Wie man mit der Verschwendung von Zeit bei der Arbeit aufhört

Wie man mit der Verschwendung von Zeit bei der Arbeit aufhört
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf dem Personal Branding Blog Es ist so einfach, Zeit bei der Arbeit zu verschwenden, indem man soziale Medien überprüft, mit Kollegen chattet oder unnötige Dinge tut. Am Ende des Tages erreichen Sie nichts und fühlen sich unproduktiv. Um also Ihren Tag sinnvoller zu gestalten und Ihre Ziele zu erreichen, setzen Sie die folgenden Schritte in Ihren Tagesablauf um.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf dem Personal Branding Blog

Es ist so einfach, Zeit bei der Arbeit zu verschwenden, indem man soziale Medien überprüft, mit Kollegen chattet oder unnötige Dinge tut. Am Ende des Tages erreichen Sie nichts und fühlen sich unproduktiv. Um also Ihren Tag sinnvoller zu gestalten und Ihre Ziele zu erreichen, setzen Sie die folgenden Schritte in Ihren Tagesablauf um.

1. Erstelle eine Aufgabenliste.

Wenn du jeden Tag ins Büro kommst, mach dir eine To-Do-Liste und versuche am Ende des Tages, die gesamte Liste zu beenden. Halten Sie es klein und realistisch am Anfang. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Aufgaben entsprechend ihrer Wichtigkeit priorisieren. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren, arbeiten Sie an den Aufgaben mit geringer Intensität wie Drucken oder Archivieren Ihrer Dateien. Daher können Sie auch bei geringer Konzentration produktiv bleiben. Vergessen Sie nicht, Ihre Liste während des Tages zu überarbeiten, wenn neue Aufgaben angezeigt werden.

Zugehörig: 5 Tipps zum Treffen weniger Unproduktiv

2.Hören Sie auf, Ihre E-Mails nach dem Zufallsprinzip zu überprüfen.

Die E-Mail-Nachricht, die auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt wird, kann die Dringlichkeit für viele Benutzer erhöhen, ihre Posteingänge ständig zu überprüfen. Wenn Sie Ihre E-Mails häufig überprüfen, können Sie Zeit verschwenden, da Sie sich wieder auf die Aufgabe konzentrieren müssen, an der Sie gearbeitet haben. Wenn Sie nicht wirklich auf eine wichtige E-Mail warten, sollten Sie bestimmte Zeiten festlegen, um Ihre E-Mails zu überprüfen, z. B. am Morgen, nach dem Mittagessen und am Nachmittag. Das Gleiche gilt für Ihre Smartphone-Nachrichten und Voicemails.

3. Nicht Multi-Task.

Wenn Sie Ihre E-Mails zur gleichen Zeit bearbeiten, an der Sie an Ihrer Aufgabe arbeiten, benötigen Sie mehr Zeit, um beide zu erledigen, als wenn Sie sie nacheinander bearbeiten. Als Ergebnis verschwenden Sie Ihre Zeit. Der Grund dafür ist, dass Multitasking Ihre Aufmerksamkeit auf Aufgaben verteilt und da jede Aufgabe weniger Aufmerksamkeit bekommt, benötigen Sie mehr Zeit, um sie zu erledigen. Arbeite jeweils an einer Aufgabe und gehe zum nächsten über, wenn du fertig bist.

4. Teilen Sie Ihre Zeit in Stücke.

Gruppieren Sie ähnliche Aktivitäten zusammen und springen Sie nicht von einer Aktivität zur nächsten, ohne die Arbeit zu beenden, an der Sie gerade arbeiten. Sie können beispielsweise morgens Ihre E-Mails vom Vortag beantworten und nachdem Sie Ihre E-Mails beendet haben, können Sie Ihre Besprechungen oder Telefonanrufe durchführen, dann können Sie an Ihrem Projekt arbeiten und schließlich können Sie Ihre E-Mails erneut überprüfen . Vergessen Sie nicht, dass Ihr Gehirn schneller arbeitet, wenn Sie ähnliche Aktivitäten gruppieren.

Verwandt: Wie man vermeiden kann, ein Workaholic zu werden