Wie Sie Ihre Weihnachtsgrüße von der Masse abheben

Wie Sie Ihre Weihnachtsgrüße von der Masse abheben
Feiertagsgrußkarten sind für die meisten Unternehmen zur Standardpraxis geworden. Die Feiertage bieten eine natürliche Möglichkeit, um Kunden und Kunden zu erreichen, aber mit so vielen anderen verbreite Urlaubsmomente, wie stellen Sie sicher, dass Ihr & ldquo; die Grüße der Jahreszeit & rdquo; beachtet werden?

Feiertagsgrußkarten sind für die meisten Unternehmen zur Standardpraxis geworden. Die Feiertage bieten eine natürliche Möglichkeit, um Kunden und Kunden zu erreichen, aber mit so vielen anderen verbreite Urlaubsmomente, wie stellen Sie sicher, dass Ihr & ldquo; die Grüße der Jahreszeit & rdquo; beachtet werden?

Linda Pophal, Marketing- und Kommunikationsstrategin und Eigentümerin / CEO von Strategic Communications LLC und Autorin von The Everything Guide to Customer Engagement , stimmt dem Glitter und Glamour der Saison ab, kann eine Herausforderung sein Aus diesem Grund entschied sie sich, stattdessen eine Neujahrskarte zu schicken.

Aber abgesehen von der Art der Karte, gibt es viele andere Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie Ihren Urlaub Marketing-Plan zu machen, um Ihr Geschäft abheben:

Relevant sein.

Während eine Standard-Feiertagsansage erwartet werden kann, & ldquo; Frohe Feiertage & rdquo; Nachrichten sind so alltäglich, dass sie leicht in den Haufen verschneiter Weihnachtskarten eingegraben werden können.& ldquo; Sie möchten nicht ein "ich auch" mit irgendwelchen Ihrer Marketing-Mitteilungen sein, und das schließt das Ende der warmen Wünsche des Jahres, & rdquo; ein; sagt Pophal.

Berücksichtigen Sie die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Zielgruppe bei der Erstellung Ihrer Urlaubsmeldung. Um sich von den & ldquo; Die Grüße der Jahreszeit & rdquo; Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/11.html Pophal hat sich entschieden, eine Neujahrskarte mit den empfohlenen Neujahrs - Marketingvorschlägen zu verschicken & ldquo; Ich wollte die Karte benutzen, um meine Marke und den Zweck meines Geschäfts zu verstärken, & quot; Sie sagt.

Related: Zu viele soziale Medien können Ihre Kunden vertreiben

Stellen Sie sicher, dass Ihre Karte einen Mehrwert hat.

& ldquo; Wie bei jeder anderen Marketing-Kommunikation, die Sie erstellen, müssen Sie über Ihre Zielgruppe nachdenken und darüber, wie Sie einen bestimmten Wert hinzufügen können, & quot; sagt Pophal. Ein Unternehmen in der Schönheitsindustrie zum Beispiel kann entscheiden, einige Tipps für den Umgang mit Schönheitsbedürfnissen während der trockenen Wintermonate zu geben. Ein Restaurant kann ein Rezept für einen der Lieblings-Ferien-Kekse des Küchenchefs enthalten. Sicherzustellen, dass Ihre Weihnachtskarte einen Mehrwert enthält, der für die Dienstleistungen relevant ist, die Sie als Unternehmen anbieten, wird Ihre Karte nicht nur unvergesslich machen, sondern auch dazu beitragen, dass sie vom Empfänger festgehalten wird und nicht einfach in den Müll geworfen wird von anderen Weihnachtskarten erhalten.

Vermeide die Versuchung zu verkaufen.

Ja, eine Weihnachtskarte kann Teil Ihres Marketingplans sein, aber sie sollte den Empfängern nicht einfach als weitere Verkaufschance erscheinen. Es gibt eine feine Grenze zwischen dem Senden der Grußkarte, um mit Kunden und Kunden in Verbindung zu treten, und einem Verkaufsgespräch. Die Bereitstellung eines Gutscheins oder einer Werbeaktion für die Dienste Ihres Unternehmens mit Ihrer Weihnachtskarte kann die Nachricht verbieten.

Verwandte Themen: 5 Tipps zum Kundenservice, um skrupelhaftes Verhalten zu vermeiden

Personalisieren Sie Ihre Karte.

Fügen Sie Ihrer Urlaubskarte eine persönliche Note hinzu, indem Sie ein Firmenfoto einfügen oder wenn Sie ein kleines Familienunternehmen sind, ein Familienfoto, um den Kunden die Gesichter des Unternehmens zu zeigen. & ldquo; Ich denke, dass Leute Wert darauf legen, diese Verbindung mit der Firma zu haben, in der sie als mehr Leute als ein Gebäude auftreten, & rdquo; sagt Pophal.

Sie können noch mehr persönliche Verbindungen hinzufügen, indem Sie eine handschriftliche Notiz mit Ihrer Karte hinzufügen, einschließlich einiger persönlicher Details über eine Interaktion, die Sie früher mit der Person hatten, oder etwas, das zeigt, dass die Karte persönlicher ist als eine Messe Mailing.

Seien Sie vorsichtig mit E-Cards.

Unsere ständige digitale Konnektivität hat dazu geführt, dass E-Cards an Popularität gewonnen haben, aber Pophal warnt, dass E-Cards leicht in den Junk-Ordner landen können. & ldquo; Sie müssen zuerst die Brandmauern des Unternehmens durchbrechen. Und selbst wenn Sie es in den Posteingang der Person bringen, die Sie erreichen möchten, müssen Sie auf Ihre Nachricht klicken. & rdquo; Mit dem Wachstum der Online-Kommunikation sind physische Postfächer weniger überladen, so dass es wahrscheinlicher ist, dass Ihre Papierkarte bemerkt wird.

Pophal empfiehlt zukunftsorientierte Kombinationen der herkömmlichen Papierfeiertagskarte mit elektronischen Marketingstrategien, indem ein QR-Code zu etwas Besonderem auf der Website Ihres Unternehmens hinzugefügt wird, z. B. ein Videofeiertag von Ihren Mitarbeitern oder Tipps, die für Ihr Unternehmen relevant sind .

Related: 4 Gründe, warum Kunden ohne ein Wort verschwinden