Wie Sie Ihr Team zu einem Team machen können, wenn das Unternehmen wächst

Wie Sie Ihr Team zu einem Team machen können, wenn das Unternehmen wächst
Wenn eine Firma startet, trägt jeder viele Hüte. Der CEO kann Verkaufsgespräche führen und Produkte entwickeln, und der CFO kann mit HR umgehen und Bürobedarf bestellen. Die Marketing-, Vertriebs- und Produktteams können alle ein und dasselbe sein. Jeder fühlt sich verantwortlich für den Kundenservice.

Wenn eine Firma startet, trägt jeder viele Hüte. Der CEO kann Verkaufsgespräche führen und Produkte entwickeln, und der CFO kann mit HR umgehen und Bürobedarf bestellen. Die Marketing-, Vertriebs- und Produktteams können alle ein und dasselbe sein. Jeder fühlt sich verantwortlich für den Kundenservice. Da Startup-Teams in der Nähe arbeiten, ist es wahrscheinlich, dass das Gesamtbild gut verstanden wird.

Wenn ein Unternehmen skaliert und die Anzahl der Mitarbeiter steigt, werden die Rollen tendenziell spezialisierter. Senior Executives beginnen, Aspekte des täglichen Betriebs zu delegieren, damit sie sich auf die Zukunft konzentrieren, Investoren suchen und das Team vergrößern können. Dies ist ein wichtiger Wendepunkt für die Organisation. An diesem Punkt müssen bewusste Anstrengungen unternommen werden, um die Teammitglieder miteinander verbunden zu halten und die Rolle, die jeder spielt, um das große Ganze zum Leben zu erwecken. Ohne dieses Gefühl der Verbindung und Ausrichtung können Kunden, Stakeholder und sogar Mitarbeiter beginnen, das Unternehmen in verschiedene Richtungen zu ziehen.

Verwandt: Die 9 wachsenden Schmerzen müssen überwunden werden

Das ist genau der Punkt, an dem ich mich traf ein Führungsteam. Äußerlich waren sie das Erfolgsmodell: In nur zwei Jahren waren sie von einem Startup-Unternehmen zu einem hochprofitablen globalen Unternehmen geworden. Die Menschen innerhalb des Unternehmens begannen jedoch, funktionelle Silos zu bilden. Team-Meetings fühlten sich eher nach einem Wettbewerb um Ressourcen als nach einem Gespräch über das Beste für das Unternehmen an. Die Kunden hatten oft sehr unterschiedliche Erfahrungen, abhängig von der Abteilung, mit der sie sprachen.

Was ich im Gespräch mit den Teammitgliedern entdeckte, war, dass ihnen eine gemeinsame Vision fehlte. Das Wachstum des Unternehmens hatte ihre Ziele übertroffen und sie befanden sich nun an einem Scheideweg mit unterschiedlichen Meinungen darüber, welchen Weg sie nehmen sollten. Diese Dissonanz spielte sich in der Organisation ab und wurde in Systemen und Initiativen gespürt, die sich getrennt oder uneins fühlten. Sie mussten einfach innehalten und sich auf eine Vision für die Zukunft einstellen. Von dort aus verbrachten wir Zeit damit, die Punkte für die Organisation zu verbinden, indem wir die Bemühungen des Unternehmens um Ziele, Metriken, das Finanzmodell und die Fähigkeitsmapping zur Erreichung dieser Vision verknüpften.

Eine wachsende Organisation zu koordinieren ist keine leichte Aufgabe. Es braucht Kommunikation, Engagement und Konsistenz. Hier sind drei Dinge, die Sie tun sollten, um die Punkte in Ihrem Unternehmen zu verbinden:

1. Erstellen Sie eine überzeugende Vision.

Jeder in der Organisation muss ein klares Verständnis für die Ziele der Organisation haben und wie ihre Leistung diese Ziele unterstützt. Welchen Wettbewerbsraum will Ihr Unternehmen besitzen? Welche Marktkräfte könnten die Erreichung Ihrer Ziele beeinflussen? Welche Bedürfnisse haben Ihre Kunden und Stakeholder? Was ist Ihre Geschäftsstrategie, um diese Bedürfnisse zu erfüllen? Zeichnen Sie ein überzeugendes Bild der Zukunft und die Strategien, um dieses Bild zu erreichen.

Related: 7 Scaling Herausforderungen, die selbst erfolgreiche Unternehmen sinken können

2. Optimieren Sie die Struktur.

Jeder muss wissen, wie in Ihrer Organisation gearbeitet wird. Was ist das Organisationsdesign? Wer muss in die Entscheidungsfindung einbezogen werden? Was sind die Rollen und Verantwortlichkeiten des Teams? Wie wird der Fortschritt verfolgt und gemeldet? Jedes Detail Ihrer Struktur kommuniziert etwas über die Prioritäten der Organisation. Welche Nachrichten senden Sie?

3. Begeistern Sie Ihr Talent.

Natürlich möchten Sie die besten Leute anlocken und behalten, aber was macht "best & rdquo; für deine Organisation aussehen? Welche Fähigkeiten werden jetzt und in Zukunft benötigt? Welche Kultur unterstützt die Strategie der Organisation? Welche Werte, Verhaltensweisen und Verstärkung sind nötig, um diese Kultur zu erhalten? Ihre Leute sind es, die die Strategie und Struktur zum Leben erwecken. Mit den richtigen Leuten kann Ihre Organisation Berge versetzen. ohne sie sind alles nur Worte auf Papier.

In Zeiten rasanten Wachstums, in denen so viele dringende Dinge auf der To-Do-Liste einer Organisation stehen, haben Führungskräfte häufig das Gefühl, dass sie sich nicht die Zeit nehmen können, das Gesamtbild zu kommunizieren. Die Ausrichtung auf das Gesamtbild ermöglicht jedoch die Leistung des Unternehmens. Als führendes Unternehmen eines wachsenden Unternehmens ist es eine der wichtigsten Aufgaben, die Sie unternehmen können, sich die Zeit zu nehmen, um die Punkte für Ihre Organisation zu verbinden.

Verwandte Themen: Navigieren in den frühen Jahren eines Startups