Wie man anstellt, ohne ein Vermögen auszugeben. (Hinweis: Verwenden Sie Social Media.)

Wie man anstellt, ohne ein Vermögen auszugeben. (Hinweis: Verwenden Sie Social Media.)
Die Beschaffung und Sicherung der richtigen Kandidaten für offene Stellen kann ein teures Unterfangen sein, das häufig umfangreiche Reisen zu Universitäten und Karrieremessen sowie zeitraubende Vorstellungsgespräche und persönliche Interviews erfordert. Aber Social Recruiting oder die Verwendung von Social Media bei der Einstellung kann die Kosten des Prozesses senken und gleichzeitig erstklassige Ergebnisse liefern.

Die Beschaffung und Sicherung der richtigen Kandidaten für offene Stellen kann ein teures Unterfangen sein, das häufig umfangreiche Reisen zu Universitäten und Karrieremessen sowie zeitraubende Vorstellungsgespräche und persönliche Interviews erfordert. Aber Social Recruiting oder die Verwendung von Social Media bei der Einstellung kann die Kosten des Prozesses senken und gleichzeitig erstklassige Ergebnisse liefern. Laut einer Jobvite-Umfrage sind 94 Prozent der Personalvermittler jetzt bereit oder bereit, soziale Medien für Recruiting-Praktiken zu nutzen, und 73 Prozent geben an, dass sie auf diese Weise erfolgreich eingestellt wurden. Da die meisten Social-Media-Sites, die von potenziellen Kandidaten genutzt werden, kostenlos genutzt werden können, kann Social Recruiting äußerst budgetfreundlich sein. Related: Die ultimative Social Media Leitfaden zur Beschaffung eines Jobs (Infographik) Neben den Social-Media-Sites von den Massen, einschließlich Facebook, Twitter und andere, bieten Karriere-spezifische soziale Seiten erschwingliche Möglichkeiten für die Interaktion mit potenzielle Mitarbeiter und Aufbau der Arbeitgebermarke Ihres Unternehmens. Zum Beispiel nutzte 1-800 CONTACTS vor kurzem die Community auf einer dieser Websites, um die Rekrutierung durch ein verbessertes Arbeitgeberprofil und gezielte Stellenanzeigen zu verbessern. Mit einer minimalen Investition hat 1-800 CONTACTS seine monatlichen Seitenaufrufe von 2.861 auf 32.171 erhöht und seine Bewerberqualität verdreifacht. Es gibt viele Orte, um Ihre verfügbaren Jobs online kostenlos zu veröffentlichen. Betrachten Sie diese fünf Low-oder No-Cost-Outlets, um Ihre offenen Jobs zu teilen und Top-Talente zu rekrutieren: Related: Gehen Sie auf Facebook für Ihre nächste Miete? (Infografik) 1. Die Karriere-Website Ihres Unternehmens. Optimieren Sie Ihre Stellenbeschreibungen so, dass sie leicht durchsuchbar sind und vergessen Sie nicht, offene Stellen mit weiteren Informationen zu verknüpfen, z. B. Unternehmensbewertungen von Ihren Mitarbeitern, die auf anderen Medien verfügbar sind. 2. Twitter. Auf Twitter können Sie potenzielle Kandidaten finden, indem Sie Leuten folgen, die über Ihre Branche twittern. Sie können auch über Ihre Arbeitgebermarke kommunizieren, indem Sie ein robustes Unternehmensprofil erstellen, über Stellenangebote, Ereignisse in Ihrer Branche und in Ihrem Unternehmen twittern und Gespräche mit Gleichgesinnten führen. 3. Hochschul-Jobbörsen . Die meisten vierjährigen Colleges und Universitäten bieten Studenten und Alumni die Möglichkeit, Jobs kostenlos zu veröffentlichen. Involvieren Sie Ihre Mitarbeiter und erhalten Sie einige großartige Empfehlungen, indem Sie Mitarbeiter dazu ermutigen, offene Stellen in Alumni Social Networking-Gruppen zu eröffnen. Verwandte Themen: 5 Dinge, die Sie bei der Einstellung für Ihre Organisation nicht tun sollten 4. Craigslist. Für Einträge in einigenStädten können Sie kostenlos einen Job auf Craigslist veröffentlichen, obwohl die Kosten für die meisten Märkte für 30 Tage zwischen $ 25 und $ 75 pro Stellenangebot liegen. Obwohl dies eine kostengünstige Option ist, sollten Sie darauf achten, dass dies zu einer Vielzahl von Anwendungen führt. Seien Sie also darauf vorbereitet, diese zu prüfen. 5. Niche soziale Gruppen . Auf der Suche nach einer Assistentin der Geschäftsführung? Dafür gibt es eine Gruppe. Suchen Sie die sozialen Online-Verbindungen von Personen, die in einer bestimmten Branche arbeiten, und veröffentlichen Sie Ihre Stellen in diesen Kreisen. Wenn niemand in dieser Gruppe passt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Mitglied jemanden kennt, hoch. Es gibt viele Möglichkeiten, Top-Talente zu rekrutieren, ohne Top-Dollar zu zahlen. Sie müssen nur bereit sein, eine authentische Arbeitgebermarke zu präsentieren. Haben Sie keine Angst, sich zu unterhalten und an Gesprächen teilzunehmen und mehr über Ihren Arbeitsplatz zu erfahren. Je mehr Kandidaten über Ihr Unternehmen Bescheid wissen, desto besser können sie entscheiden, ob sie für das Unternehmen geeignet sind. Siehe auch: Wie stelle ich jemanden ein, der auf die Mission des Unternehmens ausgerichtet ist