Wie Sie Ihr LinkedIn Profil maximieren können, um potenzielle Kunden zu finden

Wie Sie Ihr LinkedIn Profil maximieren können, um potenzielle Kunden zu finden
In seinem Buch Erfolgsgeheimnisse der Online-Marketing-Superstars stellt Mitch Myerson 22 Innovatoren vor, die die sich entwickelnde Landschaft des Online-Marketings neu definiert haben. Erfahren Sie, wie Sie bewährte Strategien meistern, kostspielige Fehler vermeiden und Ihr Geschäft ausbauen können.

In seinem Buch Erfolgsgeheimnisse der Online-Marketing-Superstars stellt Mitch Myerson 22 Innovatoren vor, die die sich entwickelnde Landschaft des Online-Marketings neu definiert haben. Erfahren Sie, wie Sie bewährte Strategien meistern, kostspielige Fehler vermeiden und Ihr Geschäft ausbauen können. In diesem editierten Auszug bietet die beitragende Autorin und LinkedIn-Expertin Viveka Von Rosen Tipps zum Erstellen eines LinkedIn-Profils und zum Targeting Ihrer Suchanfragen, um Ihren Zielmarkt zu finden.

Sind Sie, wie viele Profis, immer noch nicht von der Stärke von LinkedIn überzeugt? Hier sind einige Statistiken, die Ihre Meinung ändern könnten:

  • LinkedIn ist das soziale Netzwerk Nummer eins für die Steigerung des Traffics auf Unternehmenswebsites.
  • LinkedIn-Mitglieder sind 50 Prozent wahrscheinlicher, sich mit einem Unternehmen, mit dem sie sich beschäftigen, auf LinkedIn zu engagieren.
  • LinkedIn sorgt für mehr Traffic auf B2B-Blogs und -Seiten als Twitter, Facebook und Google+.
  • Dreiundneunzig Prozent der Marketer bewerten LinkedIn als effektiv für die Generierung von Leads.
  • Fünfundsechzig Prozent der Unternehmen haben B2B-Leads über LinkedIn erworben.

Der erste Schritt zur Gewinnung von Interessenten auf LinkedIn besteht darin, ein starkes Profil zu erstellen. Beginnen Sie mit Ihrer Professional Headline - es ist der Bereich direkt unter Ihrem Namen, der 120 Zeichen beschreibt, wer Sie sind und was Sie tun. Die meisten Leute haben nur ihr & ldquo; Titel & rdquo; bei & ldquo; Firma & rdquo; (Dies ist der Standardwert von LinkedIn), aber dies ist ein großartiger Ort für einen Slogan und einige Schlüsselwörter.

Da Ihr Bild, Name und Professional Headline in der Regel in den meisten Kommunikationen auf LinkedIn angezeigt wird, ob Sie auf ein Gruppenupdate reagieren, eine Nachricht senden, jemanden zur Verbindung einladen oder die Einführung verwenden Feature, investieren Sie die Zeit, um es zu engagieren.

Viele Leute überspringen das Beschreibungsfeld ihres Erfahrungsbereichs, aber ich bitte Sie dringend, dies nicht zu tun. Sie haben 1 000 Zeichen in diesem Bereich, um Ihre Keywords zu platzieren. Wenn Sie beschreiben, was Sie tun und was Ihr Unternehmen tut, werden sich diese Keywords natürlich sofort einpendeln. Und mit dem Suchalgorithmus von LinkedIn ist der Beschreibungsteil Ihrer Erfahrung wichtiger denn je!

Stellen Sie im Abschnitt "Hintergrund" Ihres Profils sicher, dass Sie das Feld mit der Gesamtanzahl von 2 000 Zeichen verwenden, um zu erläutern, wer Sie sind und was Sie tun. Halten Sie den Abschnitt "Zusammenfassung" kundenorientiert, indem Sie sich darüber im Klaren sein, was Ihre potenziellen Kunden davon profitieren.

Der Abschnitt "Interessen", der ganz unten in Ihrem Profil unter "Zusätzliche Informationen" zu finden ist, ist der einzige Abschnitt auf LinkedIn, in den ich Ihnen empfehlen möchte, Ihre Keywords unverblümt auszugeben. Sie haben 1.000 Zeichen, um sowohl persönliche Interessen (Wandern, Radfahren, Wandern, Judo) als auch die Liste der Schlüsselwörter, die Sie für SEO verwenden, hinzuzufügen. Fügen Sie einfach Ihre Liste ein und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Keyword oder jede Keyword-Phrase mit einem Komma trennen, damit die Wörter durchsucht werden können.

Wenn Sie in diesen vier Abschnitten die richtigen Keywords erhalten, haben Sie eine viel bessere Chance, dass Ihr Profil angezeigt wird, wenn jemand danach sucht. Da LinkedIn tatsächlich mehr Traffic generiert als Google+ und Bing, müssen Sie sicherstellen, dass Sie, nicht Ihre Konkurrenz, von Ihren potenziellen Kunden gefunden werden.

