So optimieren Sie Ihre Website für die internationale Suche

So optimieren Sie Ihre Website für die internationale Suche
Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR-Toolkit Die meisten Websites sind nur für das Land optimiert, in dem das Unternehmen lebt, aber für Unternehmen, die expandieren, sollten sie auch für die internationale Suche optimieren . Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor der effektivste Weg, den Traffic auf eine Website zu lenken.

Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR-Toolkit

Die meisten Websites sind nur für das Land optimiert, in dem das Unternehmen lebt, aber für Unternehmen, die expandieren, sollten sie auch für die internationale Suche optimieren . Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor der effektivste Weg, den Traffic auf eine Website zu lenken. Die Fokussierung auf einen Markt kann den Verkehr und die Einnahmen einschränken, wenn Sie nicht an internationale Kunden denken.

Beachten Sie diese Richtlinien, um sie auf einen internationalen Fokus auszuweiten:

Erwägen Sie Keywords in anderen Sprachen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Keywords in anderen Sprachen berücksichtigt haben. Auch wenn Ihre Website nur Englisch ist, wird oft in der jeweiligen Landessprache gesucht. Wenn Ihre Website für Keywords in anderen Sprachen optimiert ist, werden Sie in der Suche angezeigt. Von dort aus besteht die Möglichkeit, dass der Suchende Ihre Website weiterhin nutzen kann. Wenn die Person kein Englisch spricht, kann sie Tools wie Google verwenden, um die Seite zu übersetzen und die Produkte und Dienstleistungen zu verstehen, die Sie verkaufen.

Related: Inspiration ist überall: So finden Sie neue Blogthemen

Länderspezifische Länder angeben

Die meisten Länder haben ihre eigene Domainendung. Deutsche Websites enden beispielsweise am häufigsten in & ldquo; . de & rdquo; anstatt & ldquo; . com & rdquo; . Um Ihre Website für die internationale Suche freundlich zu gestalten, ist es vorteilhaft, Zielseiten mit unterschiedlichen Domains für verschiedene Länder zu erstellen. Suchmaschinen im Land werden die Website auswählen, die für ihren Markt am relevantesten ist. Zum Beispiel www. Webseite. de würde in Deutschland höher rangieren als www. Webseite. com.

Inhalte übersetzen, wenn möglich

Es ist nicht notwendig, ganze Websites für die internationale Suche zu übersetzen, da Englisch so häufig gelesen und gesprochen wird. Es ist jedoch wichtig, dass zumindest einige Inhalte für internationale Märkte übersetzt und lokalisiert werden, damit die Website für Suchmaschinen relevant ist. Einige Websites haben Abschnitte der Website, die mit einem Disclaimer übersetzt werden, dass nur ein Teil des Inhalts für lokale Sprachen übersetzt werden kann.

Related: 5 Arten von Blog-Inhalten, die Ihr Marketing frisch halten

Konzentrieren Sie sich auf On-Page SEO

Beachten Sie die folgenden On-Page-SEO-Richtlinien für internationale Suchmaschinen:

  • Alt Attribute und Bilder - Alt-Attribute und Bilder müssen Schlüsselwörter enthalten, und diese Schlüsselwörter sollten in allen relevanten Sprachen vorhanden sein.
  • Konsistente Zuordnung - Wenn Sie die lokale Domäne verwenden, z. G. & ldquo; . de & rdquo; Vergewissern Sie sich, dass alle Navigationslinks in dieser Domain auch zu einem & ldquo; . de & rdquo; Seite.Dies sagt Google, dass diese Seite auf Deutsch ist und dass die Website für den deutschen Markt relevant ist. Erleichtern Sie es dem Benutzer auch, die Sprache zu wechseln, wenn Sie nicht die gesamte Website übersetzen können. Dann kann er oder sie vollständigen Inhalt auf der Hauptseite erhalten.
  • Keywords - Es ist wichtig, Keyword-Recherchen für jede Region durchzuführen, an die Sie verkaufen. Die Übersetzung Ihrer englischen Keywords allein ist nicht die effektivste Methode, um die passenden Keywords für Ihr Zielland zu finden. Überlegen Sie, wie viele verschiedene Wörter wir auf Englisch sprechen. Wenn es nur eine Übersetzung gab, könnten Sie die am häufigsten gesuchten Begriffe vermissen.

Internationale Social Media

Soziale Medien Websites sind nicht für alle Länder gleich. Während beispielsweise Fachleute in den USA LinkedIn als ihre professionelle Netzwerkseite nutzen, verwenden Menschen in Deutschland Xing. Zur weiteren Optimierung für die internationale Suche richten Sie die Social-Media-Seiten für jeden Markt ein und füllen sie mit Rich Content, der Keywords enthält.

Unter Berücksichtigung der obigen Punkte kann Ihre internationale SEO-Strategie so reibungslos und effektiv sein wie Ihre inländische.

Geschrieben von Phillip Thune, CEO-Americas, Textbroker

Verwandte: Hilfreiche Tipps für kleine Unternehmen, sich auf Messen zu profilieren