Wie Veteranen-Franchise-Zentren Veteranen helfen, ihrem unternehmerischen Traum zu folgen

Wie Veteranen-Franchise-Zentren Veteranen helfen, ihrem unternehmerischen Traum zu folgen
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Abonnieren » Wie sind Sie von der Armee zum Franchising gegangen? Ich verbrachte einige Jahre im aktiven Dienst und wechselte dann zur Armee-Nationalgarde. Während meiner Zeit bei der Guard begann ich für die Super 8 Motels in der Luftfahrtabteilung zu arbeiten.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Juli 2011 von . Abonnieren »

Wie sind Sie von der Armee zum Franchising gegangen?

Ich verbrachte einige Jahre im aktiven Dienst und wechselte dann zur Armee-Nationalgarde. Während meiner Zeit bei der Guard begann ich für die Super 8 Motels in der Luftfahrtabteilung zu arbeiten. Eines Tages plauderten der Gründer von Super 8, Ron Rivett, und ich vor einem der Hangars und ich machte sein Foto. Im Hintergrund dieses Fotos waren sein Learjet und Mercedes, und in diesem Moment dämmerte es mir, dass ich tun konnte, was er tat, indem er meine eigene Franchise-Firma gründete. Ein paar Jahre später gründete ich Computer Doctor, und der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte. Ich habe dieses Bild immer noch in meinem Büro und schaue es mir jeden Tag an.

Wie hat dieses neueste Unternehmen, Veteran Franchise Centres, angefangen?

Ich war zwei Jahre lang Vorsitzender des VetFran-Komitees der IFA, und während dieser Zeit traf ich Drew Myers, einen Marine-Veteranen, der RecruitMilitary, eine Übergangsfirma von Militär zu Zivil, gehört. Wir haben angefangen darüber zu reden, wie wir mehr Veteranen ins Franchising bringen können, und im Laufe von ungefähr zwei Wochen haben wir uns entschlossen, Veteran Franchise Centers zu gründen, ein Franchise-Broker-Netzwerk, das kostenlose Franchise-Matching-Dienste für Veteranen anbietet. Wir haben letztes Jahr mit dem Franchising begonnen.

Wie bringt man einen Veteranen zur richtigen Gelegenheit?

Es ist ein zweiwöchiger Prozess. Wir bilden sie im Franchising aus, geben ihnen kostenlose Business-Tools und profilieren sie sowohl finanziell als auch persönlich. Wir schauen uns ihre Vorlieben und Abneigungen an, ob sie an Service oder Einzelhandel interessiert sind und mit welchem ​​Investitionsniveau sie sich auskennen, und wir beschränken die Auswahl von dort aus. Wir schrubben auch die Franchises ziemlich hart, um sicherzustellen, dass sie stabil sind. Wir möchten sicherstellen, dass, wenn wir einen Tierarzt in ein System bringen, sie die Unterstützung und das Training erhalten, die sie benötigen, um ein starkes Geschäft aufzubauen. Und natürlich müssen die Franchise-Geber, die wir repräsentieren - ungefähr 80 bis jetzt - eine Art Rabatt- oder Finanzierungsprogramm für Veteranen haben.

Haben Sie schon Franchise-Zentren von Veteran Franchise Centers eröffnet?

Ja, unsere ersten beiden wurden im März in Houston und Seattle eröffnet. Ein Franchisenehmer ist ein ehemaliger Marine. Die andere ist die Frau eines behinderten Veteranen. Sie ist während seiner gesamten militärischen Karriere bei ihm gewesen, was sie in gewisser Weise auch zu einem Veteran macht. Wir hoffen, bis Ende dieses Jahres 10 bis 12 Franchise-Unternehmen eröffnen zu können, und schließlich möchten wir auf 100 bis 150 Büros in den USA wachsen.

Hilfe von der SBA Veteranen haben dort viel Unterstützung interessiert an Geschäftseigentum.Erfahren Sie, welche Anreize und Unterstützung Ihr Franchise-Geber bietet, und schauen Sie sich diese Programme der SBA an:

  • Das VBOC-Programm (Business Outreach Center) der Veterans bietet Business-Training und Beratung an 16 Standorten sowie Online-Unterstützung.
  • Durch die Patriot Express Pilot Loan Initiative hat die SBA seit ihrer Gründung im Jahr 2007 mehr als 500 Millionen US-Dollar an zinsgünstigen Kleinkredit für Veteranen, Reservisten und deren Ehepartner bewilligt.
  • Dienstbehinderte Veteranen können ein Jahr erhalten der Schiffstraining durch das Schiff Bootcamp für Veteranen mit Behinderungen (EBV), eine Partnerschaft zwischen der SBA und Syracuse University. Es erweitert sich jetzt auf sechs weitere Business Schools im ganzen Land.
  • Im Rahmen der Partnerschaft mit der Syracuse University entstanden auch die Veteranen der Frauen, die den Geist des Schiffs (V-WISE) anzetteln, und die Operation Endure & Grow, die Veteranen, Reservisten und Angehörigen militärischer Familien Training anbieten.