Wie Sie Ihre Steuerplanung zum Jahreswechsel in Washington beginnen

Wie Sie Ihre Steuerplanung zum Jahreswechsel in Washington beginnen
Die letzten Monate wurden von politischen Würgegriffen geprägt, was zu längerer Unsicherheit in Bezug auf Steuern führte. In einem solchen Umfeld können sich Unternehmenseigentümer und -nehmer in den Vereinigten Staaten unterdrückten oder eingeschränkt fühlen, wie sie effektive Steuerstrategien entwickeln und umsetzen können.

Die letzten Monate wurden von politischen Würgegriffen geprägt, was zu längerer Unsicherheit in Bezug auf Steuern führte. In einem solchen Umfeld können sich Unternehmenseigentümer und -nehmer in den Vereinigten Staaten unterdrückten oder eingeschränkt fühlen, wie sie effektive Steuerstrategien entwickeln und umsetzen können. Obwohl im November der Konsens des Kongresses, bestimmte dauerhafte Anreize zu schaffen, erreicht wurde, wurden diese ebenfalls in den Beratungsraum zurückgeschickt.

Als Reaktion darauf wurde kürzlich im Parlament eine überarbeitete Gesetzesvorlage verabschiedet, die die Anreize für ein Jahr auf 378 zu 46 Stimmen erhöht. Es ist unklar, wie der Senat und das Weiße Haus auf die revidierten Vorschläge reagieren werden Das IRS hat den Kongress davor gewarnt, dass eine weitere Verzögerung zu einem späten Start in eine bereits schwierige Vorbereitungssaison 2015 führen wird. Obwohl die Kopfschmerzen, Entscheidungen in trüben Zeiten treffen zu müssen, nicht vollständig unterjocht werden, wären die Unternehmen klug, die steuerlichen Möglichkeiten zu erwägen, die genutzt werden können, um ihre Steuerposition zu maximieren.

Related: 4 Wege zur nächsten Steuerjahresplanung

Wichtige Zusatzinitiativen für Unternehmen

Forschungs- und Entwicklungsanreize. Ein Extender, der an vorderster Front der Unternehmensplanung stehen sollte, ist der Forschungs- und Entwicklungskredit (F & E). Von dieser wichtigen Steuervergünstigung wird allgemein angenommen, dass sie die US-Wirtschaft stärkt, indem sie Beschäftigungswachstum schafft und aufrechterhält und Anreize für Unternehmen schafft, Innovationen zu schaffen und technologisch wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Haus-Extender-Gesetzentwurf würde diesen Kredit bis Ende 2014 verlängern.

Im Allgemeinen entspricht der Kredit einem Prozentsatz der Löhne, die für die Durchführung qualifizierter Forschung gezahlt werden, Lieferungen, die für Entwicklungsbemühungen verwendet werden, und Zahlungen an Dritte für Design und Tests. Wenn Geld ausgegeben wird, um Wege zu finden, ein Produkt schneller, billiger oder effizienter zu machen, besteht die Möglichkeit einer Steuergutschrift im Rahmen der F & E-Regeln.

Investitionsanreiz. Dieser Anreiz, der unter Abschnitt 179 fällt, ermöglicht es einem Steuerpflichtigen, die gesamten Kosten einer Investition (wie Ausrüstung oder Software) im Jahr des Kaufs sofort aufzuwenden, anstatt die Kosten über drei bis 15 Jahre abzuschreiben. In ähnlicher Weise wird Abschnitt 168 (k) - auch bekannt als & ldquot; Bonusabschreibung & rdquo; - ermöglicht die sofortige Ausgabe von 50 Prozent der Kosten.

Vorbehaltlich der Genehmigung könnte die Bonusabschreibung auch rückwirkend für 2014 eingeführt werden. Wie würde sich dies dann ausgleichen? Der maximale Abzug, den ein Unternehmen gemäß Abschnitt 179 vornehmen kann, würde für 2014 bei 500.000 Dollar bleiben, wobei ein Dollar-für-Dollar-Investitionsprozeß bei 2.000.000 Dollar beginnen würde. Ohne ihn verschwindet die Bonusabschreibung, und beide 179 Schwellenwerte sind erheblich reduziert auf $ 25, 000 bzw. $ 200, 000.

§ 199. Für Unternehmen und Unternehmen, die Waren herstellen, ist der Abschnitt 199 Incentive eine attraktive Sparoption. Dieser Anreiz ermöglicht einen zusätzlichen Abzug von 9 Prozent des geringeren steuerpflichtigen Einkommens oder 9 Prozent des Einkommens für qualifizierte Produktionstätigkeiten (QPAI). QPAI entspricht dem Betrag, um den die Bruttoeinnahmen aus förderfähigen US-Fertigungsaktivitäten die zugehörigen Ausgaben übersteigen.

Verwandte: s könnte von neuen Steuervergünstigungen für Forschung und Entwicklung profitieren

Aber was ist, wenn Ihre Herstellungsprozesse außerhalb der USA stattfinden? Es kann immer noch möglich sein, einen Abzug in Anspruch zu nehmen. Das Steuerkennzeichen besagt, dass die Produktion in den USA "in ganz oder in wesentlichen Teilen erfolgen muss. Ein Tatsachen- und Umwelttest wird auf die hergestellten Waren angewendet, wobei die Menge des relativen Wertes und der Kosten, die zu dem Produkt innerhalb der USA hinzugefügt werden, im Vergleich zu Übersee bewertet wird.

Die Interest-Charge Inland International Sales Corporation (IC-DISC). Wie können US-Unternehmen mit profitablen Exportumsätzen den Cash Flow nach Steuern um bis zu 20 Prozent steigern? Durch Umwandlung von normalem Einkommen, das zu einem Höchstsatz von 39,6% besteuert wird, zu Kapitalgewinneinkünften, die mit einem Höchstsatz von 20 Prozent besteuert werden können.

Um sich zum Beispiel zu qualifizieren, erstellt ein Unternehmen eine separate Entität, die als C-Corporation organisiert ist. Die C-Corporation beantragt dann, dass die IRS-Zulassung als "IC-DISC" behandelt wird. Sobald die IC-DISC genehmigt ist, wird davon ausgegangen, dass sie an dem Exportprozess der Betriebseinheit beteiligt ist und ein "ldquo" verdient. Kommission, & rdquo; Das ist für die C-Corporation steuerfrei, bis die Gewinne an die Aktionäre ausgeschüttet werden. B e -Nefits der IC-DISC können erst nach der Bildung der IC-DISC abgeleitet werden. Daher könnte dies für das Steuerjahr 2015 in Betracht gezogen werden.

Eine Verzögerung der Gesetzgebung könnte zu einer gewissen Unsicherheit für die Planung 2014 geführt haben. Chancen wie der Abzug nach Abschnitt 199 und der IC-DISC bleiben jedoch bestehen und stellen legitime Strategien für Unternehmen dar, die den Cashflow 2015 und darüber hinaus optimieren möchten.

Related: Übersteuern Sie Ihre Steuern nicht: 5 Kann Small-Business-Abzüge nicht ignorieren