Lassen Sie uns nun über die besten Möglichkeiten sprechen, auf LinkedIn nach Interessenten zu suchen.

1. Erweiterte Suche.

Die erweiterte Suche von LinkedIn befindet sich rechts neben dem Feld Intelligente Suche. (Der kleine, hellgraue Link mit der Aufschrift "Advanced".) Die erweiterte Suche ist für jeden verfügbar, unabhängig davon, welche Mitgliedschaft Sie haben. Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, öffnet sich eine neue Seite und Sie können nun suchen:

  • Schlüsselwort
  • Vorname
  • Nachname
  • Titel oder potenzieller Titel
  • Firma
  • Schule
  • Standort

Bei der Arbeit mit LinkedIn ist es so wichtig zu wissen, wer Ihr Zielmarkt und Ihre Interessenten sind. Sie müssen auf Ihrem & ldquo klar sein; Käufer & rdquo; oder & ldquo; Käufer persona.& rdquo; Sobald Sie sich darüber im Klaren sind, wer diese Personen sind, können Sie sie einfach in diese verschiedenen Suchfelder auf LinkedIn einfügen.

  • Welche Keywords hat Ihr Zielkunde in seinen Profilen?
  • Was wären ihre Titel?
  • Wo würden sie arbeiten?
  • Wo sind sie zur Schule gegangen?
  • Wo würden sie leben?

2. Boolesche Suche

Selbst mit der erweiterten Suche erhalten wir nicht immer ein genaues Ergebnis, wie wir es gerne hätten. Um eine Suche zu verfeinern, sollten Sie Boolesche Logik oder boolesche Suchzeichenfolgen verwenden.

Die Boolesche Suche verwendet eine Reihe von & ldquo; Modifikatoren & rdquo; um Ihnen bei der Suche zu helfen. Diese Modifikatoren umfassen:

  • + und & ldquo; & rdquo; Suchausdrücke zusammenhalten
  • ODER wenn Sie sich eines Titels oder eines Schlüsselworts nicht sicher sind
  • UND definitiv einen Suchbegriff oder eine Wortgruppe einschließen
  • KEINEN Suchbegriff oder Wortgruppe ausschließen

+ oder & ldquo; & rdquo;

Wenn Sie nach einem Chief Executive Officer suchen und nicht das kleine Pluszeichen (+) zwischen Chief und Executive und Officer (Chief + Executive + Officer) verwenden, oder Sie haben diesen Ausdruck nicht in ein Zitat eingefügt Marken, dann sucht LinkedIn nach einem Bündel von & ldquo; Chefs & rdquo; und ein Bündel von & ldquo; Führungskräfte & rdquo; und Bündel von & ldquo; Offiziere. & rdquo; Ihr Ergebnis wird viel weniger zielgerichtet sein, als wenn Sie das + Zeichen oder die Anführungszeichen um den Ausdruck herum verwendet hätten: & ldquo; Geschäftsführer. & rdquo;

ODER

Wenn Sie nicht ganz sicher sind, nach wem Sie suchen, wird OR zum besten Such-Freund. Vielleicht möchten Sie mit dem Leiter einer Firma arbeiten. Wie nennt sich der Chef der Firma? Wählten sie CEO ODER & ldquo; Vorstandsvorsitzender & rdquo; ODER Gründer OR-Inhaber OR-Partner ODER Miteigentümer OR Mitbegründer OR ... Wenn Sie OR nicht verwenden und den falschen Titel in das Titelsuchfeld eingeben, verlieren Sie die Chance, alle zu sehen, die gut passen. Sie können den OR-Modifikator sowohl in den Feldern "Schlüsselwort" als auch "Titel" (und Firma) auf LinkedIn verwenden.

UND

Verwenden Sie AND, wenn Sie eine Zielgruppe oder eine Nische klären möchten. Wenn Sie nach einem CEO ODER Besitzer ODER Gründer ODER Partner suchten UND wollten, dass Sie nur nach Personen in der legalen Branche suchen, würden Sie einfach AND legal AND law UND AND AND law firm zu Ihrer Suche hinzufügen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Schlüsselwörter Sie hinzufügen möchten, können Sie immer Klammern verwenden, um Optionen zusammen zu halten. Ihre Suche könnte wie folgt aussehen: CEO ODER Chef + Executive ODER Gründer AND (Legal OR Rechtsanwalt OR Law).

NICHT

Ich denke, der wichtigste Modifikator ist NICHT. Wenn Sie Ihre Suchergebnisse erhalten, sehen Sie möglicherweise eine Menge Konkurrenten (oder Mitarbeiter oder Arbeitssuchende oder Berater). Wenn Sie sich für keine dieser Personen als Interessenten interessieren, können Sie sie mit NOT aus Ihrer Liste löschen. Vielleicht möchten Sie hinzufügen: NICHT Berater NICHT Arbeitsuchende NICHT. Die Verwendung von NOT wird definitiv Ihre Ergebnisse zielen und klären.

Weitere Informationen oder exklusive Audio-Interviews mit Superstars aus diesem Buch finden Sie unter OnlineMarketingSuperstars.com.