kunden für einen Google Hangout verfügbar sind. Ich habe mein Bestes versucht, um Kunden anzusprechen und sie basierend auf unseren Anforderungen selbst auszuwählen:

Gibt es jetzt Benutzer mit Buffer Extension, die viele Artikel für einen Google Hangout freigeben? Würde dein Feedback lieben! -Leo

- Buffer (@buffer) 9. September 2014

Innerhalb weniger Minuten habe ich mit jemandem geplaudert und über seine Probleme beim Teilen von Artikeln in sozialen Medien erfahren.

Zugehörig: 6 Vorschläge für ein aufstrebendes

Hier ist einer meiner Höhepunkte: Als ich versuchte, mehr darüber zu erfahren, wie Leute ihre Zeiten für Social-Media-Sharing einrichten, hatte jemand einen Spickzettel für ihre besten Zeiten ausgedruckt .Es gibt nur wenige Dinge, die eine Feature-Hypothese mehr als das bestätigen:

Einfach so, konnte ich innerhalb von 1-2 Stunden 4-6 erstaunliche Anrufe mit Kunden machen und dann dem Produktteam ein wertvolles Feedback geben. Das bedeutet, dass ich die Zeit, die normalerweise dafür benötigt wird (ca. 3-5 Tage), um mehr als 90% reduzieren würde.

Eine Iteration, die besser organisiert ist: Google Kalender-Slots

Rodolphe, der gemeinsam mit mir Kundenentwicklungen für andere Teile des Produkts durchführt, nahm diese Methode und verbesserte sie noch viel weiter. Anstatt sofort auf Anrufe zu springen, plante er sie für den nächsten Tag nacheinander:

Hallo! Wäre jeder Benutzer bereit, morgen in einem schnellen Skype mitzuspielen, um uns bei der Verbesserung von Buffer zu helfen? Danke vielmals! Rodolphe

- Buffer (@buffer) 25. September 2014

Dies erwies sich als weniger stressig und viel organisierter als meine ursprüngliche Methode, obwohl es etwas länger dauern würde.

@ Puffer ... 8 verschiedene Zeitschlitze sind verfügbar // t. co / oRokNaq86U - freut sich auf ein Gespräch mit Ihnen :) Danke! Rodolphe

- Rodolphe Dutel (@rdutel) 25. September 2014

Ich mag diese neuere Methode von Rodolphe sehr, und ich glaube, dass ich das auch für meine nächsten paar Aufrufe als Standard festlegen werde.

Related: Ich gebe es zu. Ich habe keine Ahnung was ich tue. (Und das ist eine gute Sache.)

Ein paar Überlegungen zur Twitter-Kundenentwicklung

Ich glaube, dass ich auf Anhieb einige Einschränkungen für diese Methode habe, auf die ich hinweisen möchte.

  • Mit Tweets ist es schwer, so zielgerichtet zu sein, wie eine E-Mail-Reichweite im Vergleich dazu sein könnte. Manchmal möchten wir nur mit Buffer for Business-Kunden sprechen, die sich beispielsweise in der letzten Woche angemeldet haben.
  • Ein weiterer ziemlich naheliegender Punkt ist, dass Sie ein etabliertes und engagiertes Publikum brauchen. Wenn ich raten sollte, brauchen Sie vielleicht ungefähr 10 000 Anhänger.
  • Eine andere Sache, die Cindy in ihrem Buch betonte, war, zwischen den Anrufen genügend Zeit zu haben, um Ihre Gedanken zu ordnen und Zusammenfassungen zusammenzustellen. Mit dieser Methode, bei der Sie die Anzahl der Anrufe optimieren, ist es möglicherweise schwieriger, so organisiert zu sein, wie Cindy es empfohlen hat.

Trotz dieser Einschränkungen glaube ich immer noch, dass Sie 80% der Ergebnisse erzielen werden, indem Sie viel weniger als nur 20% der Arbeit leisten.

Mit diesem Prozess haben wir das Gefühl, dass wir ein tieferes Verständnis für unsere Kunden gewinnen, das uns in die Lage versetzt, ihre Herausforderungen in den sozialen Medien zu lösen und ihnen Zeit zu sparen . (Bereit, Zeit mit Social Media zu sparen und mehr Traffic und Engagement zu generieren? Versuchen Sie Buffer gratis!)

Zugehörig: Meine 7-tägige Arbeitswoche Experiment