Wie man Null auf Anwerbung ausgibt und noch die besten Kandidaten einstellt

Wie man Null auf Anwerbung ausgibt und noch die besten Kandidaten einstellt
Im Kern ist ein Unternehmen die Summe des Talents seiner Mitarbeiter. Dies gilt insbesondere für die professionelle Dienstleistungsbranche, in der es keine Produktionsinfrastruktur oder nur ein kleines Softwareprodukt gibt. Der Erfolg von professionellen Dienstleistungsunternehmen hängt von der Personalgewinnung und -bindung, dem institutionellen Wissen und den technischen Fähigkeiten der Belegschaft sowie dem Engagement für den Kundenservice ab.

Im Kern ist ein Unternehmen die Summe des Talents seiner Mitarbeiter. Dies gilt insbesondere für die professionelle Dienstleistungsbranche, in der es keine Produktionsinfrastruktur oder nur ein kleines Softwareprodukt gibt. Der Erfolg von professionellen Dienstleistungsunternehmen hängt von der Personalgewinnung und -bindung, dem institutionellen Wissen und den technischen Fähigkeiten der Belegschaft sowie dem Engagement für den Kundenservice ab.

Angesichts der großen Bedeutung, die richtige Einstellung bei einem professionellen Dienstleistungsunternehmen zu haben, müssen Sie viel Zeit und Mühe auf die Rekrutierung konzentrieren.

Aber Unternehmen müssen keine großen Summen für die Einstellung der richtigen Leute ausgeben. Meine Firma, Endeavor America Loan Services, hat 180 Mitarbeiter geschaffen, ohne einen Dollar für die Rekrutierung auszugeben.

Hier ist ein vierstufiger Plan, der einem Unternehmen dabei helfen soll, ein hochproduktives und erfahrenes Team aufzubauen, ohne einen hochpreisigen Headhunter zu engagieren oder ein großes Budget für die Rekrutierung auszugeben:

Related: Wie man anstellt, ohne ein Vermögen auszugeben. (Tipp: Social Media verwenden.)

1. Machen Sie Mitarbeiter zu Personalvermittlern.

Mitarbeiter können zu den besten Recruitern eines Unternehmens werden. Wenn sie ihr Netzwerk von Freunden und beruflichen Beziehungen nutzen, kann dies ein guter Weg sein, qualifizierte und engagierte neue Mitglieder des Teams zu finden. Eine Möglichkeit besteht darin, ein Empfehlungsprogramm zu erstellen, das die Anreize für die Vermittlung qualifizierter Neueinstellungen durch die Mitarbeiter formalisiert.

Das Programm sollte deutlich machen, dass das Unternehmen Empfehlungen und Belohnungen schätzt und Mitarbeiter anerkennt, die der Organisation die besten Einstellungen schicken.

Stellen Sie bei der Einrichtung eines Unternehmensrekrutierungsprogramms sicher, dass der neue Mitarbeiter für eine bestimmte Zeit im Unternehmen bleiben muss, bevor der überweisende Mitarbeiter belohnt wird. Belohnen Sie nachdenklich und erfolgreiche Empfehlungen - nicht wenn Mitarbeiter versuchen, nur jemand in eine Rolle in der Firma für einen Bonus stopfen.

Related: Belohnung besser: Neue Programme lassen Sie Mitarbeiter in Echtzeit erkennen

2. Top-Recruiting-Mitarbeiter erkennen

Die Mitarbeiter zu belohnen, die die meisten Rekruten schicken, ist eine großartige Möglichkeit, Mitarbeiter zu motivieren, Empfehlungen zu machen. Aber mach es nicht mit Geld. Die Belohnungen sollten nachdenklich, interessant und im Einklang mit den Unternehmenswerten sein.

Aber einen monetären Anreiz anzubieten, ist der falsche Weg, eine Kultur aufzubauen. Anreize sollen dazu beitragen, positives Verhalten zu stärken und Teammitglieder dazu zu motivieren, zum Erfolg des Unternehmens als Ganzes beizutragen.

