Wie diese Marken die Herzen von Millennials in nur 9 Monaten eroberten

Wie diese Marken die Herzen von Millennials in nur 9 Monaten eroberten
Wie schnell kann ein Unternehmen Millennials dazu bringen, sich in seine Marke zu verlieben? Laut einer aktuellen Studie kann es weniger als ein Jahr dauern. Zwei Back-to-Back-Studien der digitalen Werbeagentur Moosilvania beleuchten die Marken, die die Millennials am meisten lieben. Letztes Jahr hat das Unternehmen 500 Personen im Alter von 14 bis 35 Jahren gebeten, ihre drei beliebtesten Marken aufzulisten, was zu einer Master-Liste von 50 Top-Marken führte.

Wie schnell kann ein Unternehmen Millennials dazu bringen, sich in seine Marke zu verlieben? Laut einer aktuellen Studie kann es weniger als ein Jahr dauern.

Zwei Back-to-Back-Studien der digitalen Werbeagentur Moosilvania beleuchten die Marken, die die Millennials am meisten lieben. Letztes Jahr hat das Unternehmen 500 Personen im Alter von 14 bis 35 Jahren gebeten, ihre drei beliebtesten Marken aufzulisten, was zu einer Master-Liste von 50 Top-Marken führte. Neun Monate später wurden 1 000 weitere Personen konsultiert, so dass Moos- bolvanien die beiden Listen der bevorzugten Marken vergleichen konnte.

Beide Male gehörten die Top-Unternehmen Nike, Apple und Samsung. Am interessantesten waren jedoch die Marken, die in den ersten neun Monaten in die Rangliste aufgestiegen sind. Neunzehn Marken, darunter Pizza Hut, Oreo und Wendy, waren beim ersten Mal nicht auf der Liste, konnten aber in neun Monaten genug Millennial-Unterstützung erzielen, um zum zweiten Mal in die Top 50 zu kommen. Die vollständige Liste ist unten.

"Die Liste, wer in der Rangliste aufgesprungen ist, war sehr logisch, da man sieht, wie sie es gemacht haben", sagt Norty Cohen, CEO von Moosilvania.

Related: Einführung der Power User von Social Media, die Sie erreichen möchten

In fast allen Fällen hatten Marken, die neu auf der Liste waren, zielgerichtete Marketingkampagnen durchgeführt, um Millennials während der neun Monatslücke. Der gemeinsame Nenner unter allen, sagt Cohen, sei eine Widmung, um eine personalisierte "Freundschaft" mit tausendjährigen Kunden zu schaffen.

Zum Beispiel zeigte Wendys Brezel-Werbekampagne 90er-Stars wie Boyz II Men und Nick Lachey Oden an das Brezel-Brötchen, das von den Tweets und Facebook-Beiträgen der Fans inspiriert wurde. Während die Anzeigen in einer traditionelleren Verkaufsstelle waren - Fernsehwerbung - nutzten sie auch die eher interaktiven Aspekte der sozialen Medien und die Millennials-90er-Nostalgie.

Oreo nutzte das personalisierte Marketing mit Stunts wie dem Oreo 3-D-Drucker von South by Southwest, der Twitter dazu nutzte, Kunden beim Anpassen ihres Cookies zu helfen. In der Zwischenzeit nahm Pizza Hut einen anderen Blickwinkel auf interaktives Marketing, indem er mit Hulu eine Funktion einführte, die es den Zuschauern ermöglicht, Pizza über die interaktive Werbung von Hulu zu bestellen.

"Ich denke [ein wichtiger Aspekt der Werbung für Millennials] ist im Grunde eine Tonalität für Ihre Marke, die es Ihnen ermöglicht, in einer zweiseitigen Beziehung zu den Konsumenten zu leben", sagt Cohen. "Heute ist es eine Gelegenheit für Gespräche."

Verwandte: 5 Strategien, Markenloyalität bei den heutigen jungen Kunden zu stärken

Die 19 Marken, die der diesjährigen Top-50-Liste beitraten, waren:

  1. Air Jordan (9 von 54)
  2. Pepsi (10 von 100)
  3. Macy's (16 von 275)
  4. JC Penny (18 von 59)
  5. Ford (19 von 83)
  6. Pizza Hut (21)
  7. Chevrolet (23)
  8. Verizon (27 von 373 )
  9. Best Buy (28 von 142)
  10. Ralph Lauren (30 von 104)
  11. Honda (31)
  12. Oreo (33)
  13. Nestlé (34 von 294)
  14. Kellogg's (39 von 60)
  15. Kraft (40 von 257)
  16. Sprint (42)
  17. Chanel (43)
  18. Wendys (47)
  19. Bethesda (49 von 143)

Related: Willst du erreichen Millennials?So verbringen sie ihre Zeit. (Infografik)