Wie sich Patente in den USA und auf der ganzen Welt verbreiten (Infografik)

Wie sich Patente in den USA und auf der ganzen Welt verbreiten (Infografik)
Patente fördern Innovation. Indem den Erfindern für einen bestimmten Zeitraum ein Monopol auf ihre Erfindungen gewährt wird, werden innovative Denker dazu angeregt, ihre Talente einzusetzen und Produkte zu entwickeln, die nicht nur die Gesellschaft voranbringen, sondern sie auch reich machen können. Während Patente geglaubt werden in irgendeiner Form seit Tausenden von Jahren bestanden, das erste offizielle Patent wurde 1449 ausgestellt, als der Engländer John of Utynam ein 20-jähriges Monopol a

Patente fördern Innovation. Indem den Erfindern für einen bestimmten Zeitraum ein Monopol auf ihre Erfindungen gewährt wird, werden innovative Denker dazu angeregt, ihre Talente einzusetzen und Produkte zu entwickeln, die nicht nur die Gesellschaft voranbringen, sondern sie auch reich machen können.

Während Patente geglaubt werden in irgendeiner Form seit Tausenden von Jahren bestanden, das erste offizielle Patent wurde 1449 ausgestellt, als der Engländer John of Utynam ein 20-jähriges Monopol auf eine Methode zur Herstellung von Glasmalerei gewährt wurde. Seither wurden Patentsysteme in Ländern auf der ganzen Welt geschaffen.

Verwandte: Warum Google in den Teddy Bear Business

In den USA wurde das Patentsystem im Jahr 1790 angenommen. In diesem Jahr, alle drei Patente wurden an Erfinder vergeben. Bis 1890 fluteten fast 40.000 Anwendungen und mehr als 25.000 Patente wurden vergeben. Schnell auf das Jahr 2014, und die Zahl der Anwendungen sprunghaft auf mehr als 615.000 von denen mehr als 32.600 gewährt wurden.

Für weitere Informationen über das Wachstum von Patenten, sowohl in den USA als auch im Ausland (einschließlich wer der einzige US-Präsident um ein Patent für eine Erfindung zu erhalten, sollten Sie sich die folgende Infografik ansehen, die von Idea Buyer, einem Online-Marktplatz für geistiges Eigentum, zusammengestellt wurde.

Klicken Sie zum Vergrößern +