Einen kostenlosen Urlaub für Top-Recruiting-Mitarbeiter verlosen. Ein wenig Anerkennung geht weit. Wenn die Mitarbeiter wissen, dass ihre Beiträge zum Aufbau eines talentierten Teams geschätzt werden, kann das sowohl die Moral stärken als auch die Rekrutierung fördern.

Related: Die Persistenz einer Führungskraft bei der Einstellung einer vielfältigen Belegschaft für einen Scrappy-Startup

3. Verleih für Charakter und Einstellung.

In einigen professionellen Dienstleistungsbereichen sind bestimmte Fähigkeiten erforderlich. So benötigen zum Beispiel Hypothekenunternehmen technische Fähigkeiten wie Underwriting und Kreditbearbeitung. Aber Fähigkeiten können immer gelehrt werden; Charakter und Einstellung können oft nicht sein.

Einige Mitarbeiter kommen mit Erfahrung und hypothekenspezifischen Fähigkeiten an die Tür. Aber eine Organisation mit einem starken Team kann ambitionierte, fleißige Mitarbeiter mit allen gewünschten Charaktereigenschaften einstellen und die erforderlichen Fähigkeiten erlernen, wenn sie in den Job hineinwachsen.

Bei der Einstellung auf lange Sicht sind Charakter und Einstellung ein Muss. Wenn das Unternehmen auf Bewerber mit Erfahrung in seiner spezifischen Industrie dünn wird, haben Sie keine Angst, Bewerber zu interviewen, die in anderen Arten von Unternehmen gut gearbeitet haben und die vielleicht eine Karriereänderung suchen. Ebenso können junge Hochschulabsolventen, die hungrig zu lernen, technologisch versiert und ehrgeizig sind, intelligente Mitarbeiter sein, die in einem expandierenden Unternehmen professionell wachsen können.

Related: Warum wir (In) Human Resources durch 'Employee Experience' ersetzt haben

4. Schaffen Sie eine Unternehmenskultur, die ein Magnet für Top-Talente ist.

Eine großartige Unternehmenskultur zieht Top-Talente an. In der Branche ist die Rede davon, dass bestimmte Arbeitsplätze die Mitarbeiter gut behandeln, ihre Mitarbeiter dazu bringen, erfolgreich zu sein und die berufliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter zu unterstützen. Mitarbeiter werden von Positivität, kooperativen Arbeitsumgebungen und leistungsfähigen Teams angezogen.

Ein Großteil des für die Rekrutierung von Unternehmen ausgegebenen Geldes könnte besser für die Schaffung von Initiativen für die Unternehmenskultur verwendet werden, die Spitzenkräfte anziehen und halten.

Stellen Sie sich beim Aufbau einer Unternehmenskultur die Frage, was Mitarbeiter dazu veranlassen könnten, einen neuen Arbeitsplatz in der Organisation einem Freund oder Bekannten zu empfehlen. Bauen Sie eine Umgebung auf, die gute Leute anzieht, und ändern Sie das Recruiting von einer Outbound-Strategie, bei der Manager nach guten Kandidaten suchen müssen, bis hin zu einer Inbound-Strategie, bei der die guten Kandidaten zur Firma kommen.

Um ein Weltklasse-Team aufzubauen, müssen wir ein Umfeld schaffen, in dem Gleichgesinnte gemeinsame Werte teilen, einander zur Rechenschaft ziehen und bestrebt sind, die Besten zu sein, nicht weil sie es müssen, sondern weil sie es wollen.

Richten Sie in der heutigen, zunehmend wettbewerbsorientierten Einstellungslandschaft die Organisation so aus, dass das Team als Ganzes die Bedürfnisse des Unternehmens kennt, um Top-Talente zu gewinnen. Die Beziehungen und Netzwerke jedes Mitarbeiters sollten als erste Anlaufstelle betrachtet werden, wenn das Unternehmen expandiert und sich zu einer größeren, aber immer noch eng verbundenen Organisation ausweiten will.

Die Gesundheit der Organisation hängt von diesen Beiträgen auf kurze Sicht und darüber hinaus ab.

Related: 3 Online-Tools zum Aufladen einer Unternehmenskultur