So starten Sie ein Geschäft mit (fast) kein Geld

So starten Sie ein Geschäft mit (fast) kein Geld
Sie sind begeistert, ein Geschäft zu beginnen. Vielleicht haben Sie eine Idee, oder Sie sind einfach fasziniert von der Idee, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen und zu erweitern. Sie sind bereit, einige Risiken einzugehen, wie zum Beispiel Ihren aktuellen Job zu verlassen oder für eine Weile auf persönliche Einnahmen zu verzichten.

Sie sind begeistert, ein Geschäft zu beginnen. Vielleicht haben Sie eine Idee, oder Sie sind einfach fasziniert von der Idee, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen und zu erweitern. Sie sind bereit, einige Risiken einzugehen, wie zum Beispiel Ihren aktuellen Job zu verlassen oder für eine Weile auf persönliche Einnahmen zu verzichten. Aber es gibt eine logistische Hürde, die Sie daran hindert: Sie haben nicht viel Geld.

Verwandte: Die 15 beliebtesten Online-Zahlungslösungen

An der Oberfläche scheint dies ein großes Problem zu sein, aber ein Mangel an persönlichem Kapital sollte Halte dich davon ab, deine Träume zu verfolgen. In der Tat ist es durchaus möglich, ein Unternehmen mit fast keiner persönlichen finanziellen Investition zu starten und zu wachsen - wenn Sie wissen, was Sie tun.

Warum ein Unternehmen Geld braucht

Werfen wir zuerst einen Blick darauf, warum a Das Geschäft braucht Geld. Es gibt keine Uniform & ldquo; Startup & rdquo; Gebühr für den Aufbau eines Unternehmens, so dass unterschiedliche Unternehmen unterschiedliche Bedürfnisse haben. Es ist wichtig, zuerst abzuschätzen, wie viel Sie benötigen, bevor Sie alternative Finanzierungsmethoden für Ihr Unternehmen finden.

Stellen Sie sich die folgenden Verwendungszwecke vor:

  • Lizenzen und Genehmigungen . Abhängig von Ihrer Region benötigen Sie möglicherweise spezielle Unterlagen und eine Registrierung.

  • Lieferungen. Kaufen Sie Rohstoffe? Benötigen Sie Computer und / oder andere Geräte?

  • Equipment Benötigen Sie spezielle Maschinen oder Software?

  • Bürofläche Das ist eine riesige Ausgabe, und Sie können Dinge wie Internet nicht vernachlässigen , Nebenkosten, Hausmeisterdienste und Back-Office-Aufgaben wie Lohn- und Gehaltsabrechnung outsourcen.

  • Verbände, Abonnements, Mitgliedschaften. Welche Publikationen und Zugehörigkeiten erhalten Sie monatlich?

  • Betriebsausgaben. Hier in die Ecken graben und Marketing nicht vergessen.

  • Anwaltskosten. Sie beraten einen Anwalt während Ihres gesamten Business-Entwicklungsprozesses?

  • Mitarbeiter, Freiberufler und Auftragnehmer. Wenn Sie es nicht alleine schaffen, brauchen Sie Leute auf Ihrer Gehaltsliste.

Damit haben Sie zwei Hauptwege, ein Geschäft mit weniger Geld zu beginnen: Ihre Kosten zu senken oder Ihr verfügbares Kapital von außen zu erhöhen. Sie haben hier drei Möglichkeiten:

Siehe auch: Die vollständige Anleitung zum Starten eines Unternehmens in 12 Schritten

1. Reduzieren Sie Ihre Anforderungen

Ihre erste Option besteht darin, Ihr Geschäftsmodell so zu ändern, dass weniger Bedarf besteht, wie oben aufgeführt. Wenn Sie zum Beispiel planen, eine Firma als Berater oder Freiberufler zu gründen, könnten Sie Ihren "Mitarbeiter & rdquo; Ausgaben, indem sie zu Beginn der einzige Mitarbeiter sind. Sofern Sie keine Büroräume benötigen, können Sie von zu Hause aus arbeiten. Sie können sogar Ihre Hausaufgaben machen, um günstigere Bezugsquellen zu finden oder ganze Produktlinien auszuschneiden, die zu teuer sind, um sie zu Beginn herzustellen.

