Wie diese Steuertipps mir geholfen haben

Wie diese Steuertipps mir geholfen haben
Diese Geschichte erscheint in der Juni 2015 Ausgabe von . Subscribe » Vor kurzem erhielt ich einen Text von meinem 16-jährigen Sohn - der Teilzeit in meiner Firma arbeitet -, der lautete:" Mama, kann ich eine Roth IRA öffnen? " Ich war begeistert, dass er die Bedeutung von Zins und Zeit für seine Pensionierung zu schätzen begann.

Diese Geschichte erscheint in der Juni 2015 Ausgabe von . Subscribe »

Vor kurzem erhielt ich einen Text von meinem 16-jährigen Sohn - der Teilzeit in meiner Firma arbeitet -, der lautete:" Mama, kann ich eine Roth IRA öffnen? " Ich war begeistert, dass er die Bedeutung von Zins und Zeit für seine Pensionierung zu schätzen begann.

Was ich nicht erkannte, war, dass auch ich von den Investitionen meines Sohnes profitieren konnte. Das erfuhr ich von Kimberly C. Ford, geschäftsführender Partner der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Hill & Ford in San Antonio, Texas, die sich auf Steuerstrategien für kleine Unternehmen spezialisiert hat. Sie sagt, dass nur wenige wissen, dass das IRS einem erwerbstätigen Kind erlaubt, jährliche Roth-Beiträge von bis zu $ ​​5.500 zu machen. Darüber hinaus kann dieses Konto verwendet werden, um für die höhere Bildung des Kindes zu zahlen (mit einigen Einschränkungen).

Indem ich meinen Sohn anstelle, erhöhe ich meine Gehaltskosten, reduziere den steuerpflichtigen Gewinn meiner Firma und schaffe freies Einkommen (das hätte ich sonst verbrachte auf seinem 529 College-Sparplan). Noch besser, diese Einsparungen geben mir das Potenzial, mehr in Richtung meiner Pensionierung zu setzen und einen zusätzlichen Steuerabzug von $ 5.500 zu schaffen, da ich eine traditionelle IRA verwende.

Ford sagt, dass es andere Möglichkeiten gibt, wie ich die aktuelle Steuerkennzahl nutzen kann Zusätzlich dazu, mein Kind auf die Gehaltsliste zu setzen. Zum Beispiel, indem ich mich als eine S Corporation eingliedere, kann ich mich durch Ausschüttungen und Gehälter bezahlen. Im Gegensatz zu Gehältern unterliegen Ausschüttungen nicht der Selbstständigensteuer von 15,3 Prozent. Und solange der Eigentümer in dem Geschäft aktiv ist, sind diese Einnahmen auch von der 3,8-prozentigen Nettoeinkommenssteuer befreit.

Allerdings warnt Ford: "Werden Sie nicht zu gierig, wenn Sie zwischen Gehalt und Ausschüttungen aufteilen. Die IRS möchte eine "angemessene" steuerpflichtige Entschädigung sehen, die an einen S-Corp-Inhaber gezahlt wird. "

Wie viele andere hatte ich bei der Gründung meines Unternehmens null Einkommen und viele Ausgaben - was bedeutete, dass das steuerbare Einkommen nicht strategisch zugewiesen wurde eine Sorge. Die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Limited Liability Company, LLC) war angesichts der niedrigen Einrichtungskosten und der minimalen jährlichen Berichtspflichten die logische Wahl. Ich wusste auch, dass, wenn mein Geschäft wuchs und die Profitabilität stieg, ich die Flexibilität brauchte, die ein LLC bietet.

Während eine LLC als Einzelunternehmen oder Partnerschaft besteuert wird (abhängig von der Anzahl der Mitglieder), gibt sie ihren Eigentümern die Option, das Unternehmen in eine Gesellschaft umzuwandeln, wenn die Gewinne steigen oder andere Faktoren sich ändern - eine Option, die eine Kommanditgesellschaft darstellt stellt nicht zur Verfügung. Daher kann ich meine LLC leicht in eine S Corp. umwandeln und die Besteuerung der Selbstständigkeit auf Pass-Through-Einkommen vermeiden. Ich mag diese Art von Flexibilität.

Aber zurück zu dieser IRA. Nachdem ich Ford von meinem CPA beraten hatte, freute ich mich über den positiven Effekt, den das Konto meines Sohnes auf mein eigenes Nettoeinkommen haben würde. Wir eröffneten eine IRA, und ich gab ihm sogar eine Gehaltserhöhung - unter der Bedingung, dass er mindestens 50 Prozent seines Nettolohns auf das Konto einzahlt. Er nahm den Deal.

Related Book: Das Steuer & Legal Playbook: Game-Changing-Strategien für Ihre Small-Business-Fragen