So veranstalten Sie ein unglaubliches Networking-Dinner

So veranstalten Sie ein unglaubliches Networking-Dinner
Eine klassische Art, Connectors zu werden, besteht darin, Leute über Essen einzuladen. (Keith Ferrazzis klassisches Netzwerkbuch hieß schließlich Niemals allein essen .) Wie ich in meinem neuen E-Book Stand Out Networking beschreibe, sind Dinner-Versammlungen auch die Eckpfeiler der Strategie von Canadian Scott Oldford zum persönlichen Beziehungsaufbau.

Eine klassische Art, Connectors zu werden, besteht darin, Leute über Essen einzuladen. (Keith Ferrazzis klassisches Netzwerkbuch hieß schließlich Niemals allein essen .) Wie ich in meinem neuen E-Book Stand Out Networking beschreibe, sind Dinner-Versammlungen auch die Eckpfeiler der Strategie von Canadian Scott Oldford zum persönlichen Beziehungsaufbau.

Ich erfuhr von Oldford, als mich ein gemeinsamer Freund anrief und fragte, ob ich mit Oldford in New York essen gehen wolle. Fasziniert, sagte ich ja, und erfuhr mehr über Marketing und Technologieunternehmen und seinen Ansatz, Leute zu treffen. Vom Frühling 2014 bis zum Herbst, Oldford ging auf eine Netzwerk-Binge, Durchführung von etwa 40 Mittag-und Abendessen mit einer Mischung aus Freunden und Fremden. (ursprünglich inspiriert von seinem Landsmann Jayson Gaignard, der Anfang 2015 ein Buch namens Mastermind Dinners herausbrachte)

Verwandt: Wie das von Tod ging zu Mega Influencer in einem Jahr

Die Treffen beinhalten typischerweise Acht bis 16 Leute, und er hat sie in Neufundland, Halifax, Toronto, Vancouver, New York, Nashville und Miami gehalten. Der Netzwerkwert war enorm. "Ich hatte etwa 440 bis 450 Personen, mit denen ich bei diesen Abendessen in Kontakt gekommen bin". er schätzt. Aber sein Ziel ist nicht einfach neue Kontakte in seine Datenbank zu bringen. "Im Grunde ist meine Vision dafür, einfach nur mit Menschen in Kontakt zu kommen und Menschen mit Herausforderungen zu helfen, indem ich andere brillante Leute im Raum habe."

Ich glaube auch fest an die Kraft von Networking-Abendessen. In einer Zeit des schnellen Kaffees ist die Möglichkeit, zwei bis drei Stunden mit Kontakten zu verweilen, ein guter Weg, um sie kennenzulernen und sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Seit meinem Umzug nach New York habe ich mindestens zwei Networking-Dinner pro Monat in einem beliebten mexikanischen Restaurant organisiert. Ich machte es mir zur Aufgabe, sie jedes Mal am selben Ort zu hosten - und stellte mich dem Manager vor -, damit sie uns eher stille Tische geben und uns mit speziellen Wünschen entgegenkommen, da sie wissen, dass wir das tun werden komm zurück. Ich denke, es funktioniert, denn bei meinem letzten Besuch schickte der Koch tatsächlich kostenlose Desserts für den Tisch! Ich vergewissere mich auch, getrennte Schecks zu verlangen, um den peinlichen Prozess der Berechnung zu vermeiden, wie viel jede Person schuldet (oder schlimmer noch, die Rechnung gleichmäßig zu verteilen und Abstinenzler zu zwingen, für Dom Perignon eines anderen zu bezahlen).

Für eines dieser monatlichen Abendessen bringe ich eine Gruppe von Geschäftsautoren zusammen, so dass wir über den Schreib- und Buchvermarktungsprozess sowie zusätzliche Geschäftsbereiche wie Sprechen, Lehren und Beratung sprechen können . Das zweite Abendessen ist mehr eine Mischung - langjährige Freunde, die ich aufholen wollte und Leute, die ich auf Konferenzen oder Veranstaltungen getroffen habe und die ich gerne besser kennenlernen möchte. Jedes Abendessen ist auf 10 Personen beschränkt - ich finde Oldford's Max von 16, um ein wenig unhandlich zu sein - so dass jede Person das Gefühl haben kann, dass sie alle Anwesenden kennen gelernt haben.

Verwandt: 7 Zutaten für eine erfolgreiche Business Dinner

Ein Geheimnis des Abendessens, das direkt von Ferrazzi selbst gelernt wurde, besteht darin, das Persönliche mit dem Professionellen zu vermischen und unter der Oberfläche zu graben. Bei einer Konferenz in Boston, wo ich an seinem Tisch saß, führte Ferrazzi eine lebhafte Diskussion und bat darum, dass jeder Teilnehmer über eine persönliche und eine professionelle Sache spricht, die in ihrem Leben passiert. Während die Teilnehmer alles vom jüngsten Tod eines Verwandten bis hin zur Herausforderung, ein guter Manager zu sein, erwähnten, führte die intensive Konversation zu tieferen als üblichen Verbindungen.

In einer zunehmend hektischen Welt mag es wie ein Luxus erscheinen eine Mahlzeit mit einer kleinen Gruppe von Menschen für mehrere Stunden teilen. Aber "Speed-Networking" bei Vieh-Call-Versammlungen kann niemals mit den tiefen und kraftvollen Verbindungen konkurrieren, die man machen kann, indem man mit Gleichgesinnten Brot bricht.

Related: Veranstalten Sie eine köstliche Dinnerparty für Kunden und Kollegen