So erstellen Sie überzeugende Online-Inhalte, die Traffic erhalten

So erstellen Sie überzeugende Online-Inhalte, die Traffic erhalten
In seinem Buch Erfolgsgeheimnisse der Online-Marketing-Superstars stellt Mitch Myerson 22 Innovatoren vor, die die sich entwickelnde Landschaft des Online-Marketings neu definiert haben. Erfahren Sie, wie Sie bewährte Strategien meistern, kostspielige Fehler vermeiden und Ihr Geschäft ausbauen können.

In seinem Buch Erfolgsgeheimnisse der Online-Marketing-Superstars stellt Mitch Myerson 22 Innovatoren vor, die die sich entwickelnde Landschaft des Online-Marketings neu definiert haben. Erfahren Sie, wie Sie bewährte Strategien meistern, kostspielige Fehler vermeiden und Ihr Geschäft ausbauen können. In diesem editierten Auszug, mitwirkender Autor und Gründer von Backlinko. com Brian Dean bietet fünf verschiedene Strategien für die Erstellung von Inhalten, die ein "Muss" statt eines "ho hum" ist.

Es ist kein Geheimnis, dass großer Inhalt auf einer Website der Schlüssel zu Links, sozialen Shares und Traffic ist. Aber Sie fragen sich vielleicht, Was zum Teufel ist großen Inhalt, wirklich?

Ich meine, ist nicht & ldquo; großer Inhalt & rdquo; subjektiv?

Es ist. Aber wenn ich sage & ldquo; großer Inhalt, & rdquo; Ich spreche über Inhalte, die eine Sache tun und es gut machen: generiert hochwertige Backlinks zu Ihrer Website.

Inhalt, der dieses hohe Ziel erreicht, neigt dazu, diese vier Merkmale zu haben:

  1. Es ist stark auf ein sehr spezifisches Publikum ausgerichtet.& ldquo; 6 Evernote Hacks zur Steigerung der Produktivität & rdquo; wird es besser machen als & ldquo; 6 Möglichkeiten, produktiver zu sein. & rdquo;
  2. Es enthält eine visuelle Komponente mit Bildern, Screenshots, Infografiken, Diagrammen oder Videos.
  3. Es ist ehrfurchtgebietend. & ldquo; Gut & rdquo; oder sogar & ldquo; groß & rdquo; Inhalt schneidet nicht mehr ab. Um heute Verbindungen zu bekommen, müssen Ihre Sachen atemberaubend gut sein.
  4. Es ist auf einer Website mit einem sauberen, professionellen Design. Tausende toller Artikel sind online nicht sichtbar, da sie auf hässlich aussehenden Websites gehostet werden.

Im Folgenden sind fünf gewinnende Inhaltsvorlagen, die regelrechte Linkmagnete sind.

1. Ultimative Führer. Es ist kein Geheimnis, dass die Menschen heute beschäftigt sind - sehr beschäftigt. Was bedeutet, dass die letzte , die sie tun wollen, das Internet nach Informationen zu einem einzelnen Thema durchsuchen soll.

Geben Sie ein: Ultimate Guides.

Ultimate Guides arbeiten gut, weil sie alle Informationen zu einem bestimmten Thema an einem Ort verwalten. Der USP des Inhalts ist ein sehr einfacher Verkauf.

Noch wichtiger ist, dass jedes Mal, wenn die Leute dieses bestimmte Thema auf ihrer Website erwähnen, sie mit Ihrem ultimativen Leitfaden verlinken. Immerhin hast du das & ldquo; gehe zu & rdquo; Ressource.

2. Absurd lange Listenposten. Wenn jemand einen Beitrag wie "200 Möglichkeiten, Geld zu sparen" sieht, denkt er, & ldquo; Wow, das muss unglaublich sein & rdquo; bevor sie den ersten Satz gelesen haben.

Wenn du das nächste Mal in der Stimmung für einen Listeneintrag bist, solltest du dein Spiel so erweitern, dass deine Liste 50, 100 oder sogar 300 Elemente enthält.

Es braucht viel mehr Arbeit als eine Top-7-Liste, aber es wird sich auszahlen, wenn Sie einen Inhalt haben, den die Leute nicht anders können als bewundern und teilen.

3. Visueller Inhalt (insbesondere Infografiken). Menschen sind fest verdrahtet für Bilder und Visuals. Tatsache ist, dass Bilder - in Form von Infografiken, Diagrammen, interaktiven Bildern, Quiz, Puzzles und Spielen - ihre textbasierten Gegenstücke tendenziell übertreffen. Warum?

Fünfundsechzig Prozent der US-Bevölkerung klassifiziert sich als & ldquo; visuelle Lerntypen. & rdquo; Wenn Sie also Informationen in einem visuellen Format veröffentlichen, befriedigen Sie eine Benutzerbasis, die von den meist textbasierten Informationen des Webs weitgehend unterversorgt ist.

4. Industrie-Studien oder Daten. Es gibt keinen Zweifel: Die Menschen lieben es, Daten zu teilen. Ob es sich um Daten über die Schuhgröße eines durchschnittlichen Menschen, die Anzahl der Kalorien in einer Mahlzeit oder den retweetetesten Tweet handelt, einzigartige Daten verbreiten sich wie ein Lauffeuer im Internet.

Und Sie brauchen keine doppelblinde, placebokontrollierte Studie, um diese saftigen Daten in die Finger zu bekommen. Umfragen und Umfragen sind einfach zu verwenden, spottbillig und geben Ihnen genug Daten, um Ihre Ergebnisse in Form eines bald erscheinenden Blogposts, einer Infografik oder einer Pressemitteilung veröffentlichen zu können.

5. Systeme und Fallstudien. Es gibt ein schmutziges kleines Geheimnis hinter Blogs, die wie Jack's Beanstalk wachsen: Sie veröffentlichen wahnsinnig nützliche Inhalte, die ihrer Zielgruppe tatsächlich einen Mehrwert bieten.

Sicher, da ist ein Platz für & ldquo; Hier ist mein Blick auf ... " Blogeinträge.Aber Inhalte, die Menschen eine Lösung für ein Problem bieten, werden die & ldquo; Ich denke X ist Y & rdquo; Artikel 99 mal von 100.

Um solche Inhalte zu erstellen, identifizieren Sie zuerst Probleme, die Ihre Zielgruppe hat, ob sie ihre komplexen Steuererklärungen einreichen oder diese hartnäckigen Liebesgriffe verlieren. Stellen Sie dann eine schrittweise Lösung für diese Probleme bereit (Bonuspunkte, wenn Sie eine Fallstudie zu Ihrer Lösung in Aktion veröffentlichen).

Weitere Informationen oder exklusive Audio-Interviews mit Superstars aus diesem Buch finden Sie unter OnlineMarketingSuperstars. com.