Wie Planet Fitness die McDonald's of Gym Franchise werden soll

Wie Planet Fitness die McDonald's of Gym Franchise werden soll
Am Anfang hatte Planet Fitness eine Saftbar, Spinning-Kurse, freistehende Gewichte - und nicht genug Mitglieder. Das Fitness-Franchise ist das Erfolgsgeheimnis? Alles loswerden, was ein Fitnessstudio "gut" gemacht hat. Als Planet Fitness 1992 gegründet wurde, unterschied es sich nicht sehr von der Konkurrenz.

Am Anfang hatte Planet Fitness eine Saftbar, Spinning-Kurse, freistehende Gewichte - und nicht genug Mitglieder. Das Fitness-Franchise ist das Erfolgsgeheimnis? Alles loswerden, was ein Fitnessstudio "gut" gemacht hat.

Als Planet Fitness 1992 gegründet wurde, unterschied es sich nicht sehr von der Konkurrenz. Gegründet von Michael und Mark Gröndahl, konkurrierte Planet Fitness für Kunden mit zwei ähnlichen Fitnessstudios in der kleinen Stadt Dover, North Carolina. Mitglieder zahlten $ 29 pro Monat für die üblichen Annehmlichkeiten.

Kurz darauf beschloss Planet Fitness, die altbekannte Gleichung für die Rekrutierung neuer Mitglieder des Fitnessstudios auf den Kopf zu stellen. Zu dieser Zeit gehörten rund 12 Prozent der Amerikaner zu einem Fitnessstudio. Heute liegt die Zahl näher bei 15 Prozent - aber in einer kleinen Stadt wie Dover ist das eine begrenzte Anzahl von Kunden.

"Wir haben gemerkt, dass wir um die gleichen 12 Prozent [wie die anderen Fitnessstudios] konkurrieren", sagt Chris Rondeau, der in der Anfangszeit im Fitnessstudio begann und von 2003 bis 2013 CEO war. "Es war einfach nicht 't genug Leute. "

Stattdessen entschied Planet Fitness, dass es an der Zeit war, die 88 Prozent der Amerikaner zu erreichen, die aus irgendeinem Grund nicht ins Fitnessstudio gingen. 1996 senkte das Fitness-Studio seinen Mitgliederpreis auf 10 Dollar pro Monat, wo es seitdem geblieben ist. Dann, im Jahr 2000, wurden die Funktionen entfernt, die die Mitglieder nicht regelmäßig benutzten - Saftbar, Unterricht und etwas Ausrüstung.

Related: Eine Autorität sein und Verkäufe ohne BS fördern Social Media Marketing

Der große Schnitt ging gegen alles, was die Fitness-Industrie geglaubt hatte, in einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Aber es hat genau das erreicht, was Rondeau hoffte: Es brachte Leute, die vorher noch nie eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio hatten.

In den 90er Jahren hat Planet Fitness Programme hinzugefügt, die jetzt die Marke definieren, wie eine Pizza-Party am ersten Montag jedes Monats. Es strebte danach, als ein Ort gesehen zu werden, an dem die Mitglieder ohne Druck arbeiten konnten.

"Wenn Menschen sich verpflichten und versuchen, Fitness zu einem Teil ihres Lebens zu machen, verdienen sie es hin und wieder zu protzen", sagt Rondeau.

Schließlich entschied Planet Fitness im Jahr 2002, dass es an der Zeit war, sich selbst auf eine neue Ebene zu heben und mit dem Franchising zu beginnen. Im Jahr 2003 eröffneten Eric Dore und Shane McGuiness den ersten Franchise-Standort der Kette in Altamonte Springs, Florida.

Heute hat Planet Fitness 827 Standorte, mit nur 54 unternehmenseigenen Fitnessstudios. Mit einer Mitgliedschaft von immer noch $ 10 pro Monat, kombiniert Rondeau jetzt eine schnelle Expansion und budgetfreundliche Mitgliedschaft, um ein Fitness-Franchise zu schaffen, das die Besten der Fast-Food-Industrie kopiert.

"Wir wollten wirklich die McDonald's der Fitness-Welt schaffen, in dem Sinne, dass wir wollten, dass der Kunde das gleiche Produkt, egal wo er war, erlebt", sagt Rondeau."Ich sage immer, es ist der Big Mac-Ansatz - dass der Big Mac immer gleich schmeckt, egal wo du bist."

Verwandt: Würdest du ein Tattoo deines Lieblings-Franchise-Logos bekommen?

Franchise-Nehmer, die sich auf der gleichen Seite wie Rondeau befinden, sind der Schlüssel zur Schaffung einer starken, universellen Marke von Planet Fitness. Das bedeutet Franchise-Nehmer, die nicht unbedingt aus der Fitness-Welt kommen, die das Fitness-Studio in eine bezugsfreie Zone bringen.

Während der Rest der Fitness-Franchise-Welt früher über die unkonventionellen und pizza-liebenden Methoden von Planet Fitness spottete, haben die Konkurrenten jetzt, da das Fitness-Studio das größte Fitness-Franchise in Amerika ist, ihre Einstellung geändert. Wenn sie nicht auf das Boutique-Modell im Studio-Stil abzielen, übernehmen neue Fitness-Franchises zunehmend die Budget-freundliche Taktik von Planet Fitness. Zum Beispiel wurde Anytime Fitness, Nummer 1 Franchise Franchise 500 im Jahr 2014, im Jahr 2001 gegründet und wirbt mit erschwinglichen Mitgliedschaft und 24/7 Zugang. Retro Fitness, 2002 gegründet, bietet ein paar mehr Dienste als Planet Fitness, aber nur $ 20 pro Monat.

Rondeau macht sich keine Sorgen wegen der Nachahmer. "Wir sagen immer, lass uns tun, was im besten Interesse des Kunden ist. Und wenn wir das tun, was der Rest der Branche nicht besonders gut zu machen scheint Wir werden gewinnen. "

Das bedeutet nicht, dass die Mitgliederpreise steigen werden. Rondeau sagt, er hoffe, die Kosten nie über 10 Dollar pro Monat anzuheben. Das preiswerte und zugängliche Modell hat der Kette sicherlich bisher gut gedient. Rondeau sagt voraus, dass Planet Fitness zu Beginn des nächsten Jahres eintausend Standorte erreichen wird - eine Zahl, die nur wenige Fitnessstudios jemals erreicht haben (Anytime Fitness, Snap Fitness und Curves sind die einzigen amerikanischen Fitnesskonzerne mit mehr als 1.000 Standorten).

"Wenn wir 1 000 Geschäfte durchbrechen, sind wir in unbekannten Gewässern, das hat die Industrie noch nie zuvor gesehen", sagt er. Größer, billiger und stromlinienförmiger als jeder andere der Konkurrenz - Planet Fitness könnte sich auch als "McGym" bezeichnen.

Korrektur: Eine frühere Version dieses Artikels hat Chris Rondeaus Titel falsch dargestellt. Er ist der CEO.

Related: 5 Möglichkeiten Tech ist immer ändern Fitness Franchise