Wie man ein YouTube-Partner wird

Wie man ein YouTube-Partner wird
In seinem Buch Magazine's Ultimate Guide für YouTube for Business zeigt Ihnen der Marketing- und PR-Berater Jason Rich, wie Sie die Geheimnisse erfolgreicher YouTuber meistern und Ihre Marke einsetzen können. Produkt oder Service vor Millionen potenzieller Zuschauer. In diesem bearbeiteten Auszug beschreibt der Autor, wie Sie sich beim YouTube-Partnerprogramm anmelden und Geld verdienen.

In seinem Buch Magazine's Ultimate Guide für YouTube for Business zeigt Ihnen der Marketing- und PR-Berater Jason Rich, wie Sie die Geheimnisse erfolgreicher YouTuber meistern und Ihre Marke einsetzen können. Produkt oder Service vor Millionen potenzieller Zuschauer. In diesem bearbeiteten Auszug beschreibt der Autor, wie Sie sich beim YouTube-Partnerprogramm anmelden und Geld verdienen.

Das Konzept des YouTube-Partnerprogramms ist einfach: Du erstellst und veröffentlichst Videos auf deinem YouTube-Kanal und machst dann das, was notwendig ist, um ein Publikum für sie zu bilden. Jedes Mal, wenn jemand eines Ihrer Videos anschaut, wird entweder eine Banner-Display-Anzeige (genannt "Overlay InVideo" -Anzeige) im Videofenster angezeigt oder eine kurze Werbung im TV-Werbestil wird vor der Videowiedergabe abgespielt. Außerdem werden Werbebanner automatisch auf Ihrer YouTube-Kanalseite angezeigt.

Jedes Mal, wenn jemand eine videobasierte Anzeige in Ihrem YouTube-Kanal ansieht, anklickt oder ansieht, verdienen Sie ein wenig Umsatz. Wie viel Sie verdienen, hängt von einer Vielzahl von Kriterien ab, einschließlich der Art der Anzeige, die vom Betrachter gesehen oder beantwortet wird. Wenn Sie als YouTube-Partner signifikante und kontinuierliche Einnahmen erzielen möchten, müssen Sie jeden Monat Tausende oder besser Zehntausende (oder mehr) Videoansichten generieren.

YouTube-Partner zu werden kostet nichts und ist völlig optional. Einer der größten Vorteile eines YouTube-Partners besteht darin, dass Google alle Werbeplatzierungen, Einnahmensammlungen und Zahlungen abwickelt. Sobald Sie Teil des Programms geworden sind, gleicht Google Ihre Videos mit Werbetreibenden ab, entscheidet, welche Anzeigen geschaltet werden, und verfolgt alle Zugriffe (Aufrufe) sowie die Anzeigenantworten. YouTube bezahlt Sie dann entsprechend für Ihre Teilnahme am Partnerprogramm. Sie müssen die Werbetreibenden nicht finden, anwerben oder verwalten. Dies wird zu einem automatisierten Prozess.

Sobald du ein YouTube-Partner geworden bist, kannst du nur Einnahmen mit Videos erzielen, die alle ursprünglichen Inhalte enthalten und den Nutzungsbedingungen und den Community-Richtlinien von YouTube entsprechen. Videos, die gegen Urheberrechte verstoßen - zum Beispiel, wenn dein Video urheberrechtlich geschützte Musik enthält, die du nicht besitzt oder visuelle Inhalte, die dir nicht gehören - sind für dieses Programm keine Qualität.

Anmeldung zum YouTube-Partnerprogramm

Die Registrierung als YouTube-Partner ist nur einmal nach der Einrichtung deines YouTube-Kanals erforderlich. Wenn du deinem YouTube-Kanal YouTube-Partnerfunktionen hinzufügen möchtest, greife auf YouTube zu und melde dich mit denselben Google-Kontoinformationen an, mit denen du dein YouTube-Kanalkonto erstellt hast. Folgen Sie dann diesen Schritten:

1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Ihren Benutzernamen oder Ihr Profilbild.

2. Wenn das YouTube-Menü erscheint, klicke auf das YouTube & ldquo; Einstellungen & rdquo; Möglichkeit.

3. Wenn der YouTube & ldquo; Kontoeinstellungen & rdquo; Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf das & ldquo; Monetarisierung & rdquo; Möglichkeit. Es kann auf der linken Seite des Bildschirms unter dem & ldquo; Kanaleinstellungen & rdquo; Möglichkeit.

4. Von der & ldquo; Monetarisierung & rdquo; Bildschirm, klicken Sie auf das blaue und weiße & ldquo; Aktiviere Mein Konto & rdquo; Taste.

5. Ein Popup-Fenster, in dem das YouTube & ldquo; Monetarisierungsvereinbarung & rdquo; wird Angezeigt werden. Fügen Sie in der unteren linken Ecke dieses Fensters ein Häkchen zu den drei Kontrollkästchen hinzu, die angeben, dass Sie den Bedingungen der Vereinbarung zustimmen. Klicken Sie auf das & ldquo; Ich akzeptiere & rdquo; Taste um fortzufahren.

6. Ein weiteres Popup-Fenster wird angezeigt. Dieser ist beschriftet & ldquo; Monetarisieren Sie meine Videos. & rdquo; Es bietet drei Optionen, die jeweils mit einem Kontrollkästchen verknüpft sind. Diese Optionen beinhalten & ldquo; Overlay-In-Video-Anzeigen, & rdquo; & ldquo; TrueView In-Stream-Anzeigen & rdquo; und & ldquo; Videos enthalten eine Produktplatzierung. & rdquo; Klicken Sie auf das & ldquo; Monetarisieren & rdquo; Schaltfläche, die in der unteren rechten Ecke des & ldquo; Monetarisieren Sie meine Videos & rdquo; Fenster um fortzufahren.

Sobald Sie die YouTube-Partnerfunktionalität aktiviert und Ihre Videos monetarisiert haben, werden Banneranzeigen automatisch auf Ihrer YouTube-Kanalseite angezeigt. Die angezeigten Anzeigen sind oft direkt relevant für den Inhalt Ihres Videos, basierend auf der Beschreibung und den Tags, die Sie mit der Videodatei verknüpft haben. In einigen Fällen werden öffentliche Service-Ankündigungen angezeigt oder angezeigt. Als YouTube-Partner kannst du nicht kontrollieren, welche Anzeigen von Werbetreibenden in Verbindung mit deinen Videos geschaltet werden. Du hast auch keinen Einfluss auf die Werbebotschaft oder den Inhalt der Werbetreibenden. Dies geschieht ausschließlich im Ermessen von Google.

Das folgende Popup-Fenster bietet eine kurze Einführung, wie Sie jedes der Videos, die Sie auf Ihren YouTube-Kanal hochladen, monetarisieren können. Dies wird in Kürze erläutert. Klicken Sie vorerst auf das & ldquo; Bekam es & rdquo; Taste um fortzufahren.

Ihr YouTube-Kanal ist jetzt eingerichtet und Sie sind beim YouTube-Partnerprogramm registriert. Auch dies muss nur einmal durchgeführt werden. Der nächste Schritt besteht darin, die Anzeigenfunktionen für jedes deiner Videos zu aktivieren. Dies muss für jedes Video durchgeführt werden. Verknüpfen Sie dann Ihr Google-Konto (YouTube-Kanal-Konto) mit einem Google AdSense-Konto, ein weiterer Vorgang, der nur einmal durchgeführt werden muss. Dann bist du startklar!