So verwalten Sie Ihre eigenen Kinder als Sommer-Mitarbeiter

So verwalten Sie Ihre eigenen Kinder als Sommer-Mitarbeiter
Wenn Kinder im Sommer aus sind, können sie sich in der Lage befinden, Zugang zu einem neuen, enthusiastischen Arbeitslabor zu haben. Mieten Sie Ihre Kinder über den Sommer hat eine Reihe von Vorteilen. Die Eltern sparen nicht nur teure Sommercamps, sondern auch wertvolle Arbeitserfahrung und vielleicht ein besseres Verständnis für das Geschäft ihrer Eltern.

Wenn Kinder im Sommer aus sind, können sie sich in der Lage befinden, Zugang zu einem neuen, enthusiastischen Arbeitslabor zu haben. Mieten Sie Ihre Kinder über den Sommer hat eine Reihe von Vorteilen. Die Eltern sparen nicht nur teure Sommercamps, sondern auch wertvolle Arbeitserfahrung und vielleicht ein besseres Verständnis für das Geschäft ihrer Eltern.

Das ist genau das, was Amy Baxter, CEO von MMJ Labs, die den Schmerzblocker Buzzy macht, dachte, als sie ihre drei Kinder (jetzt im Alter von 12, 14 und 16 Jahren) einstellte, um Produkte zu verpacken und den Messeboden zu bearbeiten. & ldquo; Es gibt ein großartiges Gefühl in einer Familie, wenn alle etwas beitragen, wichtige Aufgaben erledigen und die großen Gewinne und Erfolge teilen, & rdquo; sagt Baxter. Während ein 11-Jähriger beschreibt, wie Buzzy die Gate-Kontrolle und die DNIC-Physiologie einsetzt, um die Schmerzen zu unterdrücken, die potenzielle pharmazeutische Kunden beeindrucken, sagt Baxter, dass sie irgendwann erkannt hat, dass sie nicht Mutter und Chef sein kann. & ldquo; Sie haben viel gelernt, aber die Disziplin, sie auf dem gleichen Niveau zu halten, wie ich meine anderen Arbeiter halte, war zu schwierig, und rdquo; sie gibt zu.

Related: Nach der Tragödie übernimmt ein Sohn als Franchisenehmer

Während die Einstellung Ihrer Kinder nicht jedermanns Sache ist, sagt Wirtschaftstrainer Michael Neuendorff, dass die Praxis einige große Vorteile haben kann. Hier gibt er Tipps, wie Sie Ihre Kindermitarbeiter optimal nutzen können:

Planen Sie voraus und machen Sie die Erwartungen klar. & ldquo; Oft sind sie ziemlich oberflächlich, wenn sie eine formale Berufsbeschreibung schreiben, also sagen sie dem Kind wahrscheinlich: "Ich werde dir etwas davon und etwas davon geben lassen" und dann beginnen sie Dinge hinzuzufügen, die das Kind nicht wusste sie sollten tun, & rdquo; sagt Neuendorff. Setz dich mit Kindern zusammen, bevor sie anfangen zu arbeiten, und erzähle ihnen, mit welchen Aufgaben du ihnen helfen willst und wie du erwartest, dass diese Aufgaben erledigt werden. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, was von ihnen verlangt wird, bevor Sie sie auf den Weg schicken. Während viele Eltern den Fehler machen, anzunehmen, dass Kinder wissen, was im Geschäft vor sich geht, weil sie wahrscheinlich stundenlang am Esstisch gesessen haben, haben Kinder vielleicht nicht so viel aufgenommen, wie Sie denken. Erklären Sie klar was & ldquo; aushelfen & rdquo; Mittel werden dazu beitragen, dass die Kinder mehr Verantwortung für ihre Arbeit übernehmen und für einen erfolgreicheren Sommer sorgen.