Es gibt einige Ausgaben, die Sie jedoch nicht vermeiden können. Lizenz- und Anwaltsgebühren werden Sie zurückwerfen, selbst wenn Sie alles andere einschränken. Laut der SBA, viele Mikrounternehmen beginnen mit weniger als 3.000 Dollar, und home-based Franchise kann für so wenig wie 1.000 gestartet werden.

Related: Auf der Suche nach einer neuen Payment Company? Du bist für einige gute Nachrichten "fällig".

2. Bootstrap

Ihre zweite Option ruft die Idee eines "Warmup & rdquo; Zeitraum für Ihr Geschäft. Anstatt direkt in den vollwertigen Business-Modus zu gehen, werden Sie nur mit den Grundlagen beginnen. Sie könnten einen Blog und einen Nischenservice starten, um Ihren Umfang, Ihre Zielgruppe und Ihren Gewinn zu reduzieren, um einen Vorsprung zu bekommen. Wenn Sie als Selbständiger beginnen können, vermeiden Sie einige der größten Anschaffungskosten (und genießen auch eine einfachere Steuerlage). Ein Zahlungsverarbeitungsunternehmen wie Due kann eine große Hilfe sein, wenn Sie Probleme haben, professionell zu fakturieren und nachzuarbeiten.

Sobald Sie anfangen, einen Umsatz zu erzielen, können Sie in sich investieren und Schritt für Schritt Ihr Geschäft aufbauen und nicht auf einmal.

Verwandte: 8 großartige Zeit-Tracking-Apps für Freiberufler

3. Outsource

Bei Ihrer dritten Option geht es darum, Gelder von externen Quellen zu erhalten. Ich habe die Welt der Startup-Finanzierung in einer Reihe verschiedener Stücke behandelt, daher werde ich nicht ins Detail gehen, aber ich weiß, dass es dutzende Möglichkeiten gibt, Kapital zu beschaffen - auch wenn Sie selbst nicht viel haben. Hier sind nur einige mögliche Quellen für Sie:

  • Freunde und Familie. Schließen Sie nicht die Möglichkeit aus, Hilfe von Freunden und Familie zu bekommen, selbst wenn Sie die Hauptstadt aus mehreren Quellen zusammenstellen müssen.

  • Angel-Investoren. Angel-Investoren sind wohlhabende Individuen, die schon früh in ihrer Generation Geschäftsideen unterstützen. Sie investieren typischerweise im Tausch gegen eine Teileigentümerschaft an der Firma, was eine Überlegung wert ist.

  • Risikokapitalgeber. Risikokapitalgeber sind wie Angel-Investoren, sind aber typischerweise Partnerschaften oder Organisationen und tendieren dazu, bereits existierende Unternehmen zu entdecken.

  • Crowdfunding. Es ist aus einem guten Grund populär: Mit einer guten Idee und genug Arbeit können Sie für alles Geld beschaffen.

  • Staatliche Zuschüsse und Darlehen. Die Small Business Administration (und eine Reihe von staatlichen und lokalen Regierungsbehörden) gibt es nur, um kleinen Unternehmen beim Wachstum zu helfen. Viele bieten Kredite und Zuschüsse, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  • Bankdarlehen. Sie können jederzeit eine Kreditlinie bei der Bank eröffnen, wenn Ihr Kredit in einem guten Ruf ist

Related. 5 Fehler zu vermeiden, wenn Ihr erstes Geschäft starten

Mit einem oder mehreren dieser drei Optionen, sollten Sie in der Lage zu Reduzieren Sie Ihre persönliche Geldanlage auf fast nichts. Sie müssen möglicherweise einige andere Opfer bringen, wie z. B. kleine, entgegenkommende Partner oder Schulden aufnehmen, aber wenn Sie an Ihre Geschäftsidee glauben, sollte keiner dieser Verluste Ihnen im Weg stehen. Das Kapital ist eine große Hürde, die es zu überwinden gilt, aber machen Sie sich nichts vor - es kann überwunden werden.