Wie dieses Startup aus einem Inventar-Albtraum eine Kunden-Goldmine wurde

Wie dieses Startup aus einem Inventar-Albtraum eine Kunden-Goldmine wurde
Was ist schwieriger als neue Kunden zu gewinnen? Halte sie für mehr zurückkommen. Wie viele schnelle Startups hat auch mein Audio-Equipment-Unternehmen OrigAudio nicht immer die Zeit, eine langfristige Strategie für Kundenakquise und -bindung zu entwickeln. Junge Unternehmen müssen oft das Beste aus dem machen, was sie haben, und jede Gelegenheit nutzen.

Was ist schwieriger als neue Kunden zu gewinnen? Halte sie für mehr zurückkommen.

Wie viele schnelle Startups hat auch mein Audio-Equipment-Unternehmen OrigAudio nicht immer die Zeit, eine langfristige Strategie für Kundenakquise und -bindung zu entwickeln. Junge Unternehmen müssen oft das Beste aus dem machen, was sie haben, und jede Gelegenheit nutzen. Wir haben genau das gemacht.

Meiner Meinung nach haben wir einen genialen Weg gefunden, um über 8.000 neue Kunden zu gewinnen, unsere bestehenden Kunden zu einem "fröhlichen Tanz" zu bringen und eine massive Präsenz zu erreichen - alles ohne einen Cent in der Werbung auszugeben.

Letzte Ferienzeit wurde mein Startup in Costa Mesa, Kalifornien, kurz vor Weihnachten mit einem schweren Schlag getroffen. Aufgrund eines Hafenstreiks in Los Angeles hatten wir fünf Wochen später einen Container mit Lautsprechern. Der Big-Box-Laden, der die Bestellung aufgegeben hatte, wollte sie nicht mehr, und wir stellten fest, dass das Produkt für andere Händler veraltet war. Wir hatten eine große Katastrophe in unseren Händen. Anstatt völlig entmutigt zu sein, haben wir eine kreative Lösung entwickelt, um das Produkt zu bewegen. Wir haben uns entschieden, 15 000 unserer Lautsprecher abzugeben.

Related: Wie viel Inventar benötigt Ihr Unternehmen?

Um unsere Situation voll ausnutzen zu können, haben wir uns entschieden, das Giveaway zu unserem vierjährigen Jubiläum zu binden. Die resultierende zwei Wochen & ldquo; Jubiläumsaktion, & rdquo; blies uns aus dem Wasser. Innerhalb weniger Tage wurden wir von einer Unmenge von Online-Publikationen aufgegriffen, darunter Gizmodo und BoingBoing.

Während die freie Presse groß war, war der beste Teil des Werbegeschenks, dass wir mehr als 8.000 neue Kunden erwarben und auch 7.000 aktuelle Kunden glücklich machten. Es war eine Win-Win-Situation für uns: Wir haben unseren Alptraum bei den Lagerbeständen beseitigt, viele neue Kunden gewonnen und unseren bestehenden Kunden gedankt, dass sie loyal sind.

Obwohl nicht bei jedem Startup eine Menge unnützes Produkt entladen wird, sind die Erfahrungen aus der Kundenakquise, die wir aus der Erfahrung gelernt haben, universell.

Related: So generieren Sie Werbung für Ihr Unternehmen

Haben Sie keine Angst vor Werbegeschenke. Für ein Startup mag es schwierig sein, Produkte zu verschenken, aber der Gewinn könnte enorm sein. Giveaways können zu Pressegelegenheiten, Rezensionen oder Kundenakquisitionen führen.

Bevor Sie sich jedoch dazu entschließen, kostenlose Produkte anzubieten, sollten Sie die Kosten berücksichtigen, die sich daraus ergeben.

Related: Die Macht der Freiheit

Halten Sie Kunden zufrieden. Während wir 8.000 Kunden gewonnen haben, war das unglaublich, wir mussten uns dann engagieren und mehr wollen. Wir haben dies getan, indem wir in jede versandte Bestellung eine 10-Dollar-Geschenkkarte aufgenommen haben, um einen zweiten Kauf von unserer Seite zu fördern.

Wenn Sie nur ein Produkt haben, ermitteln Sie verschiedene Aktionen und Taktiken, um den Kunden dazu zu bringen, wieder bei Ihnen zu kaufen. Vielleicht arbeitest du mit einem Partner? Wenn Ihr Unternehmen etablierter ist oder vielleicht ein zweites Produkt auf den Markt bringt, versuchen Sie, bestehenden Kunden die Möglichkeit zu geben, Vorbestellungen zu tätigen oder Modelle in limitierter Auflage zu erwerben.

Jede Presse ist gut drücken. Unterschätze nie die Macht der Presse. Wir hatten noch nie von dem Blog BoingBoing gehört, aber das bedeutet nicht, dass es keinen Einfluss hat. Wir haben ihnen eine Nachricht über unsere Werbung geschickt und sie hat sich wie verrückt auf ihrem Blog verbreitet. Fünfundzwanzig Prozent unserer neuen Kunden kamen allein von dieser Seite.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und Kunden suchen, ist es gut, sich an die Presse zu wenden. Nachrichtenagenturen und Blogs suchen immer nach Wegen, ihre Leser glücklich zu machen. Wenn Sie einen großartigen Verkauf haben, senden Sie eine E-Mail an Ihre Lieblingsveröffentlichung, und sie können sie an ihre Leser weitergeben.

Welchen anderen Rat haben Sie, um neue Kunden zu gewinnen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.