Nehmen Sie sich Zeit für das Training. Neuendorff hat aufgrund mangelnder formaler Ausbildung viele Schwierigkeiten mit Neueinstellungen gesehen. Wenn Sie Ihre jungen Mitarbeiter nicht ausreichend schulen, kann dies dazu führen, dass Kinder Ihre Erwartungen nicht erfüllen. Neuendorff empfiehlt, Trainingszeiten in die Arbeitszeiten der Kinder zu integrieren oder sich die Zeit zu nehmen, sie am Abend oder am Wochenende zu trainieren, wenn Sie nicht so beschäftigt sind.

Related: Wie ein Familienunternehmen die Chancen und Pivot schlagen kann

Bezahlen Sie ihnen einen fairen Lohn. & ldquo; Nur weil sie dein Kind sind, heißt das nicht, dass du sie unterbezahlen solltest, & rdquo; sagt Neuendorff. Kinder zu bezahlen, was sie bekommen würden, woanders zu arbeiten, oder was andere Angestellte, die die gleiche Arbeit machen, erhalten, können Kindern helfen, sich als Teil des Teams zu fühlen, anstatt Mama oder Papa einen Gefallen zu tun.

Schalten Sie die Schichten kurz. Denken Sie daran, Kinder sind in den Sommerferien und sollten nicht die ganze Zeit arbeiten müssen. Neuendorff empfiehlt kurze drei- bis vierstündige Schichten für jüngere Kinder. & ldquo; Wenn sie keine Erfahrung bei anderen Arbeitgebern haben, werden sie gelangweilt, müde oder gestresst, wenn sie mehr arbeiten müssen, und "rdquo; er sagt. Machen Sie Arbeitsstunden zu Beginn klar, so dass Kinder fühlen können, dass sie Pläne mit Freunden machen können und am Ende nicht den Job verärgern. Ihnen die festgesetzten Arbeitsstunden zu geben, hilft auch, Kindern die Wichtigkeit des Zeitmanagements beizubringen.

Verwenden Sie eine positive Verstärkung. Oft denken Eltern, dass sie für das Familienunternehmen ein Ausbildungszentrum für zukünftige Beschäftigungsmöglichkeiten sind und denken vielleicht, dass sie ihren Kindern einen Gefallen tun, indem sie auf all ihre Fehler hinweisen. Aber das könnte Ärger und negative Auswirkungen nicht nur auf Ihre Arbeitsbeziehung, sondern auch auf Ihre persönliche Beziehung haben. Neuendorff empfiehlt einen Coaching-Ansatz. & ldquo; Am Ende der Woche, setze dich hin und überprüfe, was getan wurde und sprich darüber, was sie richtig gemacht haben, was sie verbessern konnten und welche Fehler gemacht wurden, & rdquo; er sagt. Achten Sie auf kleine Gewinne, um sie zu ermutigen und kleine Fehler zu übersehen.

Fragen Sie nach Meinungen von Kindern. & ldquo; Manchmal kann die erfrischende Perspektive eines Kindes etwas völlig unerwartetes sein, & rdquo; sagt Neuendorff. Kindern die Möglichkeit zu geben, Vorschläge und Empfehlungen zu geben, können ihnen helfen, sich als Teil des Unternehmens zu fühlen, und sie fühlen sich als Mitarbeiter wertvoller.

Gehen Sie nicht leichter oder härter auf sie. Behandle Kinder wie jeden anderen Mitarbeiter. & ldquo; Eltern möchten oft sicherstellen, dass keiner der anderen Angestellten das Gefühl hat, dass ihr Kind bevorzugt wird, damit sie das Kind vor anderen Angestellten absichtlich härter machen können, & rdquo; sagt Neuendorff. Wenn Ihr Kind unter einem anderen Angestellten arbeitet, erklären Sie, dass Sie möchten, dass Ihr Kind wie alle anderen behandelt wird, mit den gleichen Rechten und Unterbringungsmöglichkeiten, die auch andere Mitarbeiter erhalten.

Related: Glaube und Familie bei der Arbeit: Ein Rezept für Katastrophe oder Wohlstand?