Wie Sie vermeiden können, von Ihrem abgelenkten Chef übersehen zu werden

Wie Sie vermeiden können, von Ihrem abgelenkten Chef übersehen zu werden
Die Tech-Industrie bewegt sich in beschleunigtem Tempo. Nach meiner Erfahrung ist Startup-Leben einfach nicht für diejenigen, die Wert auf Stabilität legen. Wenn du gerade erst bei einer Tech-Firma angefangen hast und nach etwas Stabilität suchst, versuche einen guten Eindruck auf deinen neuen Boss zu machen.

Die Tech-Industrie bewegt sich in beschleunigtem Tempo. Nach meiner Erfahrung ist Startup-Leben einfach nicht für diejenigen, die Wert auf Stabilität legen. Wenn du gerade erst bei einer Tech-Firma angefangen hast und nach etwas Stabilität suchst, versuche einen guten Eindruck auf deinen neuen Boss zu machen. Sich bemerkbar zu machen kann hart sein, aber es ist extrem wichtig. Studien haben gezeigt, dass die Art und Weise, wie sehr wir jemanden mögen, eine große Rolle dabei spielt, wie kompetent wir sie wahrnehmen.

Ein guter Eindruck kann besonders in Technologie-Startups auftreten, wo Chefs sowohl anspruchsvoll als auch oft ideenorientierter sind und Zahlen als auf die Menschen um sie herum. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten, um aufzufallen und bemerkt zu werden, solange Sie sich die Mühe machen.

Geben Sie Input.

Da Technologiebosse dazu neigen, sich auf Ideen zu konzentrieren, kommen Sie mit einer Idee zu ihnen. Wenn Sie mit einer konkreten Idee zu ihnen kommen können, sei es nur eine Anpassung an einen internen Prozess oder ein ganz neues Produkt, wird das einen Eindruck hinterlassen.

Am einfachsten ist dies oft am direktesten. Fragen Sie Ihren Chef einfach nach einem persönlichen Gespräch. Sie werden überrascht sein, wie oft das funktioniert. Ja, die Zeit des Chefs ist wertvoll, aber auch deine Idee. Haben Sie keine Angst, ein wenig für die paar Minuten zu drücken, die Sie brauchen, um es zu erklären. Gute Chefs schätzen Input und möchten von ihren Mitarbeitern hören. Wenn Sie jedoch nicht einzeln mit ihnen sprechen können, bringen Sie sie in einem größeren Meeting zu einem geeigneten Zeitpunkt zur Sprache.

Related: Menschen bevorzugen Roboterbosse, Studien zeigt

Blick aus dem Büro.

Viele Technologieunternehmen und Start-ups bieten eine Vielzahl von Vergünstigungen und außerschulischen Aktivitäten, von ausgefallenen Pausenräumen bis hin zu Firmenclubs oder Sportmannschaften. In einigen der heute beliebter gewordenen Open-Office-Umgebungen versammeln sich die Mitarbeiter, machen Pausen und lernen sich kennen. Einige dieser Organisationen haben eine flachere Struktur und der Chef glaubt sich selbst als jemand, der mit Arbeitern "hängen" kann.

Das liegt oft daran, dass sie ungefähr gleich alt oder in vielen Fällen sogar jünger sind als die Angestellten. Sie können vielleicht ein oder zwei Minuten mit ihnen ab und zu stehlen, um sie kennen zu lernen.

Wenn das nicht funktioniert, könnte vielleicht die entspannte Atmosphäre einer Büro-Party den Ausschlag geben. Sei aber vorsichtig. Die Grenze zwischen Spaß Mitarbeiter und unangemessen kann gefährlich dünn sein. Machen Sie einen Eindruck, aber machen Sie einen guten Eindruck.

Kümmern Sie sich um die kleinen Dinge.

Es ist leicht zu glauben, dass Sie einen großen, beeindruckenden Plan brauchen, um vom Chef bemerkt zu werden, aber genauso oft sind es die kleinen Dinge Das macht einen großen Eindruck. Zeigen Sie jeden Tag pünktlich, scharf, mit einer großartigen Einstellung, und erledigen Sie all Ihre alltäglichen Aufgaben schnell und präzise. Mehr als oft nicht, das ist alles, was Sie tun müssen, damit Ihr Chef davon Notiz nimmt.

Ebenso wichtig, wenn Sie diese Dinge nicht tun, könnte der Chef auf eine schlechte Weise Notiz nehmen. Es ist allzu leicht, der Späte zu werden, der Schlampige oder der, der Tippfehler in Berichten macht. Dies sind nicht die Dinge, die Ihr neuer Chef mit Ihnen verbinden soll.

Related: 6 Wege, einen großen ersten Eindruck zu machen

Finden Sie ihre Präferenzen heraus.

Jeder Chef wird eine bestimmte Art zu tun haben Dinge. Je schneller Sie sich an ihren Stil anpassen, desto schneller können Sie sich positiv bemerkbar machen. Zum Beispiel werden einige Chefs wollen, dass Sie fünf Minuten zu früh für alles sind, ob das der Beginn eines Arbeitstages, eines Treffens oder einer Rückkehr vom Mittagessen ist.

Es ist besonders wichtig, die richtige Art der Kommunikation herauszufinden. Mag dein Chef E-Mails? Tägliche Treffen? Anrufe? Vielleicht möchten Sie, dass Sie zuerst Ideen per E-Mail von ihnen abprallen lassen und dann mit einem persönlichen Gespräch fortfahren. Finden Sie heraus, wie sie arbeiten möchten, damit Sie effektiv kommunizieren können.

Nutzen Sie die Vorteile der Technologie.

Dies ist ein großer Vorteil der Arbeit in einem Technologieunternehmen. Während jemand, der in Finanzen, Produktion, Einzelhandel usw. arbeitet, einen Chef hat, der SMS oder soziale Medien misstraut, wird Ihr Chef (hoffentlich) alle Formen der digitalen Kommunikation annehmen, sogar die neueren.

Tech-Firmen verwenden zunehmend interne soziale Netzwerke zur Förderung von Kommunikation und Zusammenarbeit. Wenn du von deinem Chef in der physischen Welt nicht wahrgenommen wirst, kannst du vielleicht einen guten Eindruck mit einem Beitrag im digitalen Bereich machen.

Related: Eine neue Studie zeigt die Macht der ersten Impressions Online