Wie man das beste Talent anstellt und die häufigsten Fallstricke vermeidet

Wie man das beste Talent anstellt und die häufigsten Fallstricke vermeidet
Ich sage den Leuten immer, das Geschäft sei keine Hexerei, aber es gibt einen Aspekt, ein Geschäft zu führen oder ein Team zu leiten, das selbst erfahrene Manager schwer finden: Gute Leute einstellen. Schlechte Mieten kosten auf so viele Arten. Es ist absolut wert, Zeit zu nehmen, um es richtig zu machen.

Ich sage den Leuten immer, das Geschäft sei keine Hexerei, aber es gibt einen Aspekt, ein Geschäft zu führen oder ein Team zu leiten, das selbst erfahrene Manager schwer finden: Gute Leute einstellen. Schlechte Mieten kosten auf so viele Arten. Es ist absolut wert, Zeit zu nehmen, um es richtig zu machen. Trotzdem ist es nicht einfach.

Nachdem ich im Laufe der Jahre Leute für Hunderte von Positionen interviewt und eingestellt habe, kann ich eines sicher sagen: gesunder Menschenverstand funktioniert, Tricks nicht.

Sogar Google - einmal bekannt für das Fragen aller möglichen verrückten Interviewfragen wie, & ldquo; Du findest dich plötzlich auf dem Boden eines riesigen Martini-Glases fest. Wie geht's? & rdquo; - gibt jetzt zu, sie waren & ldquo; eine komplette Zeitverschwendung & rdquo; und & ldquo; sage nichts voraus, & rdquo; so sagte Google SVP Laszlo Bock in einem New York Times Interview.

So viel zu Tricks. Wie für den gesunden Menschenverstand, hier sind die häufigsten realen Welt Fallstricke und wie man sie vermeidet:

Job Fit

Die meisten schlechten Mitarbeiter fallen unter die Überschrift "schlechter Fit". Sie sind das Ergebnis von offensichtlichen Mängeln wie schlecht durchdachte Job-Spezifikationen oder keine Spezifikationen. Einige Interviewer sagen den Kandidaten, was sie zu hören glauben oder ignorierte offensichtliche Warnsignale. Das sind alles schlechte Techniken, die dich verbrennen werden.

Wenn Sie nicht ehrlich und geradeheraus sind, was Sie suchen, werden Sie es wahrscheinlich nicht bekommen, oder?

Related: Glaubst du an Magie? Nicht.

Heutzutage ist es populär, von kulturellem Fit zu sprechen, aber es ist nicht annähernd so wichtig, als diejenigen zu finden, die dazu in der Lage sind, die Arbeit zu tun, und wenn möglich, es vorher getan und gut gemacht haben.

Bitten Sie die Kandidaten, Ihnen genaue Angaben zu ihren Fähigkeiten und Erfahrungen zu machen, die sie bei der Arbeit machen, nach der Sie suchen. Was Sie wirklich wissen wollen, sind vier Dinge, die für den Job spezifisch sind: Sind sie fähig, haben sie Spaß daran, was haben sie erreicht und wie haben sie das gemacht? Das wird dir das meiste von dem erzählen, was du wissen musst.

Und was auch immer Sie tun, versuchen Sie nicht, Kandidaten in Positionen zu zwingen, die für sie nicht ideal geeignet sind. Ich garantiere Ihnen, dass Sie es bereuen werden.

Persönlichkeit

Es gibt alle Arten von guten und schlechten persönlichen Eigenschaften, auf die man bei jeder möglichen Einstellung achten sollte.

Sie wollen, dass Menschen, die wirklich zuhören und sich engagieren, eine Can-Do-Haltung haben, geerdet und flexibel sind, kreative Problemlöser zu sein scheinen, einigermaßen ruhig und selbstsicher sind und Verantwortung übernehmen und sich selbst zur Rechenschaft ziehen können.

Sie wollen nicht, dass Menschen, die berechtigt scheinen, so dünnhäutig sind, dass jedes kleine Ding sie in die falsche Richtung reibt, so selbstbezogen sind, dass sie die Bedürfnisse und Gefühle anderer völlig ignorieren oder vollständig sind Unkenntnis ihrer Schwächen und Probleme.

Related: Warum Aufschub ist nicht Ihr Problem

Anstatt direkte Fragen über diese Qualitäten, ich würde einfach nach Hinweisen suchen und, wenn das Interview zu Ende ist, versuchen Sie ein Bild von welcher Art von Person zu formulieren du hast dich gerade getroffen. Wenn es nicht gut ist, pass auf. Vertraue deinem Bauchgefühl auf diesen.

Arbeitsethik

Ein weiterer großer Fehler ist, dass Kandidaten ihre Lebensläufe auffüllen. Seien wir ehrlich, ein virtuelles Stück Papier und vielleicht ein schneller Telefonbildschirm sind bei weitem nicht genug, um zu bestätigen, dass die Menschen diejenigen sind, für die sie selbst stehen. Wenn sie ihren Lebenslauf verfälschen, ist das eine rote Flagge, die ziemlich viel über ihre Arbeitsmoral oder deren Fehlen preisgibt.

Smarts

Wenn Sie dieses politisch korrekte Thema haben, sollten Sie dieses überspringen. Wenn Sie auf der anderen Seite die besten Leute für Ihr Unternehmen einstellen möchten, sollten Sie die Worte von Komiker Ron White in Betracht ziehen: & ldquo; Du kannst das nicht blöd machen. & rdquo; So wahr.

Demnach gibt es viele verschiedene Facetten für die Intelligenz. Es gibt gesunden Menschenverstand, Erfahrung, Weisheit, Anpassungsfähigkeit, die Fähigkeit, kritisch zu denken und logische Schlüsse zu ziehen, basierend auf deduktivem Denken, Fehlersuche und Entscheidungsfindung, um nur einige zu nennen.

Stellen Sie herausfordernde Fragen und beobachten Sie, wie Kandidaten denken, argumentieren und reagieren, um einen Eindruck davon zu bekommen, was sie unter der Haube tun. Noch ein Tipp: Wenn sie mit ihrer eigenen Karriere kluge Entscheidungen getroffen haben, wird das auch den Unternehmen, für die sie arbeiten, zugute kommen.

Gut

In fast jeder Situation einer schlechten Miete, jemand, der den Kandidaten interviewte, sagt später, & ldquo; Ich hatte ein schlechtes Gefühl für diesen Typen. Ich hätte es hören sollen. & rdquo; Achte darauf, was dein Bauch dir sagt. Wenn ein Kandidat auf dem Papier perfekt aussah, aber nicht so sehr, dann vertraue diesem Instinkt. Weiter suchen.

Verwandt: Die schöne Kunst, ein großer Boss zu sein