Wie man 4 'erschreckende' Meilensteine ​​überwindet

Wie man 4 'erschreckende' Meilensteine ​​überwindet
Jedes Unternehmen hat seine Höhepunkte und Tiefpunkte. Während es manchmal schwer ist vorherzusagen, wann sie passieren werden, gibt es keinen Zweifel, dass jeder positive Meilensteine ​​erleben wird, wie die Unterzeichnung Ihres ersten Kunden und Rückschläge wie den Verlust eines vertrauenswürdigen Mitarbeiters.

Jedes Unternehmen hat seine Höhepunkte und Tiefpunkte. Während es manchmal schwer ist vorherzusagen, wann sie passieren werden, gibt es keinen Zweifel, dass jeder positive Meilensteine ​​erleben wird, wie die Unterzeichnung Ihres ersten Kunden und Rückschläge wie den Verlust eines vertrauenswürdigen Mitarbeiters.

Je mehr Sie im Voraus planen, mehr über die Erfolge und Misserfolge anderer Unternehmensleiter erfahren und gleichzeitig ein agiles, leicht anpassungsfähiges Unternehmen schaffen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie neue Meilensteine ​​nahtlos weitergeben.

Hier sind vier scheinbar beängstigende Geschäftsmeilensteine, auf die Sie alle zählen können, und meine Ratschläge, wie Sie darauf elegant reagieren können:

1. Beschaffung erstmals antreten .

Ob es physische Teile sind, die für die Erstellung der von Ihnen verkauften Produkte benötigt werden, oder Services, die Ihrem Unternehmen einen effektiven Betrieb ermöglichen, die Suche und Auswahl der richtigen Lieferanten kann mühsam und kompliziert sein. Bei der Beschaffung müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, einschließlich Zuverlässigkeit, Produktanpassungsfähigkeit und erwartete Zahlungsmethoden und -zyklen. Es lohnt sich, die zusätzliche Zeit zu nehmen, um es gleich beim ersten Mal richtig zu machen und Lieferanten zu finden, mit denen Sie langfristig arbeiten können.

Related: 8 Möglichkeiten, Stress aus Ihrem Leben Stress

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Fragen stellen und alle Vereinbarungen so schnell wie möglich schriftlich zu treffen, um die Verantwortlichkeit für beide Parteien. Finden Sie auch heraus, was für Ihren Lieferanten wichtig ist (z. B. rechtzeitiges und langfristiges Kaufversprechen) und machen Sie dies zu einer Priorität. In den meisten Fällen werden sie Ihre Bedenken zu schätzen wissen und gerne in ihre Beziehung zu Ihrem Unternehmen investieren. Dieses Beziehungstraining wird dazu beitragen, dass Sie Ihre erste Lieferantenvereinbarung zu einer aufregenden Zeit statt zu einer nervösen machen.

2. Zum ersten Mal mit Cash-Flow-Problemen umgehen .

Wenn Sie ein Unternehmen gründen und nur ein paar Einkommensquellen und Ausgaben haben, ist es einfach, den Überblick zu behalten. Wenn Sie jedoch wachsen, wird es einen Punkt geben, an dem der Cashflow kompliziert wird und häufig übersehen wird, um sich auf den Verkauf, die Geschäftsentwicklung und andere Aufgaben zu konzentrieren.

Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Geldflussproblem konfrontiert werden, sei es, dass ein Lieferant nicht pünktlich bezahlt wird oder wenn Kunden ständig Zahlungsplanverträge ändern, suchen Sie nach Wegen, um Ihre Prozesse zu vereinfachen. Fragen Sie sich, was kann effizienter gemacht werden? Oder Was wird manuell gemacht, das kann digital gemacht werden? Diese Fragen helfen Ihnen, Wege zu finden, Ihre Prozesse zu entwirren, damit Sie sich auf Ihre täglichen Geschäftsaufgaben konzentrieren können und sich wohl fühlen, dass Ihre Finanzen reibungslos fließen.

Related: 4 Motivation der TED-Talks, um Ihnen zu helfen, von einem Fehler zurückzukommen

3. Den ersten großen Geschäftsausfall erleben .

Dies kann ein persönliches Versagen sein, das sich auf das Unternehmen auswirkt, wie eine Beziehung zu einem Investor oder einen unternehmensweiten Rückschlag zu ruinieren, wie beispielsweise eine schwere Entlassungsrunde. So oder so, es wird sich nicht gut anfühlen und die Moral der Firma leiden.

Der beste Weg, um mit dieser Situation umzugehen und den Rückschlag schnell zu überwinden, ist Transparenz und Kommunikation darüber, wie das Unternehmen das Problem lösen wird. Ihre Mitarbeiter werden Fragen haben und müssen sich sicher fühlen, sie zu fragen. Einige Unternehmen veranstalten spontane Meetings, andere versenden unternehmensweite E-Mails. Der Schlüssel liegt darin, sich auf das Positive zu konzentrieren und vorwärts zu gehen, während die unmittelbaren Anliegen der Mitarbeiter angesprochen werden.

4 . Den ersten Schritt in die globale Expansion machen.

Der Ausbau eines Marktes ist für jedes Unternehmen ein großer Meilenstein, aber auch eine große Herausforderung. Unterschiedliche Rechtsvorschriften, Zoll, Geschäftspraktiken, Währung und Arbeitsplatzerwartungen sind alles wichtige Faktoren, die ein Unternehmen berücksichtigen muss.

Der beste Weg, die globale Expansion anzugehen, ist so früh wie möglich zu beginnen. Beginnen Sie damit, den Markt zu erforschen, in den Sie expandieren möchten, damit Sie vollständig vorbereitet sind und realistische Erwartungen haben. Es kann verlockend sein, zu springen, bevor Ihr Unternehmen bereit ist, aber Ihr erster Eindruck in einem Markt ist extrem wichtig. Gründliche Forschung und sorgfältige Planung sind der Schlüssel, um die globale Expansion zu einem positiven Unternehmensmeilenstein zu machen.

Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind oder welche Rolle Sie spielen, gruselige Geschäftsmeilensteine ​​gehören für jeden zum Alltag. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie, wenn möglich, vorausschauend planen, wenn nötig agil bleiben und immer frontal vorgehen.

Related: Es ist gut, sich dumm zu fühlen: 5 Gedanken zur Überwindung von Angst und Selbstzweifel