Wie man gesunde Grenzen an Ihrem Arbeitsplatz setzt

Wie man gesunde Grenzen an Ihrem Arbeitsplatz setzt
Der Footballspieler Richie Incognito wurde beschuldigt, einen Mitspieler zu belästigen. Die Astronautin Lisa Nowak wurde wegen der versuchten Entführung einer Frau angeklagt, die mit einem von Nowaks Mitarbeitern in einer romantischen Beziehung stand. Und der ehemalige kalifornische Gouverneur und Schauspieler Arnold Schwarzenegger zeugte mit seiner Haushälterin ein Kind.

Der Footballspieler Richie Incognito wurde beschuldigt, einen Mitspieler zu belästigen. Die Astronautin Lisa Nowak wurde wegen der versuchten Entführung einer Frau angeklagt, die mit einem von Nowaks Mitarbeitern in einer romantischen Beziehung stand. Und der ehemalige kalifornische Gouverneur und Schauspieler Arnold Schwarzenegger zeugte mit seiner Haushälterin ein Kind. Alle drei sind Beispiele dafür, was passieren kann, wenn am Arbeitsplatz keine Grenzen gesetzt sind.

"Untersuchungen zeigen, dass 60 bis 80 Prozent aller Schwierigkeiten bei der Arbeit mit angespannten Beziehungen zu tun haben", sagt Van Moody, Autor von The People Factor (Thomas Nelson; Januar 2014). Als Führungsberater sah Moody ein erschreckendes Thema, das viele Organisationen durchzog: Die Karrieren von talentierten und begabten Mitarbeitern wurden durch die Unfähigkeit, Beziehungen effektiv zu bewältigen, ins Wanken gebracht.

Verwandte Themen: 7 Schritte, um Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu schützen

"Gesunde Beziehungen bei der Arbeit können Sie zu großen Erfolgen führen, dysfunktionale oder toxische Probleme werden Sie an die Mittelmäßigkeit binden", sagt Moody "Ihr Erfolg bei der Arbeit hängt von Ihrer Fähigkeit ab, Grenzen zu setzen, die gegenseitigen Respekt fördern und den Fokus auf Produktivität legen."

Er bietet vier Möglichkeiten, Grenzen am Arbeitsplatz zu setzen:

1. Plane deine Zeit. Untätige Hände gelten als Teufelswerkstatt, und Moody sagt, das passiert oft am Arbeitsplatz.

"Eine übermäßige Menge an Zeit wird bei der Arbeit verschwendet", sagt Moody. "Wenn sich die Mitarbeiter mit Gerüchten beschäftigen oder viel Zeit am Wasserkühler verbringen, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht richtig geführt werden Bedingungen, was erledigt werden muss. "

Stattdessen schlägt Moody vor, dass Inhaber kleiner Unternehmen wöchentliche Ziele setzen. Missbrauch der Zeit passiert, wenn Verantwortlichkeiten und Erwartungen nicht dargelegt werden.

Verwandte Themen: Erstellen einer effektiven Office-Romance-Richtlinie

2. Drück dich aus. Die Offenlegung Ihrer Prioritäten und Werte wird dazu beitragen, dass Ihre Grenzen intakt bleiben, sagt Moody.

"Wenn Sie nicht kommunizieren, was toleriert wird und was nicht, können Sie die Mitarbeiter nicht an diese Erwartungen halten." Die Idee ist, eine Kultur in Ihrem Unternehmen zu etablieren, die akzeptabel ist. "

Es reicht jedoch nicht aus, einmal Grenzen zu setzen. Moody sagt, dass Kleinunternehmer es immer und immer wieder kommunizieren müssen. Dies kann durch monatliche E-Mails oder während Meetings geschehen.

3. Spielen Sie Ihren Teil. Jeder spielt eine Rolle bei der Arbeit - das Opfer, der Star, der Faulpelz, der richtige Mann, sagt Moody. Als Unternehmer müssen Sie Ihren Ruf sorgfältig und konsequent ausbauen.

"Es ist wichtig, dass Ihre Mitarbeiter wissen, wofür Sie stehen und was Sie von ihnen erwarten", sagt er. "Dann verzichten Sie nicht."

Widerspreche auch nicht deinen Worten. Du kannst den ganzen Tag lang kommunizieren, wer du bist, aber wenn du diese Rolle nicht spielst, wirst du alles rückgängig machen, was du sagst.

4. Ändere die Konversation. Nehmen Sie die Kontrolle, wenn giftige Gespräche beginnen Moody schlägt vor, andere von unproduktivem Verhalten abzulenken, indem er sagt: "Konzentrieren wir uns darauf, die vierteljährlichen Projektionen zu beenden, anstatt den neuesten Klatsch, damit wir früh nach Hause kommen können."

"Von Zeit zu Zeit wird es notwendig sein, die Menschen zu korrigieren und die Dinge wieder ins Leben zu bringen", sagt er. "Das Entscheidende ist, dass es keine neutralen Beziehungen gibt - sie heben dich an oder belasten dich. Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, dies zu unterstützen, indem Sie daran arbeiten, gesunde Beziehungen aufrechtzuerhalten. "

Related: Brauche ich eine sexuelle Belästigungspolitik?